7 Tropen, die in fast jedem Anime vorkommen

Wie das alte Sprichwort sagt, existieren Stereotypen nur, weil sie wahr sind. Anime ist kein Unbekannter in Bezug auf seinen Anteil an Archetypen und Tropen. Hier sind einige der am leichtesten identifizierbaren Beispiele aus dem gesamten Medium.

Der Harem

Wie zu sehen in: Tenchi-Muyo, Infinite Stratos, Urusei Yatsura

The Harem ist nicht ganz so dampfend, wie das Label vermuten lässt. Es bezieht sich auf jedes Szenario, in dem eine oder mehrere attraktive Frauen um die Zuneigung eines männlichen Protagonisten wetteifern. Ein solcher Zustand ist Wunschdenken für viele junge Männer, ob Japaner oder nicht. Normalerweise ist der Mann in Harem Anime fast immer jung, ungeschickt und dumm (und ironischerweise kaum kompetent, wenn es um irgendeine Art von Intimität geht). Wenn er keiner der oben genannten ist, ist er emotional so nicht verfügbar, dass es die aufrichtigsten Anstrengungen eines Genies mit Rehaugen - und mehrerer bedeutungsvoller Spaziergänge zwischen Kirschblütenbäumen und verlassenen Spielplätzen - erfordert, bevor er Sinn sieht.

Das ewige Schlagabtauschfest

Wie zu sehen in: Dragon Ball Z, Naruto, Bleach

Zwei Männer treten ein, ein Mann geht. Aber nicht vor mehreren Rückblenden, narrativen Wendungen, qualvollen Moralisierungen, Bösewichten, mehrfachen Transformationen und anderen solchen Polstern, die einen einzelnen Kampf über mehrere Raten hinweg auslösen sollen, obwohl die "Echtzeit" des Kampfes selbst irgendwo drin ist die Nachbarschaft von nur wenigen Minuten. Diese Taktik hat viele Funktionen, eine davon ist das Spülen von Otaku für ihre Zeit und ihr Geld, aber auch das Verstärken des Dramas auf ein nahezu unerträgliches Maß an Vorfreude. Von den vielen, vielen Shonen-Shows, die dieses fragwürdige Gerät einsetzen, ist keiner schuldiger als Dragon Ball Z, der sein klimatisches Duell zwischen Goku und Frieza über 19 Episoden hinweg verlängert hat.

Ehemaliger Eroge

Wie zu sehen in: Little Busters, Fate / Stay Night

Wie ein japanischer Pornostar, der die Branche hinter sich lässt, um sich auf weniger chaotische Aktivitäten zu konzentrieren, ist FE die Domäne jedes Anime, der aus Quellenmaterial nur für Erwachsene adaptiert wurde, egal ob es sich um einen visuellen Roman oder ein Videospiel handelt. Es gibt immer noch viele junge Frauen mit einer Überfülle an Busen, aber die Elemente, die Okaa-san vor Ekel zum Schreien bringen und den Fernseher abschalten können, werden zugunsten von etwas abgeschwächt, das eher dem Harem- oder Bishojo-Anime ähnelt. Fantasie und Science-Fiction sind geeignete Rehabilitationsumgebungen für FE, da extravagant gekleidete (und proportionierte) Mädchen und Jungen mit komisch übergroßen Waffen kämpfen, die selbst eine Art sexuelle Metapher sein können oder nicht.

Super kleine Schwester

Wie zu sehen in: Boku wa Tomodachi ga Sukunai, Kein Spiel, kein Leben

So Freudian tut es weh, SLS beinhaltet eine süße kleine Schwester. Sie ist in der Tat so süß, dass ihre Reize (sei es in Aussehen oder Persönlichkeit) bis zur Fetischisierung gezeigt werden. Dies mag für Außenstehende geradezu seltsam erscheinen, ist jedoch sinnvoll, wenn man es im Kontext eines Landes mit einigen der einsamsten Männer in der entwickelten Welt betrachtet. Typischerweise wird die kleine Schwester entweder eine Stiefschwester, eine Cousine oder eine sehr entfernte Beziehung sein (was ein komplexes moralisches Dilemma für einen geschlechtshungrigen älteren Bruder darstellt), oder sie werden so kawaii sein, dass ihre Süße durchaus eine Art Diabetes hervorrufen kann. Wie bei vielen männlich-weiblichen Machtphantasien im Anime ist es normalerweise die Frau, die die ganze Arbeit erledigt und jede Art von Romantik mit dem älteren Mann initiiert (wie zweifelhaft sie auch sein mag), während sie gleichzeitig die Fortschritte legitimer Liebesinteressen abwehrt, die dies können stiehl ihren 'Mann' von ihr weg.

Loopers

Wie zu sehen in: Steins Tor, Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, Madoka Magica

Hier befinden sich Helden oder Heldinnen in einer Zeitschleife oder einer anderen chronologischen Verschiebung, die gezwungen ist, Ereignisse immer wieder zu wiederholen. Manchmal in der Science-Fiction verwendet, aber das Loopers-Motiv taucht gelegentlich in einem ansonsten als Slice Of Life bezeichneten Anime auf, in dem der Protagonist zu blind für seine eigenen Mängel ist und mit außergewöhnlichen Mitteln à la Bill Murray eine Art Lebensstunde lernen muss Murmeltier Tag .

Im Club

Wie zu sehen in: K-On, Ace Of Diamond, Kostenlos!

In Japan sind Nachschulklubs ein großer Teil des Lebens von Highschoolern. Teenager sind weit davon entfernt, nach stundenlangem Pauken die Haare herunterzulassen und Dampf abzulassen. Sie schütten riesige Energiereserven in diese Clubs und behandeln sie genauso ernst, wie sie es mit ihren Studien tun würden. Aus diesem Grund gibt es zahlreiche Shows in und um solche Organisationen. Der Zuschauer kann einen super optimistischen Pop-Punk-Titelsong und eine bunte Besetzung von Charakteren erwarten, die alle in ihrer bevorzugten Disziplin etwas zu beweisen haben. Mindestens einer der Kollegen des Protagonisten wird eine natürliche Begabung für seinen Zeitvertreib haben, die an das Übernatürliche grenzt, und die Idee eines Liebesinteresses steht an zweiter Stelle nach der Notwendigkeit, sich zu beweisen, egal wie hoch die Kosten sind! Ganbatte !

Gehackt

Wie in : Mehr Titel als vorhanden, in dieser Funktion ist Platz zum Auflisten.

Eines der am weitesten verbreiteten, erfundenen und lästigsten Klischees in einem ganzen Medium. Wie Russ Meyer nur ohne Kitsch (und weitaus mehr Highschooler) kann das Konzept junger Frauen, die unter einer Überfülle an Brustwarzen leiden, in fast jeder japanischen Animation jederzeit und überall in verschiedenen Genres auftauchen. Der gewünschte Effekt ist Titillation (kein Wortspiel beabsichtigt) und sonst nichts. Bedauerlicherweise sollen diese Frauen vom Hals an so jugendlich und unschuldig wie möglich aussehen (zumindest sah Lara Croft aus der PlayStation-Ära immer so aus, als wäre sie bereit, einen Arsch zu treten), aber vom Hals abwärts haben sie die Art von Gliedmaßen, die Nicht einmal der begabteste plastische Chirurg konnte etwas ins Leben rufen. Es überrascht nicht, dass Anime-Fans in Japan dies als einen von vielen Anime-Tropen identifiziert haben, deren sie müde werden.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar