8 Dinge zu tun und nicht zu tun, wenn Sie eine russische Banja besuchen

Als Inbegriff einer russischen Erfahrung ist ein Ausflug in die Banja ein Muss, wenn Sie das Land besuchen. Dieses russische Badehaus und die Sauna sollen gut für Ihre Gesundheit und Haut sein und sind seit Jahrhunderten Dampfreiniger. Wenn Sie nicht an die Banja- Etikette gewöhnt sind, finden Sie hier eine Liste mit einigen Vor- und Nachteilen.

Mach: zieh dich aus

Wie in Saunen und öffentlichen Badehäusern anderswo ziehen sich die Menschen im Allgemeinen aus, um sie zu benutzen. Während dies für Menschen aus Ländern, in denen öffentliche Bade- und Dampfbäder nicht wirklich eine Sache sind, etwas seltsam oder konfrontierend erscheint, wäre es für Sie seltsamer, einen Badeanzug zu tragen, als keinen zu tragen. Öffentliche Banyas sind sowieso nach Geschlecht getrennt, so dass Sie von Ihrer eigenen Art umgeben sind - jung, alt und dazwischen. Also, wenn Sie in Rom oder lieber in Russland sind ...

Nicht: übertreib es

Der Banja- Erfahrung gehört es, viel zu schwitzen und zu entgiften. Unterschätzen Sie also nicht, wie viel Sie schwitzen werden. Wenn Sie sich benommen und benommen fühlen, machen Sie eine Pause. Normalerweise gibt es gut eingerichtete Umkleidekabinen, in denen Sie rehydrieren und eine Pause von der Hitze machen können. Einige Banyas haben Tauchbecken, so dass Sie für einen belebenden Schock von eiskaltem Wasser springen können. Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben, nicht nur für Ihre Gesundheit, sondern weil eines der letzten Dinge, die Sie tun möchten, darin besteht, in Ohnmacht zu fallen und von einer Gruppe nackter Fremder ausgeführt zu werden. Seien Sie also vorsichtig.

Tun Sie: Akzeptieren Sie eine Prügelstrafe von einem Fremden

Dies könnte einer der wenigen Fälle sein, in denen es in Ordnung ist, jemanden zu schlagen. In der Tat ist es so in Ordnung, dass Sie sich wahrscheinlich danach bedanken und anbieten sollten, den Gefallen zu erwidern. Eine sanfte Peitsche mit einem Bündel Birkenzweigen oder Venik scheint gut für die Haut zu sein. Es wird gesagt, dass diese Besen beruhigen, entspannen und helfen können, problematische Haut zu beheben. Manchmal werden auch Eichen- oder Eukalyptusblätter eingemischt - anscheinend hilft das Eichenaroma, die Bluttemperatur im Dampfbad zu regulieren.

Achten Sie auf das dampfende Ritual

Wenn Sie sehen, wie ein Russe einen Venik oder ein Handtuch in der Sauna aufhebt und andere Einheimische wegziehen, tun Sie dasselbe. Sie bereiten sich wahrscheinlich darauf vor, den Dampf „abzusetzen“, was bedeutet, dass sie die Bedingungen für eine maximale Entgiftung vorbereiten. Zuerst geben sie mehr Wasser auf die Steine. Dann werden sie bald die Zweige oder das Handtuch um ihren Kopf herum fliegen, um die Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu erhöhen. Dies ist ein ideales Klima für Venik- Peitschenhiebe, da es das Schwitzen fördert und den Blättern hilft, ihre Öle freizusetzen .

Nicht: Wasser trinken

Es mag natürlich erscheinen, einen Schluck kaltes, erfrischendes Wasser zu sich zu nehmen, während man versucht, der fast unerträglichen Hitze standzuhalten, aber tun Sie es nicht. Und auf keinen Fall Bier trinken. Diese dehydrierende Flüssigkeit birgt nur ein höheres Risiko für Benommenheit. Trinken Sie stattdessen Tee. Anscheinend verhindert Tee aufgrund seiner Wärme, dass die Körpertemperatur sinkt. Es enthält auch Antioxidantien, die nicht nur gut für die Haut sind, sondern auch viele gesundheitliche Vorteile bieten.

Tun Sie: Tragen Sie einen Filzhut

Sie sehen vielleicht ein bisschen dumm aus, aber Funktionalität muss nicht immer glamourös sein. Es schützt nicht nur Ihr Haar vor dem Austrocknen, sondern reguliert auch die Temperatur Ihres Kopfes. Unsere Noggins erwärmen sich schneller als unser Körper, und während wir unsere Kerntemperatur erhöhen wollen, wollen wir nicht das Gefühl haben, dass unser Gehirn schmilzt. Diese Filz-Eichelhelme schützen Ihren Kopf vor extremer Hitze und extremer Kälte und verringern das Risiko einer Überhitzung. Und das ist natürlich wichtiger als stilvoll auszusehen.

Tun: entspannen

Warum eilen? Der Besuch einer Banja ist unglaublich entspannend, auf eine Art Tiefenmassage. Nehmen Sie sich also Zeit und genießen Sie es. Die Russen wissen das auch, und so sind die meisten Saunen, die Sie besuchen, gut eingerichtet. Die Umkleidekabinen in den meisten von ihnen, einschließlich der historischen Sanduny Banyas in Moskau, ähneln eher Aufenthaltsräumen, in denen Sie zwischen den Sitzungen Tee und Snacks bestellen können. Viele der größeren Banyas werden auch ein Restaurant haben. Es ist nicht ratsam, mit vollem Magen zu beginnen, aber wenn Sie mit den Badehäusern fertig sind, ist eine Mahlzeit eine gute Möglichkeit, das Erlebnis abzurunden.

Tun Sie: Folgen Sie der Führung der Einheimischen

Machen Sie keinen Stress, wenn Sie neu in der Banja- Erfahrung sind. Es geht darum, es auszuprobieren. Einheimische haben diese uralte Tradition zu einer schönen Kunst ausgearbeitet und wissen genau, was zu tun ist, und es ist keine Schande, ein Neuling zu sein. Sie werden kein Problem damit haben, einen unbeholfenen Neuling durch die Seile zu führen, und werden Sie wissen lassen, wann und ob Sie einen Fehler machen. Wenn Sie jedoch nicht wissen, was Sie als Nächstes tun sollen, und niemanden finden, der Sie fragen könnte, folgen Sie einfach der Herde, da Banyas in Russland so alt wie die Zeit sind.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar