7 spanische Schmuckdesigner, die Sie in Ihrem Leben brauchen

Der richtige Schmuck kann ein Outfit machen oder brechen, egal ob es sich um einen dezenten Bandring oder eine Statement-Kette handelt. Diese spanischen Schmuckmarken stammen hauptsächlich von jungen, unabhängigen Designern, die dank Social Media und Online-Shops in Vogue, Vanity Fair und Fashion Weeks in ganz Europa vertreten waren.

Suma Cruz

Bis vor kurzem war Suma Cruz vor allem für ihre atemberaubenden Brautkopfbedeckungen und Haarschmuck bekannt, hat sich aber kürzlich mit einer Pret-à-Porter- Kollektion von naturinspirierten Designs verzweigt, die garantiert Aufmerksamkeit erregen. Klobige käferförmige Ringe, Libellenarmbänder aus massivem Metall und fließende Blattohrringe sind nur einige der Teile dieser Kollektion, zu der auch vielseitige Kopfbedeckungen gehören, die sich in jedem Outfit sofort bemerkbar machen.

Kleine Angelegenheit

Die Gründerin Nuria Blázquez und ihr Partner Manuel führen eine Tradition fort, die drei Generationen in der Familie Blázquez zurückreicht. Diese Marke ist jedoch eine der ersten in Spanien, die vollständig online ist. Die Stücke sind irgendwo in der Tradition, aber mit einem frischeren, moderneren Aussehen, das sie sehr vielseitig und leicht zu tragen macht.

Gaviria Schmuck

Diese Marke wurde von der in Barcelona geborenen kolumbianischen Schmuckkünstlerin Paula Gaviria gegründet und entwirft und fertigt alle ihre Stücke in der katalanischen Hauptstadt. "Bunt, klobig und mutig" beschreibt Gaviria Jewelry seine Stücke, die von der zeitgenössischen Kultur inspiriert sind, sowohl richtungsweisend als auch trendbeobachtend. Schauen Sie sich auf Instagram ein hyper-visuelles Lookbook an, das sich wie eine lebendige Geschichte anfühlt.

Papiroga

Wenn Sie möchten, dass Ihr Schmuck ein Statement abgibt und kräftige Farben Edelmetallen vorziehen, werden Sie die kreative Welt von Papiroga lieben. Papirogas handgefertigte, einfallsreiche Designs, die hauptsächlich mit Plexiglas arbeiten, bevorzugen geometrische Muster, intensive Farben und skurrile Schnitte. Sie können sie jedoch genauso gut zu einem lässigen Arbeitsoutfit tragen wie zu einem Statement-Outfit.

Sansoeurs

Auf den ersten Blick mögen die Stücke von Sansoeurs eher klassisch wirken, aber wenn Sie noch einmal hinschauen, werden Sie ungewöhnliche Designs und unkonventionelle Formen sehen. Sansoeurs wurde 2010 von zwei Schwestern gegründet und ist auf raffinierte minimalistische Stücke spezialisiert, die es schaffen, gleichzeitig zurückhaltend und auffällig zu sein. Ihre Verlobungsringe arbeiten fast ausschließlich mit Gold, Silber und Diamanten und sind ebenso bemerkenswert wie ihre Nasenpiercings.

Patricia Nicolás

Patricia Nicolás stammt aus einer Familie von Schmuckherstellern - ihre Eltern führen Nicol's Juweliere mit Sitz in Madrid - und studierte bei Central Saint Martin in London, bevor sie sich entschied, ihre eigene Marke zu lancieren. Ihre zeitgenössischen, kreativen Designs wurden auf der Vanity Fair vorgestellt, in Harvey Nichols und Harrods verkauft und sie hat mit Leuten wie Vogue zusammengearbeitet. Ihre Kollektionen sind oft von bemerkenswerten Charakteren wie Frida Kahlo und Pablo Picasso inspiriert und sie hat keine Angst davor, Farben und mutige Formen zu verwenden, um herausragende Designs zu kreieren.

Urban Fawn

Urban Fawn ist von der Natur inspiriert, von seinen organischen Formen bis hin zur Bewegung der Natur. Es entwirft einfachen, aber eleganten femininen Schmuck aus umweltfreundlichen Materialien. Denken Sie an zurückhaltende Designs wie Einzelbandringe und schlanke Armbänder, die jedoch aus wunderschönem 18 Karat Gold gefertigt sind und sich gut anfühlen. Die Designs von Urban Fawn können mit alltäglichen Freizeitoutfits genauso einfach getragen werden wie mit einem Abendkleid.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar