Australiens 10 legendärsten Musikkünstler

Australien hat im Laufe der Jahre viele legendäre Bands und Songs produziert. Hier sehen Sie AC / DC und Khe Sanh von Cold Chisel. Aber dies sind die 10 legendärsten Musikkünstler aus Australien, deren Musik jedes Jahr in Haushalten, Radios und Hochzeiten im ganzen Land gespielt wird.

John Farnham

John Farnham ist die Definition einer australischen Musiklegende. Mit der Veröffentlichung von You're The Voice im Jahr 1986 wurde er berühmt . Das dazugehörige Album Whispering Jack wurde zum zweithöchsten verkauften Album in der australischen Geschichte. Er ist auch der einzige australische Musiker, der in fünf aufeinander folgenden Jahrzehnten die Nummer eins aufgenommen hat. Der berühmte australische Musikjournalist Ian MacFarlane beschrieb Farnham als den erfolgreichsten Solokünstler in der australischen Rock- und Popgeschichte sowie als einen der angesehensten Prominenten Australiens. Zu seinen weiteren Hits gehören That's Freedom, A Touch of Paradise und Burn For You.

Jimmy Barnes

Jimmy Barnes ist eine Rockikone in Australien. Er ist der australische Künstler mit der höchsten Anzahl an Hit-Alben, darunter 14 Cold Chisel-Alben und 13 Solo-Alben. Bis 1980 war Cold Chisel die größte Band in Australien und definierte das Genre "Pub Rock". Obwohl Barnes für seine trinkfreudigen wilden Mätzchen ebenso bekannt wurde wie für seine ausgeprägte Stimme, den Hit der Band, ist Khe Sanh ein australischer Klassiker. Sein beliebtestes Sololied ist zweifellos Working Class Man. Seine Kinder sind auch in seine musikalischen Fußstapfen getreten, darunter David Campbell, ein renommierter Theaterkünstler und Fernsehmoderator.

Kylie Minogue

Kylie Minogue ist die meistverkaufte australische Künstlerin aller Zeiten und eine ahnungslose schwule Ikone. Sie wurde in der australischen Seifenoper Neighbors berühmt. Ihre Hochzeit in der Show mit Jason Donovans Charakter wurde allein in Großbritannien von 20 Millionen Menschen gesehen. Der in Melbourne geborene und aufgewachsene Minogue-Hit The Locomotion war in den 1980er Jahren Australiens meistverkaufte Single. In den frühen 2000ern veröffentlichte Minogue Hits wie Spinning Around und Can't Get You Outta My Head. Obwohl sie seit den 1990er Jahren hauptsächlich in Großbritannien lebt, wird Minogue immer Australiens Popprinzessin sein.

AC / DC

Wenn Sie an australische Musik denken, denken Sie an AC / DC. Die Rockband wurde 1973 in Sydney von den Brüdern Malcolm und Angus Young gegründet, die für ihre Schuluniformen auf der Bühne bekannt sind. Sie haben im Laufe der Jahre mehrere Besetzungswechsel durchlaufen, einschließlich des Todes von Leadsänger Bon Scott im Jahr 1980, der nur wenige Monate nach der Veröffentlichung ihres Albums " Highway to Hell " stattfand. AC / DC (umgangssprachlich in Australien als Acca Dacca bekannt) hat weltweit mehr als 200 Millionen Alben verkauft. Zu ihren Hits gehören " Es ist ein langer Weg nach oben", "Thunderstruck" und " Du hast mich die ganze Nacht geschüttelt".

Bee Gees

Die Bee Gees bestanden aus den Brüdern Barry, Robin und Maurice Gibb. Obwohl sie in Großbritannien geboren wurden, zogen die Bee Gees als Kinder nach Australien und gründeten 1958 die Bee Gees in Australien. Mit über 220 Millionen verkauften Alben weltweit sind sie einer der weltweit erfolgreichsten Künstler aller Zeiten. Zu den größten Songs der Bee Gees, die für ihre Harmonien und Disco-Hits bekannt sind, gehören Stayin 'Alive und How Deep is Your Love . Einige der bekanntesten Musiker der Welt wurden von den Bee Gees beeinflusst, darunter Michael Jackson und Beyonce.

Mitternachtsöl

Midnight Oil erlangte in Australien nach der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums im Jahr 1978 einen Kultstatus. Aber es war ihr 1987er Album Diesel and Dust, das ein internationales Publikum anzog. Ihr Hit Beds are Burning ist ein Protestlied über indigene Australier und Landrechte. Es folgte Blue Sky Mine, ein Lied über die Tragödie der Wittenoom-Mine. Midnight Oil ist bekannt für ihre politisch motivierte Musik, daher war es keine Überraschung, als Frontmann Peter Garrett in den 2000er Jahren in die australische Politik einbezogen wurde. Garrett ist auch bekannt für sein frenetisches Tanzen auf der Bühne.

Schlank staubig

Slim Dusty war eine australische Kulturikone, Country-Star und National Treasure, deren Musikkarriere fast sieben Jahrzehnte dauerte. Zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 2003 arbeitete er an seinem 106. Studioalbum und hatte mehr Gold- und Platin-Alben als jeder andere australische Künstler. Er war bekannt für seine Lieder über Australien und seine Buschballaden. Dusty war der erste Australier, der mit seiner Version von Gordon Parsons ' Pub With No Beer ebenfalls einen internationalen Rekordhit hatte. Andere beliebte Slim Dusty-Hits sind Duncan, The Biggest Disappointment und Looking Forward, Looking Back.

INXS

INXS war von 1977 bis 2012 aktiv und hat im Laufe der Jahre viele Phasen durchlaufen. Der ursprüngliche Frontmann der Band, Michael Hutchences Romanze mit Kylie Minogue in den frühen 1990er Jahren, erreichte eine neue Fangemeinde. Nach seinem Tod im Jahr 1997 tourte INXS mit dem bekannten australischen Künstler Jon Stevens, bevor er über die Reality-TV-Show Rock Star: INXS den neuen Sänger JD Fortune fand . INXS verkaufte weltweit 55 Millionen Alben und hatte Hits wie Need You Tonight und Never Tear Us Apart.

Volles Haus

Obwohl zu seinen Mitgliedern australische und neuseeländische Staatsbürger gehören, behauptet Australien, Crowded House sei seine eigene, da die Band 1985 in Melbourne gegründet wurde. Die Band war von 1985 bis 1996 aktiv, bevor sie eine Pause einlegte und 2006 bis heute zurückkehrte. Ihr erster Hit war Don't Dream It's Over, das in Ländern wie Kanada und den USA international erfolgreich war. Sie folgten mit Hits wie Something So Strong, Fall at Your Feet (das in späteren Jahren von der australischen Band Boy & Bear fachmännisch gedeckt wurde) und Weather With You.

Wilder Garten

Savage Garden bestand aus Darren Hayes als Sänger und Daniel Jones auf Instrumenten. Obwohl die in Brisbane ansässige Band nur von 1994 bis 2001 zusammen war, veröffentlichten sie eine Reihe denkwürdiger Songs. Dies beinhaltet ihre Hits Truly Madly Deeply, Ich wusste, dass ich dich liebte, To The Moon and Back und The Animal Song. 1997 gewannen sie für ihr Debütalbum eine Rekordzahl von 10 ARIA Music Awards. Hayes hatte nach der Trennung der Band eine Solokarriere.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar