20 Sehenswürdigkeiten in Oman, die man gesehen haben muss

Oman hat Besuchern, die sich für Geschichte und Natur interessieren, viel zu bieten. Es wird nicht nur für den natürlichen Charme gefeiert, der jede Ecke umgibt, sondern auch für die atemberaubende Architektur der Häuser, Festungen, Burgen, Moscheen und Museen. Obwohl ein kurzer Besuch dem Land nicht gerecht wird, sollten Sie sich auf diese Top-Attraktionen konzentrieren, wenn Sie nur ein paar Tage Zeit haben.

Muttrah Souq

Markt

Muttrah ist eine Stadt in der Hauptstadt Gouvernements. Der Muttrah Souq ist ein traditioneller Markt an der Muttrah Corniche und besteht aus mehreren kleinen Läden, die omanische Produkte wie bunte Stoffe, traditionelle Kleidung, Silber- und Goldschmuck und Souvenirs verkaufen. Es ist eine der wichtigsten Attraktionen in Maskat und ein großartiger Ort zum Fotografieren.

Große Sultan-Qabus-Moschee

Moschee

Die Große Moschee ist die berühmteste der Sultan-Qaboos-Moscheen, die in verschiedenen Städten des Landes errichtet wurden. Es wurde 2001 in Bausher in Maskat erbaut. Mit seinen Minaretten, der großen goldenen Kuppel, den Bögen, den gravierten Wänden, dem dekorierten Innenraum, den einzigartigen Lampen und dem zentralen Kristallleuchter ist die Moschee ein absolutes architektonisches Wunder.

Musandam Strände

Das Gouvernement Musandam liegt im äußersten Norden des Oman und ist durch ein Stück Land von den VAE vom Rest des Landes getrennt. Es ist vom Golf von Oman und dem Arabischen Golf umgeben, weshalb es viele schöne Strände gibt, die mit reinem weißen Sand gefüllt sind. Einer dieser spektakulär berühmten Strände in Musandam ist der Khassab Strand.

Musandam, Oman

Ras Al Jinz

Hotel

Ras Al Jinz befindet sich in der Stadt Ras Al Hadd im Osten des Oman. Es ist ein Naturschutzgebiet für gefährdete grüne Schildkröten, in das jedes Jahr rund 20.000 Frauen zurückkehren, um ihre Eier zu legen. Neben dem herrlichen Strand, dem kristallklaren Wasser und dem goldenen Sand von Ras Al Jinz können Besucher die Schildkröten beobachten, die ihre Nester graben und Eier legen, und sogar die kleinen Schildkröten beobachten, die ihre Eier schlüpfen und zurück zum Meer gehen. Diese erstaunliche Naturbeobachtung wird sehr früh am Morgen von Reiseleitern aus dem Turtle Reserve organisiert.

Shatti Al Qurum

Shatti Al Qurum oder Al Qurum Strand ist einer der längsten Strände im Oman. Es liegt in der Hauptstadt von Maskat an der Nordküste. Es ist einer der belebtesten Strände, da sich in der Nähe zahlreiche Cafés, Restaurants, Einkaufszentren und Hotels befinden.

Al Qurum Strand, Maskat, Oman

Wadi Bani Khalid

Wadi Bani Khalid kann durchaus als ein natürliches grünes und farbenfrohes Paradies auf Erden bezeichnet werden. Das Wadi (Tal) befindet sich in der Region Al Sharqiyah und verfügt über mehrere Wasserbecken sowie eine Quelle ( ayn auf Arabisch), die das ganze Jahr über Wasser im Wadi fließen lässt. Wadi Bani Khalid hat auch mehrere Dörfer im Inneren und bunte Plantagen in seinem Land. Mit all dem und den einzigartig roten Felsformationen ähnelt das Wadi einem atemberaubenden Gemälde.

Wadi Bani Khalid, Oman

Festungen und Burgen

Oman hat ein einzigartiges Erbe und seine alte Geschichte und Kultur kann durch die verschiedenen Festungen und Burgen auf seinem Land geschätzt werden. Ein Besuch in Oman muss einen Spaziergang durch dieses Erbe begleiten, der im Nakhal Fort, im Nizwa Fort, im Jibreen Castle, im Al Hazm Fort, im Al Rustaq Fort und vielen anderen in jeder Ecke des Oman beobachtet werden kann.

Nakhal Fort, Nakhl, Oman, +968 9982 1975

Nizwa Fort, Oman

Jibreen Castle, Bahla, Oman, +968 25 363141

A l Hazm Fort, Oman

Al Rustaq Fort, Oman

Salalah

Salalah ist eine unglaublich schöne Stadt in der Region Dhofar im südlichen Oman. Es ist berühmt für sein Herbst-Khareef-Festival, das jedes Jahr von Juli bis September dauert und die ganze Stadt in einen riesigen grünen Teppich mit verschiedenen Pflanzen und Palmen und sanften Regenfällen verwandelt. Jeder Besucher muss ein paar Tage Zeit haben, um diese herrliche natürliche Flucht zu genießen.

Salalah, Oman

Jebel Al Akhdar

Wanderweg, Naturmerkmal

Jebel Al Akhdar, der Grüne Berg, ist einer der wunderbaren Berge, die Teil des Al Hajar-Gebirges in der Region Al Dakhliya sind. Es ist nach den Grünflächen und Plantagen benannt, die seine felsigen Gebiete bedecken. Der Berg hat mehrere Wanderwege und Dörfer, in denen Menschen Tiere und Bauernhöfe aufziehen.

Das Nationalmuseum von Oman

Museum

Das Nationalmuseum wurde 2016 in Maskat als Schaufenster für das omanische Erbe gegründet. Auf einer Fläche von 13.700 Quadratmetern verfügt das Museum über mehrere Galerien, die die Geschichte und Kultur des Oman erklären, sowie große elektronische Monitore, die das ausgestellte Kunsthandwerk zum Leben erwecken. Die Galerien im Museum sind wie folgt unterteilt: Oman und die Welt, immaterielles Erbe, Land und Leute, Seegeschichte, Vorgeschichte und alte Geschichte, Pracht des Islam, Waffen und Rüstungen, Aflaj, Renaissance, Währung und andere.

Jebel Shams

Natürliches Merkmal

Jebel Shams oder der Berg der Sonne ist ein weiterer beeindruckender Berg im Al Hajar-Gebirge in der Region Al Dakhliya. Es ist der höchste Punkt des Gebirges, und es wird angenommen, dass es der erste Punkt ist, an dem die Sonne aufgeht, was seinen Namen inspiriert hat. Der Berg bietet großartige Wanderwege sowie einen spektakulären Blick auf die Region von oben.

Masirah Island

Masirah Island ist die größte Insel im Oman und liegt an der Ostküste des Landes. Die Insel war von allen Seiten vom Meer umgeben und spezialisierte sich auf die Herstellung von Schiffen. In Ras Hilf, dem Hauptort der Insel, gibt es einige verlassene Schiffe. Derzeit arbeitet die Insel in der Herstellung traditioneller Textilien und in der Fischerei.

Masirah Island, Oman

Majilis Al Jinn

Natürliches Merkmal

Majlis Al Jinn hat die zweitgrößte Höhlenkammer der Welt. Es befindet sich rund 1.380 Meter über dem Meeresspiegel und kann nur durch wenige Löcher oben in der Höhle betreten werden. Es ist das perfekte Ziel für Kletter- und Wanderabenteurer und ein großartiger Ort, um die einzigartigen Felsformationen und das Innere der Höhle zu fotografieren.

Königliches Opernhaus

Opernhaus

Das Royal Opera House wurde 2011 im Bereich Shatti Al Qurum in Maskat erbaut. Die bemerkenswerte zeitgenössische Architektur von Oman lässt es wie einen Palast aussehen. Das Royal Opera House ist der Hauptveranstaltungsort für Kunst in der Hauptstadt Maskat und bietet verschiedene internationale Aufführungen.

Wadi Damm

Natürliches Merkmal

Wadi Damm, Wadi Dhum oder Wadi Dham ist ein weiteres wunderschönes Tal in der Region Al Dhahira. Die Felsformationen im Wadi sind besonders interessant, da einige von ihnen riesig sind, andere glatt sind, einige einzigartige Linien aufweisen und andere Löcher haben. Mit seinen glitzernden Wasserbecken ist das Wadi ein spektakulärer Zufluchtsort in der Natur und perfekt für Naturliebhaber.

Sand von Rub 'Al Khali

Wenn Sie Wüsten und Sanddünen lieben, sollten Sie sich mit nichts als der größten durchgehenden Sandwüste der Welt zufrieden geben. Al Rub 'Al Khali oder das leere Viertel ist die Wüste im westlichen Oman und umfasst auch Teile der VAE, des Jemen und Saudi-Arabiens. Mit einer Fläche von 650.000 Quadratkilometern (250.000 Quadratmeilen) verfügt die Wüste über eine einzigartige Artenvielfalt und gilt als das ölreichste Gebiet der Welt.

Rub 'Al Khali, Naher Osten

Bimmah Sinkhole

Natürliches Merkmal

Bimmah oder Dabab Doline befindet sich im östlichen Oman in der Nähe von Maskat. Es wurde aufgrund der Auflösung unterer Schichten von Kalksteinen gebildet, die dazu führten, dass die Oberflächenschicht zusammenbrach und dieses große Loch entstand. Es ist berühmt für sein kristallklares türkisfarbenes Wasser sowie die Felsformationen, die es umgeben. Dieses unglaublich schöne Dolinenloch ist ein Muss in Oman.

Sur

Sur ist die Hauptstadt der Region Al Sharqiyah im Nordosten des Oman. Es hat erstaunliche Strände und war historisch gesehen ein wichtiges Ziel für Segler, weshalb es berühmt für den Bau von Dhau (Typ von omanischen Schiffen) war. Es hat eine atemberaubende Corniche, zwei alte Festungen und ein natürliches Schildkrötenreservat, was es zu einem perfekten Ziel für die Liebhaber der natürlichen und architektonischen Schönheit von Oman macht.

Sur, Oman

Sterne von Al Sharqiya

Ash Sharqiya ist die östliche Region von Oman. Es hat einige der schönsten Küsten, insbesondere Ras Al Jinz, ein Naturschutzgebiet für grüne Schildkröten. Es hat auch Wadis wie Wadi Bani Khalid, was es zu einem perfekten Ziel für Camping und Sternbeobachtung macht.

Ash Sharqiya, Oman

Muscat

Maskat ist nicht nur die Hauptstadt von Oman, sondern vereint auch natürliche und architektonische Schönheit in jeder Ecke seines Landes. Es hat wunderbare Strände wie Al Qurum und Al Bustan, das Royal Opera House und berühmte Hotels und Boutique-Hotels. Überall in Maskat finden Sie eine einzigartige Aktivität oder einen atemberaubenden natürlichen Ort zum Genießen.

Maskat, Oman

Buchen Sie mit unserem Partner und wir verdienen eine kleine Provision.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar