8 trendige Fahrradgeschäfte in Kopenhagen

Da Dänemark zu den ersten fahrradfreundlichen Ländern der Welt gehört und Kopenhagen mit einem Problem mit dem Fahrradverkehr konfrontiert ist, da mehr Fahrräder als Autos vorhanden sind, ist es mehr als selbstverständlich, dass die Stadt voller Fahrradgeschäfte ist. Wir haben die acht angesagtesten ausgewählt, bei denen Sie Ihr eigenes Fahrrad auswählen oder sogar selbst herstellen können.

Baisikeli

Einkaufsladen

Baisikeli ist nicht nur ein Fahrradgeschäft, sondern eine gemeinnützige Organisation, die sich bemüht, das Leben der Afrikaner zu verbessern. Die Idee hinter Baisikeli ist es, gebrauchte Fahrräder von Kopenhagen nach Afrika zu schicken, wo die Menschen wirklich ein Transportmittel brauchen. Die Idee entstand, als Niels Bonefeld und Henrik Mortensen bemerkten, wie viele gebrauchte Fahrräder jedes Jahr in Dänemark weggeworfen wurden, und beschlossen, etwas dagegen zu unternehmen. Die Einnahmen aus den beiden Verleihgeschäften in Kopenhagen werden zur Deckung der Kosten für den Transfer gebrauchter Fahrräder nach Afrika sowie für den Bau und die Instandhaltung der Werkstätten verwendet, in denen die Fahrräder repariert werden.

Wecycle

Cafe, Europäer, $ $$

Dänen lieben Kaffee und sie lieben ihre Fahrräder. Also beschloss Haukur Thorr, der Mann hinter Wecycle, einen Ort zu schaffen, der beides verbindet. Während die Mitarbeiter des Fahrradgeschäfts gebrauchte Fahrräder magisch recyceln und upcycling, kochen erfahrene Baristas italienischen Kaffee und servieren Bio-Snacks. Wecycle ist das erste Unternehmen, das die belgische Marke Achielle, die für ihre handgefertigten Fahrräder im alten Stil bekannt ist, nach Dänemark bringt. Neben Upcycling-Fahrrädern finden Dänen hier auch eine der bekanntesten Fahrradmarken der Welt.

Christiania Cykler

Einkaufsladen

Christiania-Fahrräder sind in Kopenhagen sehr beliebt, da sie das perfekte Fahrzeug für Familien und zum Transport von Dingen sind. Christiania-Fahrräder können als Fahrradanhänger beschrieben werden, der an einem Fahrrad befestigt ist. In diesen Anhängern sehen Sie normalerweise Kinder, Hunde, die Lebensmittel der Woche, wie Sie es nennen. Sie werden Christiania-Motorräder genannt, weil sie ursprünglich Mitte der 80er Jahre von Schmieden in Freetown Christiania hergestellt wurden. Christiania Cykler hat zwei Werkstätten in Christiania, in denen die originalen Christiania-Cargo-Bikes und das berühmte Pedersen-Fahrrad hergestellt, verkauft und vermietet werden. Reisende werden begeistert sein zu wissen, dass sie jetzt auch Christiania-Fahrräder mit elektrischem Hilfsmotor mieten können - also im Grunde genommen mehr Spaß und weniger Aufwand.

Velorbis

Geschäft

Velorbis 'Motto lautet "Ride in Style" und es ist immer bestrebt, urbane Fahrräder im klassischen Stil herzustellen, die sich durch ihr Design auszeichnen. Was heute eine der international anerkanntesten Marken ist, begann, weil Christian Linde und Kenneth Bødiker, die Besitzer von Velorbis, kein Fahrrad fanden, das ihren Standards entsprach. Deshalb haben sie beschlossen, ihre eigenen städtischen Pendlerfahrräder zu entwerfen, die Eleganz mit Komfort verbinden können. Ein Besuch in ihrem schicken und trendigen Fahrradgeschäft wird Sie davon überzeugen, dass sie es tatsächlich geschafft haben und dass ihre Produkte von hoher Qualität sind.

dauerhaft geschlossen

Sögreni

Gebäude, Museum, Laden

Jedes Fahrrad im Sögreni Store wird von Hand gefertigt und immer auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. Søren Sögreni, der Inhaber des Unternehmens, begann 1981 mit dem Entwerfen und Bauen von zeitgemäß gestalteten Fahrrädern. Ihr Stil war so einzigartig, dass das Louisiana Museum of Modern Art in den 90er Jahren Sögreni einlud, ein Fahrrad speziell für das Museum zu entwerfen. Heutzutage ist Sögreni ein etablierter Name in der Fahrradindustrie und die drei Mitarbeiter des Geschäfts sorgen dafür, dass sein ausgezeichneter Ruf erhalten bleibt.

VeloBarista

Einkaufsladen

VeloBarista ist ein Fahrradgeschäft, in dem Kunden einen Blick auf die handgefertigten, minimalistisch gestalteten Fahrräder des Geschäfts werfen und gleichzeitig eine warme Tasse VeloBaristas typischen Kaffee genießen können. Nach 10 Jahren harter Arbeit und vielen Prüfungen haben die Menschen hinter VeloBarista die ideale Formel für das perfekte Fahrrad gefunden. Nachdem sie die am besten geeignete Ausrüstung sorgfältig ausgewählt haben, stellen sie sie nun zusammen und das Ergebnis sind modische, hochwertige Fahrräder.

Thunderfist Cykler

Geschäft

Lisa, die Besitzerin von Thunderfist Cykler, eröffnete 2014 ihren eigenen Fahrradladen, repariert aber seit ihrer Kindheit mit ihrem Vater und ihrem Bruder Fahrräder. Nachdem sie ihr ganzes Leben lang ein Fahrrad benutzt hat, ist sie fest davon überzeugt, dass die Verwendung hochwertiger Ausrüstung wichtig ist, und stellt daher immer sicher, dass die richtigen Teile ausgewählt werden, um ein komfortables Fahrrad zu entwerfen. Bei Thunderfist Cykler in Vesterbro finden Sie neue und gebrauchte Fahrräder, oder Sie können Ihre eigenen von Grund auf neu herstellen. Lisa ist begeistert von der Fahrradkultur und arbeitet gerne in ihrem Geschäft. Sie ist daher immer offen dafür, die Bedürfnisse ihrer Kunden mit ihnen zu besprechen.

Københavns Cykelkooperativ

In der Blågårdsgade, der malerischen Straße von Nørrebro, finden Sie Københavns Cykelkooperativ, eine Arbeitergenossenschaft, die vor ungefähr zwei Jahren eröffnet wurde. Die Idee war, einen Ort zu schaffen, an dem alle Arbeitnehmer den gleichen Lohn verdienen und die gleichen Rechte haben, denn wie sie sagen: „Es ist uns sehr wichtig, wenn wir unsere Arbeit gut machen können, während wir gut arbeiten.“ Die Leute, die Fahrradgeschäfte besitzen und im Fahrradgeschäft arbeiten, sind Mechaniker mit einer großartigen Erfahrung in der Fahrradindustrie. Sie verkaufen also nicht nur Zubehör und Fahrräder, sondern reparieren auch alle Arten von Schäden.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar