19 Unglaubliche Süßwasserquellen in Florida

Die auf der Halbinsel verstreuten Süßwasserquellen sprudeln von Floridas Kalksteinoberfläche und versprechen ein gemäßigtes Klima und Möglichkeiten zum Schnorcheln, Schwimmen, Seekuhbeobachten und natürlich zum Faszinieren von kristallklarem Wasser. Tauchen Sie ein in eine dieser spektakulären Quellen.

Alexander Springs

Das natürliche Wasser von Alexander Springs ist von einem Ahornwald umgeben und der ideale Ort für ein erfrischendes Bad. Das Gebiet befindet sich in Ocala - auch bekannt als Floridas Pferdeland - und hat auch historische Bedeutung für einen der Indianerstämme Floridas, die Timucua, die sich in den Wäldern rund um die Quelle niederließen.

Alexander Springs, Ocala National Forest, FL, USA

Alexander Springs | © Nationale Wälder in Florida / Flickr

Troy Spring State Park

Park

Troy Spring liegt am Suwanee River und beherbergt die Überreste eines Dampfschiffes aus der Zeit des Bürgerkriegs, Madison, das 1863 versenkt wurde. Die Quelle ist ein beliebter Ort zum Tauchen, und in den umliegenden Waldgebieten leben wild lebende Tiere wie Truthahn und Hirsch.

Juniper Springs

Mit Hunderten von sprudelnden Quellen entlang eines 11 Kilometer langen Baches ist dieses Gebiet perfekt für friedliches Kanufahren. Juniper Springs bietet einen Badebereich, Naturpfade und viel Schatten unter üppigen Eichen.

Juniper Springs, FL, USA

Juniper Springs | © Anoldent / Flickr

Regenbogenquellen

Park

Rainbow Springs ist ein lokaler Favorit. Dieser malerische Frühling funkelt in einem blaugrünen Farbton, der von üppiger Vegetation begrenzt wird, und beherbergt Watvögel und Schildkröten. Der viertgrößte Fluss diente auch als wichtige Quelle für Indianer, und hier wurden Relikte wie Steinwerkzeuge und Mammutfossilien gefunden.

Drei Schwesternquellen

Die Three Sisters Springs in Crystal River sind ein Zufluchtsort für wandernde Seekühe und ein Zufluchtsort für die sanften Tiere, die sich hier in den Wintermonaten versammeln. Besucher können sie von der Promenade aus betrachten, aber zum Schwimmen müssen die Gäste die Quellen mit dem Boot oder Kajak erreichen.

Three Sisters Springs, 601 Three Sisters Springs Trail, Crystal River, FL, USA, +1 352 586 1170

Seekuh in Three Sisters Springs | © Keith Ramos / Hauptsitz des US-amerikanischen Fisch- und Wildtierservices / Flickr

Wekiwa Springs

Park

Verbringen Sie den Tag mit Schwimmen im kristallklaren Wasser oder erkunden Sie die 21 Kilometer langen Naturpfade in der Umgebung. Wekiwa Springs liegt in der Nähe von Orlando im Wekiwa Springs State Park, wo Besucher Wildbeobachtungen, Kajakfahren und Camping genießen können.

Weeki Wachee Springs

Park, Theater

Machen Sie es sich in Weeki Wachee Springs mit einer einzigartigen Aufführung schwimmender Meerjungfrauen gemütlich. Der State Park ist eine Hauptattraktion für Familien, da das Publikum eine verkürzte Version von The Little Mermaid live aus einem untergetauchten Auditorium mit 400 Plätzen sehen kann. Die Weeki Wachee Meerjungfrauen spielen unter Wasser verschiedene musikalische Nummern und Aktivitäten, darunter Essen und Trinken. Der Park bietet auch lehrreiche Tiershows und eine Flusskreuzfahrt.

Ponce de Leon Springs

Park

Ein Sprung in diese Quellen verspricht vielleicht keine Unsterblichkeit, aber das Gebiet ist nach dem legendären spanischen Entdecker Ponce de Leon benannt, der die Expedition leitete, um den Jungbrunnen zu finden. Bei einer konstanten Temperatur von 20 ° C bietet das kühle Wasser eine erfrischende Flucht vor der Hitze des Sommers in Florida.

Rock Springs Run im Kelly Park

Park

Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im kühlen Wasser des Rock Springs Run. Die kristallklaren Quellen, die von Felsen umgeben sind, eignen sich perfekt zum faulen Schwimmen und Schläuchen entlang des Kelly Park.

Manatee Springs State Park

Park

Manatee Springs ist eine Quelle erster Größe, die entlang Westfloridas in den Suwanee River mündet. In den Wintermonaten, in denen sich Seekühe versammeln, ist das Schwimmen verboten. In den heißen Sommermonaten können Schwimmer jedoch in das erfrischende Wasser eintauchen.

Ginnie Springs

Ginnie Springs liegt an der Südseite des Santa Fe River und glänzt durch sein klares blaues Wasser, das Taucher und Schnorchler anzieht, um den Kalksteinboden und die Höhlen zu erkunden. Besucher können Schildkröten, Watvögel und andere wild lebende Tiere in der Nähe der Region beobachten, während die sprudelnde Quelle entlang des Flusses perfekt zum Schlauchen und Kajakfahren geeignet ist.

Ginnie Springs, 7300 Ginnie Springs Road, High Springs, FL, USA, +1 386 454 7188

Ichetucknee Springs

Park

Die Ichetucknee Springs sind ein beliebter Schlauch und fließen kilometerweit träge. Sie bieten den Besuchern einen ruhigen Moment im kristallklaren Wasser, das das ganze Jahr über eine Temperatur von 22 ° C hat. Kommen Sie einfach früh, da der Park oft seine tägliche Kapazität erreicht.

Blue Hole Spring

Blue Hole Spring, die größte Quelle im Ichetucknee Springs State Park, fließt aus einer Unterwasserhöhle mit starker Strömung. Daher sollten sich hier nur erfahrene Schwimmer wagen. Die Quelle spritzt über 26.000 Gallonen Wasser pro Minute aus und ist 12 Meter tief, was sie auch zu einem Top-Spot für das Tauchen macht.

Blue Hole Spring, Fort White, FL, USA

Blue Spring State Park

Park

Blue Spring ist ein ausgewiesenes Seekuh-Refugium und das Winterheim (von November bis März) für eine Population westindischer Seekühe. Obwohl die Besucher während der Wintersaison möglicherweise nicht im Wasser schwimmen, gibt es viele Möglichkeiten, Seekühe zu beobachten. Schwimmer, Schnorchler und zertifizierte Taucher können in den Sommermonaten gerne schwimmen. Entlang des St. Johns River können Sie angeln und Boot fahren.

Silver Springs

Park

Sie können vielleicht nicht in diesem artesischen Frühling schwimmen, aber es ist einen Besuch wert wegen seiner epischen Sonnenuntergangsreflexionen und natürlichen Schönheit. Besucher können am Fluss entlang spazieren oder Kajak fahren, Kanu fahren, Paddeln und eine Bootsfahrt mit Glasboden unternehmen, um Alligatoren, Seekühe und Fische zu beobachten.

Edward Ball Wakulla Springs State Park

Park

Mit einer Tiefe von 56 Metern ist die Edward Ball Wakulla Springs eine der tiefsten und größten Süßwasserquellen in Florida. Es pumpt ungefähr 260 Millionen Gallonen Wasser pro Tag und verfügt über ein Netzwerk von Unterwasserhöhlen; Schwimmer haben viel Wasser zu entdecken. Die große Quelle befindet sich in der Nähe des Flusses Wakulla, in dem Alligatoren, Schildkröten und andere wild lebende Tiere leben.

Vortex-Feder

Die Vortex Spring im Norden Floridas beherbergt Koi-Fische, Aale und bietet Tauchplattformen. Der Frühling ist ein beliebter Ort für Anfänger und erfahrene Taucher. Es sind jedoch nur zertifizierte Höhlentaucher durch die gefährlichen Abschnitte ihrer Unterwasserhöhlen erlaubt, da dies zuvor zu vielen Unfällen geführt hat.

Vortex Spring, FL, USA

Ellie Schiller Homosassa Springs Wildlife State Park

Park

Sie können vielleicht nicht schwimmen, aber hier können Sie viele Wildtiere beobachten, da die Quellen ein Magnet für Seekühe und andere Fische sind. In den bewaldeten Gebieten rund um die Quellen leben auch der Weißkopfseeadler, der Rotfuchs und einheimische Florida-Arten.

Wes Skiles Peacock Springs State Park

Park

Peacock Springs, ein trendiger Ort für Höhlentaucher, bietet fast 10.058 Meter Unterwasser-Höhlensysteme, die zertifizierte Taucher erkunden können. Der State Park verfügt auch über sechs Dolinen und zwei Quellen vor Ort.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar