Die 5 besten Songs über San Francisco

San Francisco - sogar der Name scheint einen Jingle zu haben. Wenn Sänger wie Tony Bennett San Francisco vertonen, wirkt die Stadt magisch und unglaublich schön. Und das ist es wirklich. Hier sind die fünf besten Songs über San Francisco, die Sie sicher zum Tanzen auf den Straßen dieser fabelhaften Stadt bringen werden.

Tony Bennett - "Ich habe mein Herz in San Francisco gelassen"

"Ich habe mein Herz in San Francisco gelassen" drückt das einzigartige Gefühl von San Francisco aus und vergleicht es mit Paris, Rom und New York. Und was Bennett sagt, ist wahr; Die Stadt ist neu, realistisch und lebendig. San Francisco ist eine Stadt, in der Sie eins mit der Menge sind, aber dennoch auffallen. Er bewundert auch die Hügel von San Francisco, die Seilbahnen, das Meer und sogar den Nebel. Bennett malte tatsächlich ein Herz auf dem Union Square in San Francisco als Symbol dafür, dass sein Herz in San Francisco zurückgelassen wurde.

Lustige Tatsache: Dieses Lied war ursprünglich nicht von Bennett. Es wurde für Claramae Turner, eine Opernsängerin, gemacht und zuerst gesungen.

Peggy Lee - "San Francisco Blues"

Sie möchten vielleicht unbedingt San Francisco sehen, aber niemand ist so gespannt wie Peggy Lee! Während ihr Freund entweder die Bay Bridge oder die Golden Gate Bridge malt, möchte sie sie erkunden. Dieses Lied zeigt nur, dass dieser Bagdad an der Bucht ein wirklich bezaubernder Ort ist, der alle begeistert. Und „San Francisco Blues“ ist nicht das einzige Lied, das Peggy Lee San Francisco gewidmet hat. Peggy sang ein weiteres Lied mit dem Titel "Fisherman's Wharf". Also hör auf, was du tust, mache einen Ausflug in die wunderschöne Bucht und, mit den Worten von Peggy Lee, "... male die Stadt."

Judy Garland - "San Francisco"

Niemand kann sich lange von San Francisco fernhalten, nicht einmal Judy Garland. Mit ihrer Liebe zur Stadt sagt Garland in dem Lied, dass sie "nicht mehr wandern wird". Sie drückt ihre Liebe zu den Seilbahnen und ihren Straßen und Hügeln aus. Und in der vorletzten Strophe singt sie: „… die einzige Brücke, die eine wirklich verschwundene Brücke ist, ist die Brücke über die Bucht…“ Selbst im Vergleich zur London Bridge und der Brooklyn Bridge zu ihr, San Franciscos ist das Beste. Wer kann mit dieser Logik argumentieren?

Vic Damone - "Weihnachten in San Francisco"

Heute beinhaltet Weihnachten in San Francisco einen riesigen Weihnachtsbaum auf dem Union Square, geröstete Kastanien entlang der Bürgersteige und Musik in den dekorierten Läden, und die Stadt hat ihre eigene Weihnachtshymne in der Aptyl mit dem Titel „Weihnachten in San Francisco“. Es beschreibt Weihnachtslieder, schöne Lichter, Geschenke in jedermanns Händen und Menschen, die in Chinatown „Litschis und gegrillten Eber essen“. Und selbst wenn Weihnachten heutzutage nicht genau so ist, wie Damone es beschreibt, ist es dennoch genauso magisch.

Reise - "Lichter"

"Lichter" ist ein Klassiker. Es beschreibt perfekt die subtile Schönheit der Stadt im Morgengrauen. Wann immer Sänger Steve Perry singt: „Ich möchte in meiner Stadt sein“, haben Sie das Gefühl, dass San Francisco auch Ihr Zuhause ist.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar