7 Modedesigner aus Mumbai, die Sie kennen müssen

Mumbai, als Modehauptstadt des Landes, hat einige der besten Talente der indischen Mode gefördert, solange die Branche existiert. Hier fassen wir eine Liste der bekanntesten Modedesigner aus Mumbai zusammen, die jeder Modebegeisterte kennen sollte.

Tarun Tahiliani

Tahiliani wurde in Mumbai geboren und wuchs dort auf. Nach seinem Abschluss in Wharton an der University of Pennsylvania trat er zunächst in das Unternehmen seiner Familie im Bereich Ölfeldausrüstung ein. Der Wechsel zur Mode erfolgte 1987, als Tahiliani und seine Frau Sailaja 'Sal' Tahiliani das Ensemble gründeten, Indiens erste Multi-Designer-Boutique. Bald begann Tahiliani mit dem Skizzieren von Entwürfen und besuchte 1991 das Fashion Institute of Technology in New York. Heute gehört Tahiliani zu den bekanntesten Designern des Landes, während das Ensemble eine der beliebtesten Modeboutiquen bleibt.

Anita Dongre

Unter den führenden indischen Designern entwarf Anita Dongre indische Kleidung für führende Boutiquen in Mumbai, bis sie inspiriert wurde, das viel gefeierte And Designs (das heutige Haus von Anita Dongre) auf den Markt zu bringen. Zu ihren heutigen Marken gehören AND, das Boho-Chic Global Desi und ihr Signature-Label Anita Dongre. Mit Verkaufsstellen im ganzen Land ist Dongre zweifellos einer der beliebtesten Designer Indiens.

Manish Malhotra

Manish Malhotra gehört zu den bekanntesten Modedesignern in der Geschichte Indiens. Malhotra wurde 1965 geboren und kam zum ersten Mal in die Branche, als er während seines Kunststudiums am Elphinstone College in Mumbai versuchte, für eine beliebte Marke zu modellieren. Bald wechselte er vom Modellieren zum Entwerfen und erhielt mit 25 Jahren die Gelegenheit, im Bollywood-Kostümdesign zu arbeiten. Heute gehört Malhotra zu den einflussreichsten Kostümdesignern in Bollywood - was die indische Mode weitgehend diktiert.

Neeta Lulla

Neeta Lulla ist bekannt für ihre ikonischen Brautmoden-Kreationen sowie für ihre Arbeit im Bollywood-Kostümdesign, einschließlich der zukunftsweisenden Devdas (2002). Seit über einem Vierteljahrhundert ist sie eine der führenden Designerinnen des Landes. Der mit dem National Film Award ausgezeichnete Designer unterrichtet seit Jahrzehnten auch Modedesign und hat kürzlich die internationale Neeta School of Fashion von The Whistling Wood in Mumbai eröffnet.

Manish Arora

Manish Arora wird weltweit für seine lebendigen, farbenfrohen Kreationen gefeiert, die mühelos indische Elemente mit globalen Stilen verbinden. Er wurde in Mumbai geboren und wuchs dort auf. 1994 erhielt er seine Modeausbildung am National Institute of Fashion Technology in Neu-Delhi. Innerhalb weniger Jahre nach seinem Abschluss gründete er sein Label Manish Arora und präsentierte seine Arbeiten auf der allerersten India Fashion Week in Neu-Delhi im Jahr 2000. Heute ist Arora eine der einflussreichsten Figuren der indischen Mode.

Masaba Gupta

Die 1989 geborene Kultdesignerin hat sich in relativ kurzer Zeit einen Platz in der Modeszene des Landes erarbeitet. Masaba Gupta ist Absolventin der SNDT Women's University in Mumbai und bekannt für ihre unkonventionellen Drucke, kräftigen Farben und einzigartigen kreativen Interpretationen traditioneller Kleidung. Ihr Label House of Masaba gehört heute zu den richtungsweisendsten in Indien.

Payal Singhal

Payal Singhal hat die Mode zum ersten Mal geprägt, als sie im Alter von nur 15 Jahren die Auszeichnung „Shoppers Stop Designer des Jahres“ gewann. Sie studierte Modedesign an der SNDT Women's University, gründete ihr eigenes Label und präsentierte ihre Arbeiten auf großen Modeschauen im ganzen Land. Heute ist ihr Label für elegante Brautmode und zeitgenössische Interpretationen traditioneller Kleidung bekannt.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar