19 Attraktionen, die man in Antwerpen unbedingt gesehen haben muss

Antwerpen, bekannt als das coole Kind auf dem Block in Belgien, kombiniert den Charme einer historischen Hafenstadt mit allen Freuden eines modischen Spitzenreiters. Zu den 20 Attraktionen, die man gesehen haben muss, gehören großartige Künstlerresidenzen, architektonische Meisterwerke - sowohl alte als auch neue - und eine Reihe aufregender Museen.

Die MAS

Museum

Diese riesige ziegelsteinartige Lego®-Struktur befindet sich im Herzen eines alten Hafenviertels, das durch seine Präsenz neu gestaltet wurde. Bewundern Sie entweder die Aussicht auf die Stadt vom neunstöckigen horizontalen Boulevard des MAS (der bis 22 Uhr - in den Sommermonaten um Mitternacht kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich ist) oder erfahren Sie mehr über den historischen Status Antwerpens als wichtiger europäischer Hafen im Inneren.

Red Star Line Museum

Museum

Diese 12 Millionen Einwanderer, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf Ellis Island gelandet sind und den amerikanischen Traum leben wollen? Eine große Anzahl von ihnen segelte von Antwerpen aus. Im Red Star Line Museum, das in den alten Lagerhäusern der Reederei untergebracht ist, die Dampfer nach Dampfer voller Menschen nach Westen schickte, wird die Odyssee dieser Träumer mit einem beeindruckenden Auge für Details und historischen Kontext angelegt.

Het Eilandje

Sowohl die MAS als auch die Red Star Line sind bis vor einem Jahrzehnt zu großen Attraktionen in Het Eilandje geworden, einem verlassenen Hafenviertel. Als sich die Nachrichten und die Aufregung über das MAS-Projekt verbreiteten, blühten Kaffeebars, Künstlerateliers und umfunktionierte Lagerhäuser auf, um Het Zuid als das angesagteste Viertel der Stadt bequem zu überholen.

Het Eilandje, Antwerpen, Belgien

Het Zuid

Selbst ohne ein bestimmtes Restaurant im Auge zu haben, wird ein Spaziergang über die Terrassen von Het Zuid zum Abendessen in Sekundenschnelle köstlich. Trendige Restaurants und Cafés prägen die breiten Boulevards und Plätze des historischen Viertels. Der Nachmittag vor dem Essen ist gut genutzt, um das FoMu-Fotomuseum, das stattliche Museum für zeitgenössische Kunst oder einige seiner vielen Kunstgalerien zu erkunden.

Het Zuid, Antwerpen, Belgien

Das Hafenhaus

Gebäude

Als Zaha Hadid Architects aufgefordert wurde, eine alte geschützte Feuerwache in das neue internationale Hafenhaus der Stadt einzubauen, entschied sie sich, die Gegenüberstellung ganz oben zu platzieren. Das Denkmal trägt jetzt eine glitzernde, glasüberzogene Erweiterung, die gleichzeitig auf Antwerpens Ruf für Diamanten und seine maritime Kultur verweist. Das Stück Prestigearchitektur bittet darum, im Sonnenlicht bewundert zu werden.

Weinlesejagd in der Kloosterstraat

Antiquitäten und Vintage sind die Stärke der Kloosterstraat. Besucher finden die ältesten und merkwürdigsten Gegenstände in den Geschäften an dieser Straße, von hölzernen Schaukelpferden bis zu geflügelten Designerlampen und Meeren von Retro-Stühlen.

Kloosterstraat, Antwerpen, Belgien

Cogels-Osylei

Gebäude

Wenn Sie Antwerpens Cogels-Osylei entlang gehen, kann es schwierig sein, Ihren Augen zu trauen. Mit einer Villa, die scheinbar opulenter ist als die nächste, ist die gesamte lange Allee eine Übung des neoklassischen Eklektizismus. Es ist ein sehr würdiger Spaziergang, und am Ende befinden sich die Draakplaats, ein schöner Ort für einen Drink oder einen Happen.

Rubenshuis

Museum

Peter Paul Rubens war als Botschafter viel gereist und liebte Italien. Er entschied sich immer noch dafür, sein persönlich entworfenes Haus und Atelier in Antwerpen zu errichten. In den Rubenshuis, die als eine der berühmtesten Künstlerresidenzen der Welt erhalten sind, können sowohl die eigenen Werke des Meisters als auch die anderer talentierter flämischer Maler neben einem Blick in das häusliche Leben des ultimativen belgischen Uomo Universale bewundert werden.

Plantin-Moretus-Museum

Museum, Bibliothek

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass die Plantin-Moretus-Familie über die frühe europäische Druckwelt herrschte. Christoffel Plantin richtete wie Rubens am selben Ort seine Werkstatt und prächtige Wohnräume ein. Die Druckmaschinen aus dem 16. Jahrhundert und eine Bibliothek mit wertvollen Originalmanuskripten zeugen noch immer von der Blüte der europäischen Literatur.

Park Spoor Noord

Park

Schwüle Tage erfordern bald faule Nachmittage im Park Spoor Noord, Antwerpens Hot-Day-Lösung. Hier planschen Kinder in flachen Wasserbecken herum, plaudernde Freunde tragen Rosé von der Pop-up-Sommerbar zu ihren Liegestühlen, und Gemeinschaftsgrills und der gelegentliche Imbisswagen füllen die Sommerluft mit Feinschmeckerdüften.

Der Grote Markt

Gebäude

Ein massives Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, ein großer Brunnen, der die mythische Entstehungsgeschichte der Stadt darstellt, und eine Vielzahl von Gildenhäusern mit Stufengiebeln machen den Hauptplatz von Antwerpen zu einer Schönheit von monumentalen Ausmaßen.

Der Brabo-Brunnen

Denkmal

Der ultimative Ort, um Antwerpens folkloristische Ursprünge kennenzulernen, ist am Fuße des Brabo-Brunnens vor dem Rathaus. Der mutige römische Soldat Silvius Brabo blickt auf und wirft die abgetrennte Hand von Antigoon weg, einem bösartigen Riesen, der die Region terrorisiert hat. Der Legende nach gab Brabo der Stadt durch das Werfen der Hand des Riesen in die Schelde ihren späteren Namen - „Handwerpen“ (Handwerfen) würde zu „Antwerpen“ führen.

Hauptbahnhof

Bahnhof

Antwerpens zentraler Bahnhofsknotenpunkt wird von vielen als der schönste Bahnhof der Welt angesehen und vor allem wegen seiner ausgesprochenen Widersprüche bewundert. Das Zusammenführen von Louis Delacenseries Neo-Renaissance-Ästhetik und der Verwendung von modernem Stahl, Eisen und Glas durch den Ingenieur Clément Van Bogaert ist der Ort, an dem seine Schönheit liegt.

Middelheims Skulpturenpark

Museum, Park

Der Skulpturenpark von Middelheim im Norden des Stadtkerns umfasst 30 Hektar erstklassige Statuen und Konzeptkunst. Das Freilichtmuseum kümmert sich nicht so sehr um hochkarätige oder unbedeutende Anliegen - Sie stoßen wahrscheinlich genauso auf elegante Akte von Rodin wie aufblasbare Scheiße von Paul McCarthy -, sondern erwirbt zunehmend zeitgenössischere Werke.

Vlaeykensgang Gasse

Antwerpens bedeutende mittelalterliche Gasse muss der idyllische Vlaeykensgang sein. Es ist ein beliebter Ort, um während eines Konzerts den Glockenspielen der Stadt zuzuhören und von einfacheren Zeiten zu träumen.

Vlaeykensgang, Oude Koornmarkt 16, Antwerpen, Belgien

Kathedrale Unserer Lieben Frau

Kathedrale

Ähnlich wie die St.-Bavo-Kathedrale in Gent dient die Antwerpener Kathedrale Unserer Lieben Frau auch als Tempel für Kunst. Im Inneren sind bedeutende Werke von Rubens ausgestellt, während sein 123 Meter hoher Nordturm es als das höchste gotische Gebäude in den Niederlanden qualifiziert. Achten Sie besonders auf die Spitze aus Stein.

St. Anna Tunnel

Gebäude

Das Überqueren vom linken zum rechten Ufer der Schelde über die Unterführung (oder den St. Anna-Tunnel) birgt seine eigenen schönen Belohnungen. Der in den 30er Jahren erbaute weiß gekachelte Fußgängertunnel verwendet noch immer seine authentischen hölzernen Rolltreppen, ein zu dieser Zeit einzigartiges Merkmal. Sobald Sie am linken Ufer angekommen sind, haben Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline des historischen Kerns.

Stadtbrauerei De Koninck

Brauerei

Sie kreierten Antwerpens charakteristisches Bolleke-Bier (ein malziges, blasses Ale mit einem Hauch von Karamell), und dafür werden die Einheimischen De Koninck für immer dankbar sein. Es ist die älteste Brauerei der Stadt und hat kürzlich ein beeindruckendes Besucherzentrum und eine beeindruckende Tour hinzugefügt, die einen Einblick in die Braukammern gewähren.

Vrijdagmarkt

Markt

Der Vrijdagmarkt schmiegt sich an das bereits erwähnte Plantin-Moretus-Druckmuseum. An schönen Tagen garantiert der kleine, aber lebhafte Platz volle Terrassen, und freitags nimmt die Hektik nur zu, wenn Brocante-Verkäufer auf einem Markt, dessen Wurzeln bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen, ihre Waren versteigern.

Diese Empfehlungen wurden am 14. August 2019 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar