20 Attraktionen, die man gesehen haben muss in Birmingham, Großbritannien

Die zweitgrößte Stadt Großbritanniens beherbergt unzählige Museen, Kunststätten, Kulturerbestätten und Familienattraktionen und hat weit mehr zu bieten als ein gutes Balti. Lesen Sie weiter, um Ihr perfektes Wochenende in Birmingham zu planen.

Winterbourne Haus und Garten

Das Winterbourne House and Garden ist ein einzigartiger Ort aus der Zeit der Edwardianer und befindet sich in Edgbaston in der Nähe des Campus der Universität von Birmingham. Zu den Veranstaltungen gehören Kunstausstellungen, Theater, Handwerksworkshops und Live-Musik - für jeden etwas dabei. Das Hauptgebäude wurde 1903 für John und Margaret Nettlefold im Arts and Crafts-Stil erbaut und verfügt über eigene rustikale Nebengebäude, große Gärten und sogar eine Auswahl an Druckmaschinen aus dem 19. Jahrhundert.

Birmingham Rücken an Rücken

Das Birmingham Back to Backs ist eine der wichtigsten Attraktionen der Stadt. In der Nähe des Arkadiers gelegen, wurde dieser Innenhof aus Arbeitshäusern aus dem 19. Jahrhundert vom National Trust sorgfältig restauriert, um den Besuchern ein stimmungsvolles und lehrreiches Erlebnis zu bieten. Führungen zeigen, wie die Einwohner von Birmingham in vergangenen Jahren lebten und arbeiteten, bevor sie auf dem Weg nach draußen den klassischen Süßwarenladen der 1930er Jahre besuchten.

Der Sarg funktioniert

Wollten Sie schon immer die Firma besuchen, die die Sargmöbel für die Beerdigungen von Joseph Chamberlain, Winston Churchill und der Königinmutter herstellte? Jetzt kannst du! Das Coffin Works, Heimat des Newman Brothers Museum, befindet sich im malerischen Jewellery Quarter von Bimingham. Besucher können diese Zeitkapsel betreten, die vom Birmingham Conservation Trust aufbewahrt wird, und sehen, wie die Fabrik in ihrer Blütezeit in den 1960er Jahren war, komplett mit der Musik dieser Zeit.

Bibliothek von Birmingham

Die größte öffentliche Bibliothek Europas, die Library of Birmingham, befindet sich im Zentrum der Stadt auf dem beeindruckenden Centenary Square. Neben einer riesigen Sammlung von Büchern beherbergt die Bibliothek auch das Nationalarchiv des British Film Institute, eine internationale Fotosammlung sowie historische Archive und Sammlungen. Besucher können mit der App "Dutzende und Spuren" Führungen durch die Bibliothek unternehmen und den gesamten "Volkspalast" der Architektin Francine Houben sehen.

Brindleyplace

Das Brindleyplace Estate beherbergt eine Reihe von Restaurants, Cafés und Bars und zeigt die Kanäle der Region in ihrer ganzen Pracht. Genießen Sie eine Schüssel Ramen, während Sie die schmalen Boote vorbeigleiten sehen, oder trinken Sie einen handgefertigten Cocktail in der kühlen Brise, die vom Wasser kommt. Hier finden Veranstaltungen wie ein Open-Air-Filmfestival, das Birmingham Chili Festival und das BP Dragonboat Race statt. Es gibt immer etwas zu sehen oder zu tun.

Museum des Schmuckviertels

Dieses Museum ist eine weitere Attraktion im Jewellery Quarter. Es zeigt Sammlungen lokal gefertigter Schmuckstücke und bietet das ganze Jahr über ein umfassendes Programm an Workshops für Erwachsene und Familien. Die Geschichte des historischen Schmuckviertels wird in einer vollständig interaktiven Ausstellung erzählt, in der Besucher erfahren können, wie die Gegend zu einem eigenen Testbüro kam.

Das Stiftmuseum

Im Jewellery Quarter von Birmingham befanden sich einst über 100 Fabriken, in denen der „Birmingham Pen“ hergestellt wurde. Heute befindet sich hier dieses Museum, das die Geschichte erzählt. Mit über 5000 Objekten können Besucher erfahren, wie der Handel mit Stahlstiften in Birmingham im 19. Jahrhundert 75% der weltweiten Stifte versorgte. Das Museum bietet auch eine Reihe von Kalligraphiekursen im CalliCreative Room an, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kalligrafen gedacht sind.

Mac Birmingham

Das Mac-Theater befindet sich am Rande des malerischen Cannon Hill Park und beherbergt zwei Theater, ein Kino, eine Galerie, verschiedene Studios und Proberäume, einen gemeinschaftlichen Lernbereich sowie eine eigene Bar und ein eigenes Café. Es gibt zahlreiche Aufführungen, Workshops, Ausstellungen und Vorführungen, die jeden Tag stattfinden. Besucher können sich auch für Kurse in den Bereichen Bildende und darstellende Kunst, Gesundheit und Wohlbefinden oder digitale Medien anmelden. Außerdem gibt es Sitzungen für Familien und Jugendliche.

Barber Institute of Fine Arts

Am Rande des Campus der Universität von Birmingham in Edgbaston befindet sich das Barber Institute of Fine Arts. Eine ständig wechselnde Auswahl an Exponaten neben den ständigen Sammlungen des Museums bietet den Besuchern immer einen faszinierenden Nachmittag, einschließlich der historischen Münzsammlung des Museums und regelmäßiger kostenloser Führungen und Vorträge zur Mittagszeit.

Birmingham Museum und Kunstgalerie

Das Birmingham Museum and Art Gallery ist das Herzstück des berühmten Chamberlain Square in Birmingham und beherbergt über 40 Galerien mit Kunst und historischen Artefakten. Die erstklassige Sammlung präraffaelitischer Gemälde bietet Besuchern die Möglichkeit, Werke von Rossetti, Millais und Hunt aus nächster Nähe zu betrachten, bevor sie den Nachmittagstee in den atemberaubenden Edwardian Tearooms genießen.

Lapworth Museum of Geology

Das Lapworth Museum of Geology befindet sich im historischen Aston Webb-Gebäude auf dem Campus der Universität von Birmingham und wurde kürzlich für 2, 7 Mio. GBP saniert. Jetzt wird es in die engere Wahl für den Preis des Art Fund Museum of the Year gewählt. Das Lapworth Museum bietet Studenten, Forschern und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, 250.000 geologische Exemplare zu untersuchen. Es ermutigt die Besucher, darüber nachzudenken, wie sich die Erde im Laufe der Zeit gebildet und verändert hat und wie sich das Leben auf der Erde seitdem entwickelt und entwickelt hat.

Cannon Hill Park

Der Cannon Hill Park beherbergt das Mac Theater und das Birmingham Wildlife Conservation Centre und besteht aus 80 Hektar formeller Parklandschaft und 120 Hektar Naturschutz- und Waldplantage. Besucher können angeln, ein Tretboot mieten oder eine Partie Tennis oder Minigolf spielen. Vor Ort gibt es zwei Kinderspielplätze sowie am Wochenende einen Minimarkt. Im Sommer finden im Cannon Hill Park das jährliche Foodies Festival sowie zahlreiche andere Familienveranstaltungen statt.

Thinktank

Der Thinktank ist ein preisgekröntes Wissenschaftsmuseum voller Exponate für die ganze Familie, nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof Moor Street entfernt. Die Spitfire-Galerie erzählt die Geschichte der Rolle des berühmten Flugzeugs im Zweiten Weltkrieg und seines Erbes in Birmingham. Die Marine Worlds Gallery beherbergt einen Icthyosaurier, der zum ersten Mal vollständig ausgestellt ist. Besucher können auch eine Show im hoteleigenen Planetarium besuchen, mit Shows, die Sie von unserem Nachthimmel bis an die Grenzen des Universums führen.

Nationales Sea Life Center

Das National Sea Life Center am Rande von Brindleyplace bietet ein einzigartiges Aquarienerlebnis. Besucher, in denen Haie, Pinguine, Meeresschildkröten und mehr leben, können sich über die Naturschutzprojekte der Organisation informieren und das neue Oktopus-Versteck erkunden. Für ein ganz besonderes Erlebnis ist es möglich, die Bewohner zu füttern, eine Tour hinter die Kulissen zu unternehmen oder sogar eine Übernachtung im Meer zu buchen.

Cadbury World

Für viele bedeutet Birmingham Schokolade. Das berühmte Cadbury World-Erlebnis im historischen Bournville ermöglicht es Chocoholics, eine selbst geführte Tour hinter die Kulissen ihres Lieblingsgenusses zu unternehmen. Mit Exponaten zur Geschichte der Schokolade, der Geschichte der Cadbury-Familie und der Wissenschaft der Schokoladenherstellung gibt es sogar ein 4D-Schokoladenabenteuer. Vergessen Sie nicht, im größten Cadbury-Laden der Welt ein paar Leckereien zu kaufen!

Botanischer Garten von Birmingham

Der Birmingham Botanical Gardens verfügt über vier Gewächshäuser mit jeweils eigenem Klima: tropisch, subtropisch, mediterran und trocken. In den 15 Hektar großen Grünflächen finden in den Gärten zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter Theaterstücke, Bildungskurse, Live-Musik und sogar eine Wasserrutsche.

Victoria Square

Der Victoria Square im Stadtzentrum beherbergt die berühmte Flussstatue - besser bekannt als "Floozie im Whirlpool" - und bietet eine beeindruckende Sammlung öffentlicher Kunst. Sein Namensvetter, Königin Victoria, ist in einer imposanten Bronzestatue dargestellt, und der Platz wird von den beiden Sandstein-Skulpturen „Guardians“ von Dhruva Mistry flankiert. Auf dem Platz befindet sich auch Anthony Gormleys "Iron: Man".

St. Pauls Kirche

Die St. Paul's Church am Rande des malerischen Jewellery Quarter in Birmingham ist eine denkmalgeschützte Kirche auf dem einzigen verbliebenen Platz aus dem 18. Jahrhundert in Birmingham. Es wurde 1779 erbaut und kürzlich mit einem neuen Buntglasfenster ausgestattet, dessen Design den lokalen Schmuckhandel repräsentiert. Besucher können die Architektur neben Live-Musikveranstaltungen und Führungen genießen.

Puddingfabrik

In der alten Bird's Custard-Fabrik im trendigen Digbeth, nur fünf Gehminuten von der Stierkampfarena entfernt, befinden sich heute über 500 Unternehmen. Nehmen Sie an einem Film im Mockingbird Cinema teil, trinken Sie ein Craft Beer bei Clink oder investieren Sie im House of Thieves Tattoo Parlour in neue Körperkunst von Holly und Rob. Die Custard Factory dient auch als Veranstaltungsort für eine Reihe von Veranstaltungen, darunter das Birmingham Coffee Festival, das Mockingbird's Outdoor Cinema und das Gin Festival Birmingham.

IKON Galerie

In der IKON-Galerie in Brindleyplace können Besucher auf zwei Etagen Exponate zeitgenössischer Kunst genießen. Aktuelle Exponate zeigen die Sprühfarbenporträts von Sidney Nolan und die Metallarbeiten von Sheela Gowda. Mit Print-Workshops, Eltern- und Kleinkindmorgen, Lehrer-Exerzitien und Familien-Samstagen bietet die IKON-Galerie Veranstaltungen für alle Altersgruppen und Fähigkeiten.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar