6 irische Schlösser, die Sie jetzt kaufen können

Historische Schlösser in der irischen Landschaft haben bereits die Fantasie vieler Prominenter erweckt - Michael Jackson verliebte sich in Blackwater Castle in Castletownroche, während Schauspieler Jeremy Irons sein eigenes „Pink Castle“ in Kilcoe in West Cork kaufte und renovierte. Einige dieser märchenhaften Häuser sind jedoch noch zu haben, von heruntergekommenen mittelalterlichen Festungen bis hin zu einem großen Dalkey-Sommerhaus mit eigenem Hafen.

Carrignacurra Castle, Grafschaft Cork - 225.000 €

Wenn Sie davon träumen, Ihrem gewählten Schloss Ihren eigenen Stempel aufzudrücken und nichts gegen harte Arbeit zu haben, hat dieses Fixer-Obermaterial am Cork's River Lee definitiv Potenzial. Ursprünglich eine Verteidigungsfestung aus dem späten 16. Jahrhundert, wurde bekannt gegeben, dass bereits Arbeiten an den Fenstern, Türverkleidungen und dem Mordloch durchgeführt wurden, das - für diejenigen, die neu in Burgen sind - ein Loch in der Decke ist, durch das schädliche Gegenstände gelangen könnte "abgefeuert, geworfen oder gegossen" werden, um Feinde abzuschrecken. Das Gelände hat eine Baugenehmigung erhalten, um die zusätzlichen Änderungen und Renovierungen zu berücksichtigen, die erforderlich wären, um bewohnbar zu werden.

Knockabbey Castle, Grafschaft Louth - 1, 6 Millionen Euro

Auf dem Gelände des langjährigen Knockabbey Castle in Ardee, County Louth, soll Discover Ireland "einige der schönsten historischen Wassergärten des Landes aus dem 11. Jahrhundert" beherbergen. Das Schloss wurde im Laufe seiner Geschichte erweitert und erheblich verändert und ist daher in drei Abschnitte unterteilt: Ein Eingangsbereich durch das Turmhaus verfügt über Gewölbedecken und Steinplattenböden; Ein gotischer Teil beherbergt die Küche, das Familienzimmer, das Esszimmer und vier Schlafzimmer. In der Queen Anne-Abteilung befinden sich eine majestätische Treppenhalle, ein Salon mit Walnussboden, einem Marmorkamin, eine Bibliothek und weitere Schlafzimmer (insgesamt zehn).

Schloss Oliver, Grafschaft Limerick - 3 Millionen Euro

Diese viktorianische "Scheinburg" - das heißt nicht für Verteidigungszwecke gedacht - wurde 1845 in der Nähe der Ballyhoura-Berge in der Grafschaft Limerick erbaut. Das heutige Schloss wurde von zwei Enkelinnen eines ehemaligen Kapitäns unter Oliver Cromwell in Auftrag gegeben. Das aus rotem Sandstein im schottischen Baronialstil erbaute Castle Oliver verfügt über eine holzgetäfelte Bibliothek, ein Billardzimmer, 12 Zimmer mit Bad und Irlands größten Weinkeller, in dem rund 55.000 Flaschen Platz finden. Das jetzt restaurierte Schloss wurde einst in dem 1989 von der Irish Georgian Society veröffentlichten Buch Vanishing Country Houses of Ireland vorgestellt.

Glin Castle, Grafschaft Limerick - 6, 5 Millionen Euro

Glin Castle, das derzeit über Sherry Fitzgerald-Auktionatoren zum Verkauf steht, war einst die Heimat der Familie FitzGerald, der erblichen Knights of Glin. Die britische Krone, die sie 700 Jahre lang besaßen, gewährte ihnen den Besitz von Grundstücken in der Grafschaft Limerick, bis der letzte verbliebene Ritter von Glin - Desmond FitzGerald - 2011 starb. (Desmond FitzGerald war übrigens Präsident der Irish Georgian Society und Hauptschöpfer des oben erwähnten Buches "Vanishing Country Houses of Ireland".) Heute ist das Schloss und seine 380 Hektar große private Parklandschaft an der Shannon-Mündung zu einem Preis von 6, 5 Millionen Euro auf dem Markt. Das weitläufige Interieur bietet antike Möbel und Gemälde, korinthische Säulen und venezianische Fenster.

Inniscorrig Castle, Grafschaft Dublin - 10, 5 Millionen Euro

Dieses Schloss in Dalkey liegt nur 16 km außerhalb von Dublin und hat den zusätzlichen Vorteil, dass es über einen eigenen Arbeitshafen verfügt, einen von nur zwei privaten Yachthäfen in der gesamten Grafschaft. Es wurde 1847 als Sommerhaus von einem berühmten Herzarzt aus Dublin namens Sir Dominic Corrigan erbaut und war während seines langen Lebens Gastgeber für Besucher wie Kings Edward VII und George V von England. Obwohl es kürzlich renoviert wurde, bewahrt es klassische architektonische Merkmale wie Tudor-Rosen. Draußen ist das Schloss von italienischen Gärten und einer überdachten Terrasse mit Blick auf den Hafen umgeben.

Mittelalterliche Burg, Grafschaft Mayo - Preis auf Anfrage

Premier Properties Ireland verkauft eine voll möblierte mittelalterliche Festung mit quadratischem Turm in Kilmaine, County Mayo, die von einer Familie namens De Burgos errichtet wurde. Dieses Schloss im Westen Irlands wurde gebaut, um sich an den Gipfel des Berges Croagh Patrick anzupassen. Es verfügt über 13 Hektar Weideland. Der Innenraum verfügt über einen großen Saal mit einem Steinkamin, einem Banketttisch aus Eichenholz für 25 Personen und einer Minnesängergalerie, was ihn zum Traumort für eine große Dinnerparty oder Hochzeit macht.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar