20 Sehenswürdigkeiten in Quebec City, die man gesehen haben muss

Während Sie Ihren Besuch in Quebec City planen, sind hier einige der Hauptattraktionen, die Sie nicht missen möchten, wenn Sie die reiche Geschichte, Kultur, Sprache und natürliche Umgebung der Stadt erkunden.

Marché du Vieux-Port

Deli, Markt, kanadisch

Besuchen Sie diesen überdachten Markt mit einer Vielzahl von Imbissständen, um lokale Produkte und kreative kulinarische Köstlichkeiten zu probieren. Von frischem Obst und Gemüse bis hin zu Delikatessen, Ahornsirup, Eiswein und vielem mehr finden Sie das perfekte Souvenir oder bereiten ein Picknick zu, das Sie an anderer Stelle im alten Hafen genießen können.

dauerhaft geschlossen

Observatoire de la Capitale

Gebäude

Für die beste 360 ​​° -Ansicht von Quebec City sollten Sie das Observatoire de la Capitale im 31. Stock des Marie-Guyart-Gebäudes nicht verpassen. Die Panoramaszenen vom höchsten Wolkenkratzer der Stadt sind zu jeder Jahreszeit atemberaubend, und das Observatorium enthält auch eine Infografik-Zeitleiste von Wand zu Wand zur Geschichte von Quebec City.

Rutsche Montmorency

Natürliches Merkmal

Mit einer Höhe von 83 Metern ist der Chute Montmorency (Montmorency Falls) 30 Meter höher als die Niagarafälle in Ontario. Der Besuch des hoch aufragenden Wasserfalls ist das ganze Jahr über eine beliebte Aktivität und kann von der Innenstadt von Quebec City aus mit dem Auto (oder in den wärmeren Monaten mit dem Fahrrad) erreicht werden.

Saisonale Feste

Neben dem bekannten Karneval von Québec und dem Festival d'été de Québec sollten Sie sich das Festival ComediHa ansehen! im Juni, wo jeden Abend mindestens ein englischer Komiker auftritt, und Le Festibière de Québec, ein Bierfestival, bei dem Sie die einzigartigen Aromen der Mikrobrauereien und Braukneipen von Quebec sowie lokale Cider, Weine, lokale Produkte und Produkte erleben können andere Proben an einem Open-Air-Veranstaltungsort (August).

Rodelbahn Au 1884

Im Winter ist die Rodelbahn Au 1884 eine beliebte Aktivität für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Eine der ältesten Attraktionen von Quebec City ist eine riesige Schneerutsche, die mitten durch die Stadt führt - beginnend an der Terrasse Dufferin. Mit einer Holzrodelbahn der alten Schule, die Platz für bis zu vier Passagiere bietet, können Sie Geschwindigkeiten von bis zu 70 km / h erreichen.

Terrasse Dufferin, Rue des Carrières, Quebec City, Kanada

Die Ebenen Abrahams

Park

Die Plains of Abraham, heute ein öffentlicher Freizeitpark, ist eine der wichtigsten historischen Stätten in Kanada. Im Jahr 1759 war dies der Ort, an dem britische Truppen die Franzosen in einer halbstündigen Schlacht besiegten, die für die spätere Entfaltung der nordamerikanischen Geschichte von entscheidender Bedeutung war. Machen Sie ein Picknick auf dem Plateau oder je nach Jahreszeit Radfahren, Langlaufen und vieles mehr.

La Citadelle

Gebäude

La Citadelle ist eine sternförmige Festung am Cap Diamant in Quebec City. Es wurde im 19. Jahrhundert erbaut, um die Stadt vor einer amerikanischen Invasion zu schützen, die nie stattgefunden hat. Derzeit befindet sich hier Kanadas Royal 22nd Regiment.

Das Eishotel

Eishotel, Hotel

Das magische Hôtel de Glace ist eine einzigartige Winterattraktion, nur wenige Minuten von der Innenstadt von Quebec City entfernt. Aus mehreren Tonnen Eis und Schnee geformt, können Sie entweder eine Tagestour machen oder während einer Übernachtung den Minustemperaturen trotzen.

Le Château Frontenac

Hotel

Dieses historische Hotel sieht aus wie ein Märchen. Bekannt als das meistfotografierte Hotel der Welt, können Sie entweder einen Aufenthalt hier buchen oder sich tagsüber für eine Tour entscheiden, um mehr über die faszinierende Geschichte hinter einer der berühmtesten Attraktionen von Quebec City zu erfahren.

Musée national des beaux-arts du Québec

Museum

Das Musée national des beaux-arts du Québec ist eines der bedeutendsten Weltklasse-Museen der Stadt mit drei Pavillons, in denen 25.000 in Quebec oder von Künstlern aus Quebec produzierte Werke ausgestellt sind, von denen viele aus dem 18. Jahrhundert stammen über 2.500 Beispiele von Inuit-Kunst.

Museum der Zivilisation

Museum

Das Musée de la Civilization zieht jährlich rund 14 Millionen Besucher an und ist damit eines der meistbesuchten Museen in Kanada. Entdecken Sie die Reihe von permanenten und temporären Exponaten, Multimedia-Präsentationen und praktischen Aktivitätsstationen, die Einblicke in die Geschichte von Quebec, die Ureinwohner und die globale Geschichte darüber hinaus bieten.

Die Befestigungen

In der Altstadt von Quebec befindet sich die einzige erhaltene, von Mauern umgebene Stadt nördlich von Mexiko, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Befestigungen, die Quebec City umgeben, erstrecken sich über rund 4, 6 Kilometer und haben drei Jahrhunderte intensiver Kolonialgeschichte überlebt. Die Befestigungen bieten auch einen schönen Blick auf das umliegende Stadtbild.

Altes Quebec, Quebec City, Kanada

Quartier Petit Champlain

Das Quartier Petit Champlain ist das älteste Geschäftsviertel Nordamerikas. Die Nachbarschaft ist Teil von Vieux-Québec und beherbergt zahlreiche Kunstgalerien und Restaurants. Souvenirläden säumen die kopfsteingepflasterten Straßen. Schauen Sie sich unbedingt die Breakneck Stairs an, die älteste Treppe von Quebec City, die 1635 erbaut wurde.

Quartier Petit Champlain, Rue du Petit Champlain, Quebec City, Kanada, +1 418 692 2613

Aquarium du Québec

Aquarium

Im Aquarium du Québec leben mehr als 10.000 Tiere, darunter Fische, Amphibien, Reptilien, Wirbellose und Meeressäuger. Das Aquarium liegt nur 15 Minuten von der Innenstadt von Quebec City entfernt und ist eine einzigartige Attraktion in der Provinz. Es zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an.

Musée des Ursulines

Museum

Das Musée des Ursulines de Québec ist ein Kunst- und Geschichtsmuseum, das wichtige Einblicke in die Frauen bietet, die in der frühen Besiedlung der Kolonie aus Europa nach Neu-Frankreich kamen. In diesem malerischen und schönen kleinen Museum sind mehr als 30.000 Artefakte erhalten - ein ruhiger Ort inmitten des Trubels der Altstadt von Quebec.

Battlefields Park

Park

Der Battlefields Park umfasst die Ebenen Abrahams mit einer Reihe von Denkmälern, Bauwerken und Ausstellungsstücken, die mit Kanadas früher Militärgeschichte verbunden sind, sowie Grünflächen und Wanderwege mit einer Fläche von 103 Hektar. Weitere Informationen zum Park und zur Umgebung finden Sie im Informationszentrum vor Ort.

Rue du Trésor

Die Rue du Trésor ist eine magische Open-Air-Galerie in einer engen Gasse von Quebec City, die das Gefühl hat, in das alte Europa einzutreten. Es wurde in den 1960er Jahren von Kunststudenten ins Leben gerufen und ist bis heute eine lebendige Kulturstätte.

Rue du Trésor, Quebec City, Kanada

Terrasse Dufferin

Park

Die Terrasse Dufferin ist ein offener Raum, der 1879 geschaffen wurde und einen Holzbrettweg mit Pavillons und Bänken umfasst, der vom Chateau Frontenac bis nach La Citadelle reicht. Im Sommer ist es ein Ort zum Flanieren, Entspannen und Beobachten von Menschen, und im Winter ist es der Ort für den jährlichen Toboggan Run (von Dezember bis März).

Kathedrale Basilique - Notre-Dame-de-Québec

Kathedrale

Die Basilika-Kathedrale - Notre-Dame-de-Québec wurde 1647 erstmals an dieser Stelle errichtet und im Laufe der lokalen Geschichte mehrmals durch einen Brand zerstört. Es wurde als nationale historische Stätte Kanadas ausgewiesen, und mehrere prominente Persönlichkeiten der religiösen und politischen Geschichte Neu-Frankreichs sind in der Krypta der Kathedrale begraben. Kommen Sie für die beeindruckende Architektur und die kunstvollen Kunstwerke des Innenraums.

Platziere Royale

Der Place Royale in der Altstadt von Quebec ist eines der historischsten Wahrzeichen Kanadas. Die Gegend besteht aus einer Reihe von Gebäuden und Straßen aus dem 17. Jahrhundert und beherbergt heute eine Reihe von Boutiquen, Restaurants, Cafés und Geschäften. Besuchen Sie unbedingt die Kirche Notre-Dame-des-Victoires, die älteste Steinkirche Nordamerikas (1688).

Place Royale, 27 Rue Notre Dame, Quebec City, QC, Kanada

Buchen Sie mit unserem Partner und wir verdienen eine kleine Provision. Diese Empfehlungen wurden am 16. Juli 2019 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar