8 berühmte Sehenswürdigkeiten in Agra, Indien

Agra ist eines der beliebtesten Reiseziele Indiens und nimmt einen wichtigen Platz in der Geschichte ein, da es viele architektonische Wunder aus der Mogulzeit beherbergt. Jede berühmte Stätte hat ihre eigene Geschichte, über die sowohl Reiseleiter als auch Einheimische gerne sprechen. Um Agra wirklich wie ein Einheimischer und ein Tourist zu erleben, haben wir einen Leitfaden für acht berühmte Orte zusammengestellt, die jeder auf seinen Reiserouten berücksichtigen sollte.

Taj Mahal

Menschen aus der ganzen Welt haben vielleicht noch nichts von Agra gehört, aber jeder kennt das wunderschöne Mausoleum aus elfenbeinfarbenem weißem Marmor, Taj Mahal, als Ikone der Liebe. Dieses Weltwunder ist das perfekte Beispiel für die Komplexität und Brillanz der persischen und mogulischen Architektur. Es wurde von Kaiser Shah Jahan in Erinnerung an seine geliebte Frau Mumtaz Mahal erbaut. Heute gehört das Taj Mahal zum UNESCO-Weltkulturerbe und hat nach wie vor den gleichen magischen Reiz. Es zieht jährlich etwa acht Millionen Touristen an. Die Besichtigung des Taj Mahal erfolgt normalerweise von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, außer freitags. Das nächtliche Betrachten des Taj Mahal ist nur an fünf Nächten des Monats gestattet: der Nacht des Vollmonds und zwei Tage vorher und nachher.

Adresse und Telefonnummer:

Taj Mahal, Dharmapuri, Waldkolonie, Tajganj, Agra, Uttar Pradesh, +91 562 222 6431

Öffnungszeiten: 6 bis 19 Uhr

Reflexion des großartigen Taj Mahal © Dennis Jarvis / Flickr

Agra Fort

Wenn Sie Hof für Hof betreten und überqueren, stellen Sie fest, dass Agra eines der schönsten Mogul-Forts in Indien besitzt. Diese Architektur aus rotem Sandstein und Marmor strahlt Kraft und Grandiosität aus. Das Fort von Agra wurde hauptsächlich von Kaiser Akber im Jahre 1565 als militärische Struktur begonnen und später von seinem Enkel, Kaiser Shah Jahan, in einen Palast umgewandelt. Einige der bekanntesten Bauwerke in der Geschichte der Moguln sind immer noch Teil dieser Festung, wie Shish Mahal (Spiegelpalast), Diwan-e-aam (Halle des allgemeinen Publikums) und Diwan-e-khaas (Halle des privaten Publikums). Das Amar Singh-Tor, das ursprünglich gebaut wurde, um Angreifer mit seinem Dogleg-Design zu verwirren, ist jetzt der einzige Zugangspunkt zum Fort.

Adresse und Telefonnummer:

Rakabganj, Agra Fort, Rakabganj, Agra, Uttar Pradesh , +91 562 296 0457

Öffnungszeiten: 6 bis 19 Uhr

Vorderansicht der Festung Agra © Christopher John SSF / Flickr

Mehtab Bagh

Mehtab Bagh wurde direkt gegenüber dem Taj Mahal erbaut und ist ein Char-Bagh- Komplex (Vier-Garten-Komplex), der als ultimativer Aussichtspunkt des prächtigen Marmor-Mausoleums gilt. Der Garten ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet und gilt als Paradies für Fotografen, da Sie hier einige einzigartige Fotos des Taj vor einer wunderschönen Kulisse machen können.

Adresse:

In der Nähe von Taj Mahal, Dharmapuri, Waldkolonie, Nagla Devjit, Agra, Uttar Pradesh

Öffnungszeiten: 6 bis 19 Uhr

Mehtab Bagh am Flussufer mit Blick auf das Taj Mahal © G. Kaustav / Wikimedia Commons

Grab von Itimad-ud-Daulah

Dieses Grab ist das erste, das aus weißem Marmor anstelle von rotem Sandstein erbaut wurde. Damit wurde der rote Sandstein aus der Mughal-Architektur offiziell eingestellt. Itimad-ud-Daula wird manchmal als „Baby Taj“ oder Entwurf des Taj Mahal bezeichnet, da es mit denselben aufwändigen Schnitzereien und Pietra Dura -Einlegetechniken (ausgeschnittene Steinarbeiten) konstruiert wurde.

Das Grab ist von wunderschönen Gärten umgeben, die es zum perfekten Ort machen, um sich zu entspannen und die Schönheit einer alten Ära zu erleben, die reich an Kunst, Kultur und Geschichte war.

Adresse und Telefonnummer:

Moti Bagh, Agra, Uttar Pradesh, +91 562 228 0030

Öffnungszeiten: 8 bis 12 Uhr

Komplizierte Pietra Dura-Schnitzereien auf Itimad-ud-Daulahs Grab © Carol Mitchell / Flickr

Kinari Bazar

Kinari Bazar ist der perfekte Ort, um zu erleben, wie sich der größte Teil von Agra vor vielen Jahren anfühlte. Das Hotel liegt in den engen Gassen hinter Jama Masjid, wo eine Vielzahl bunter kleiner Läden überlaufen, Frauen handeln und Autos ausweichen. Dies ist der Ort, an dem einige der besten Schmuckstücke in Agra sowie Stoffe, Kleidung, Schuhe, authentische Imbissstände und Agras berühmte Marmorarbeiten zu finden sind. Es ist auch die Anlaufstelle für kleine Leckerbissen im Zusammenhang mit Hochzeiten, wie wunderschön gefertigte Girlanden, Brautschleier und Bräutigamsturbane.

Adresse:

Kinari Bazar, Hing Ki Mandi, Mantola, Agra, Uttar Pradesh

Öffnungszeiten : 11:30 - 18:00 Uhr

Eine schmale, belebte Straße des Kinari Bazar © Varun Shiv Kapur / Flickr

Korai Village

Das Dorf Korai liegt an der Autobahn Agra-Fatehpur Sikri und beherbergt Menschen, die dem Stamm der Kalandhar angehören. Ein Tagesausflug, um die Art des Lebens zu erleben, das sie leben, zeigt Ihnen nicht nur, wie das ländliche Leben in Indien ist, sondern vermittelt auch einen Einblick in ihren einfachen Lebensstil - ihre Hütten, wie sie ihr Essen kochen und wie sie Wasser trinken eine Handpumpe. Die Menschen in diesem Dorf verdienen jetzt ihren Lebensunterhalt durch diese Tagestouren, da das gesammelte Geld verwendet wird, um Alltagsgegenstände wie Lebensmittel, Rationen und Schreibwaren für die Kinder zu kaufen. Diese Gegenstände werden dann gleichmäßig auf die Familien verteilt. Zuvor hielten die Dorfbewohner Bären und veranstalteten mehrere Bärentänze, um Besucher zu unterhalten und eine Einnahmequelle zu verdienen. Sie hatten diese Gelegenheit jedoch verpasst, als die Regierung auf Tierrechte reagierte.

Ausländer, die das Dorf besuchen, haben sich positiv auf die Menschen im Dorf Korai ausgewirkt und freuen sich darauf, Touristen zu unterhalten und sie über ihr Leben aufzuklären. Eine Tour kann einfach durch Ausfüllen eines Formulars auf der Website gebucht werden. Die Besuchsgebühr beträgt nur 10 USD pro Person und richtet sich an das Wohl des Dorfes.

Adresse und Telefonnummer:

Agra - Jaipur Rd, Korai, Uttar Pradesh, +91 9810036506

E-Mail:

Ausländer verbringen viel Zeit mit den Dorfbewohnern © koraivillageagra.com

Taj Nature Walk

Der Taj Nature Walk bietet eine andere, entspannendere Seite von Agra und liegt nur 500 m vom östlichen Tor des Taj Mahal entfernt. Dies ist ein Ort, an dem Sie herumlaufen und eine ruhige Zeit genießen können, besonders im Winter. Es ist auch ziemlich berühmt dafür, einen Blick auf das Taj aus verschiedenen Blickwinkeln zu bieten, insbesondere auf vier Hauptpunkte, von denen aus Sie das Taj Mahal im Hintergrund sehen können. Während Sie durch den Park schlendern, können Sie auch wunderschöne Vögel wie Pfauen und Wiedehopf beobachten.

Adresse:

Taj East Gate Rd, Osttor von Taj, Paktola, Tajganj, +91 94573 67181

Öffnungszeiten: 6 bis 19 Uhr

Gärten und das große Tor von Taj Mahal | © Olena Tur / Shutterstock

Tierwelt SOS

Wildlife SOS ist eine großartige Initiative, die von einer Gruppe von Einzelpersonen ins Leben gerufen wurde, um die Tierwelt Indiens zu schützen. Es ist ein großartiger Ort, um einige Zeit mit den Tieren zu verbringen und sich über die aktuelle Situation in Bezug auf Tierquälerei in Indien zu informieren. Obwohl Wildlife SOS anfänglich damit begann, die „tanzenden Bären“ Indiens zu retten, führt es auch aktive Projekte durch, um Leoparden, Elefanten, Reptilien und anderen Tieren Schutz und Hilfe zu bieten.

Wildlife SOS bietet eine persönliche zweistündige geführte Erfahrung, die Sie im Voraus buchen müssen. Dies beinhaltet eine Führung durch die Einrichtung, eine Dokumentation zur Erklärung der Geschichte der tanzenden Bären und Aktivitäten zur Interaktion mit den Bären, wie das Füttern von Obst oder Brei. Das Zentrum ist sieben Tage die Woche von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

Adresse:

Sur Sarovar Wild Life Sanctuary, Autobahn Mathura Delhi, in der Nähe von Runakata, in der Nähe von Walter Wolrld-Dolfine, Arsena, +91 99270 99980

Öffnungszeiten: 6 bis 19 Uhr

 

Lassen Sie Ihren Kommentar