16 der erstaunlichsten heißen Quellen in Kanada

Kanadas beste heiße Quellen konzentrieren sich auf die westlichen Provinzen Alberta und British Columbia, wo die unterirdische thermische Aktivität Teil des bergigen Geländes in der gesamten Region ist. Einige dieser natürlich vorkommenden Quellen sind beliebte Urlaubsziele, während andere abgelegener sind und nicht so leicht zugänglich sind. Hier sind einige der schönsten heißen Quellen in Kanada.

Alberta

Banff Upper Hot Springs

Die Banff Upper Hot Springs in Alberta, die erstmals 1884 von europäischen Siedlern angetroffen wurden, sind Teil des Banff-Nationalparks - des ältesten Nationalparks Kanadas. Das Wasser befindet sich in den Rocky Mountains westlich von Calgary und wird im Allgemeinen zwischen 37 ° C und 40 ° C gehalten. Es ist auf natürliche Weise mit Sulfaten, Magnesium, Calcium, Bicarbonat und Natrium infundiert.

Banff Upper Hot Springs, Alberta, Kanada +1 800 767 1611

Banff Upper Hot Springs | © Andrew Bowden / Flickr

Heiße Quellen von Miette

Die heißen Quellen von Miette sind die heißesten Quellen in den kanadischen Rocky Mountains. Das im Jasper-Nationalpark gelegene Wasser fließt bei 53, 9 ° C und wird auf etwa 39 ° C abgekühlt. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurden die Quellen von Mitarbeitern der historischen Hudson's Bay Company und der North West Company besucht, die durch lokale indigene Bevölkerungsgruppen von ihnen erfuhren.

Miette Hot Springs, Jasper, Alberta, Kanada , +1 800 767 1611

Britisch-Kolumbien

Heiße Quelle des Liard River

Mit Temperaturen zwischen 42 und 52 ° C ist dies die größte natürliche heiße Quelle in Kanada. Zu den Annehmlichkeiten zählen ein Zugang für Rollstuhlfahrer, Umkleidekabinen, ein Spielplatz und ein umweltfreundliches Kompost-Nebengebäude. Der Pool befindet sich im Liard River Hot Springs Provincial Park.

Heiße Quellen des Liard River, 497 Alaska Highway, Muncho Lake, BC, Kanada

Liard River, westlich der heißen Quellen © Susan Drury / Flickr

Prophet River Hot Springs

Der Prophet River Hotsprings Provincial Park befindet sich etwa 60 Kilometer westlich des Alaska Highway und etwa 250 Kilometer nordwestlich von Fort St. John. Beachten Sie, dass diese heißen Quellen nicht über die Straße erreicht werden können. Stattdessen müssen Besucher wandern oder auf Pferden reiten - oder auf andere Weise mit dem Hubschrauber kommen. Die landschaftliche Umgebung macht den zusätzlichen Aufwand wert.

Prophet River Hot Springs, Friedensfluss B, BC, Kanada

Hot Springs Cove

Die abgelegene Hot Springs Cove befindet sich auf Vancouver Island im Maquinna Marine Provincial Park. Dies ist nur auf dem Luft- oder Seeweg erreichbar, und Besucher müssen zusätzlich zwei Kilometer weiter wandern, um die heißen Quellen zu erreichen. Die Bucht besteht aus einer Folge von 47 ° C natürlichen heißen Pools, die vom Pazifik gekühlt werden.

Hot Springs Cove, Vancouver Island, BC, Kanada

Ahousat Heiße Quellen

Die Ahousat Hot Springs befinden sich am Ufer des Matilda Inlet auf der Südseite von Flores Island im Gibson Marine Provincial Park. Die natürliche Quelle fließt in einen Betontank und ist klar und geschmacklos mit einer Maximaltemperatur von 25 ° C. Von den Quellen aus können Besucher die Strände der nahe gelegenen Whitesand Cove auch über eine historische und nicht gepflegte Naturroute erreichen. Rund um die Quellen ist Wildnis-, Backcountry- oder Walk-In-Camping gestattet.

Heiße Quellen von Ahousat, Alberni-Clayoquot C, BC, Kanada

Frizzell Hot Springs

Die Frizzell Hot Springs befinden sich in Privatbesitz am südlichen Ufer des Skeena River in der Nähe von Prince Rupert. Die Quelle ist extrem schwer zu erreichen und nur bei Flut mit dem Boot erreichbar.

Frizzell Hot Springs, BC, Kanada

Harrison Hot Springs

In günstiger Lage, weniger als zwei Stunden von Vancouver entfernt, beherbergt die Stadt Harrison Hot Springs im Fraser Valley, weniger als zwei Stunden von Vancouver entfernt, zwei natürliche heiße Quellen: Potash Springs (40 ° C) und Sulphur Springs (62 ° C). Diese werden dann abgekühlt und in einem öffentlichen Mineralpool mit heißen Quellen auf eine entspannende Temperatur von 38 ° C gemischt.

Harrison Hot Springs, BC, Kanada

Harrison Lake, Britisch-Kolumbien | © Ruth Hartnup / Flickr

Heiße Quellen von Halcyon

Am Ufer des Arrow Lake in der Nähe von Revelstoke verfügt das Halcyon Hot Springs Village & Resort über vier Pools: einen heißen 40 ° C-Pool, einen 30 ° C-Mineralpool und ein 13 ° C-Tauchbecken. Besucher können sich auch im erfrischend kühlen Wasser des nahe gelegenen Arrow Lake erfrischen.

Lussier Hot Springs

Die Lussier Hot Springs befinden sich im Whiteswan Lake Provincial Park in den Kootenays zwischen Invermere und Kimberley und umfassen einen kühleren Pool mit etwa 34 ° C und einen heißen Hauptpool mit dampfenden 43 ° C. Das Wasser kühlt sich ab, während es durch den Rest der Pools in Richtung Lussier fließt. Es ist ein unterentwickelter, natürlicher Ort, der bei Wanderern und Campern beliebt ist, die durch die Lussier-Schlucht wandern.

Lussier Hot Springs, BC, Kanada

Lussier Hot Springs | © Samantha Marx / Flickr

Heiße Quellen des Canyons

Das Mineralwasser, das heute als Canyon Hot Springs bekannt ist und sich im Albert Canyon zwischen den Nationalparks Glacier und Mount Revelstoke befindet, wurde angeblich um die Jahrhundertwende von Eisenbahnarbeitern entdeckt. Seitdem wurden sie in zwei Luxuspools umgewandelt, die das ganze Jahr über von Skifahrern, Wanderern und Campern genutzt werden. In der Umgebung gibt es einen Campingplatz und einen Wohnmobilpark. Übernachtungsmöglichkeiten werden in rustikalen Chalets, Blockhäusern und Suiten mit einem oder zwei Schlafzimmern angeboten. Wandern, Angeln, Wildwasser-Rafting, Reiten, Golf, Bergsteigen und Bootfahren sind ebenfalls beliebte Aktivitäten in der gesamten Region.

Canyon Hot Springs Resort, 7050 Trans Kanada HWY, Revelstoke, BC, Kanada , +1 250 837 2420

Heiße Quellen von Ainsworth

Die Ainsworth Hot Springs befinden sich in einem winzigen Dorf mit demselben Namen. Das örtliche Resort umfasst einen 150-Fuß-Hufeisenhöhlenpool mit 42 ° C warmem Wasser sowie einen großen Loungepool und einen kalten Bach. Ein nahe gelegenes Full-Service-Restaurant bietet einen großzügigen Blick auf den Kootenay Lake und Wellnessangebote.

Ainsworth Hot Springs, BC, Kanada

Ainsworth Hot Springs | © Samantha Marx / Flickr

Dewar Hot Springs

Die heißen Quellen von Dewar Creek befinden sich im Purcell Wilderness Conservancy Provincial Park in der Nähe von Kimberly. Sie sind nur zu Pferd oder zum Wandern erreichbar, aber sie sind ein schöner Ort für ihre natürliche Abgeschiedenheit. Viele der Pools sind zu heiß zum Baden und erreichen Temperaturen über 80 ° C.

Heiße Quellen von Dewar, East Kootenay E, BC, Kanada

Heiße Quellen von Nakusp

Die Nakusp Hot Springs sind eine kommunale Einrichtung in einer Region, in der sich mehrere natürliche Pools und Quellen befinden. Hier hat das Wasser 54 ° C, wenn es aus dem Boden fließt, aber es wird durch zwei Pools reguliert, die Temperaturen zwischen 32 ° C und 40 ° C halten (abhängig von der Jahreszeit). Das Wasser enthält mehr als 11 Mineralien, darunter Kieselsäure, Kalzium, Sulfate und Natrium.

Heiße Quellen von Naksup, Rd der heißen Quellen, Nakusp, BC, Kanada, +1 250 265 4528

Fairmont Hot Springs

Das Fairmont Hot Springs Resort liegt 27 Kilometer südöstlich von Invermere in British Columbia. Dies sind Kanadas größte Thermalquellen mit klarem, geruchlosem Wasser. Täglich fließen rund 1, 5 Millionen Gallonen mineralreiches heißes Wasser aus dem Columbia Valley in drei Pools: einen 30 ° C-Tauchpool, einen 32 ° C-Pool und einen 39 ° C-heißen Pool.

Fairmont Hot Springs Resort, 5225 Fairmont Resort Road, Fairmont Hot Springs, BC, Kanada , +1 250 345 6070

Fairmont Hot Springs | © Drew und Merissa / Flickr

Radium Hot Springs

Die geruchlosen, geothermischen Radium Hot Springs befinden sich im Sinclair Canyon gleich hinter dem Kootenay National Park und bestehen aus zwei Pools. Eines ist ein entspannender 25-Meter-Pool, der bei 27 ° C gehalten wird, und der größere Pool erreicht bis zu 39 ° C. Es gibt auch ein hoteleigenes Spa. Die umliegende Stadt hat rund 800 Einwohner und es gibt verschiedene Attraktionen und Aktivitäten, die Besucher erkunden können.

Radium Hot Springs, BC, Kanada

Columbia River, Radium Hot Springs, Kanada | © Jürgen Regel / Wikimedia Commons

 

Lassen Sie Ihren Kommentar