Die 15 besten Aktivitäten in Trastevere, Rom

Bummeln Sie durch eine mittelalterliche Kirche, bewundern Sie Aquarelle aus dem 19. Jahrhundert und genießen Sie erstklassige Pizza. In Trastevere gibt es viel zu tun.

Trastevere liegt direkt am Tiber des Vatikans und ist eine Stadt in einer Stadt. Eine Enklave mit eigener Identität, in der die Einheimischen die schleichende Kommerzialisierung und die anhaltenden Versuche der Gentrifizierung im Allgemeinen mit einer wunderbar römischen Verachtung begrüßt haben und sich rundweg weigern, solche Spielereien den Reichtum ihres täglichen Lebens beeinträchtigen zu lassen.

Im mittelalterlichen Labyrinth aus Piazzas und gepflasterten Vicoli (Gassen) herrscht ein starker bürgerlicher Stolz. Ein alter Freund von mir, der in der Region geboren wurde, hat dem geliebten AS Roma-Fußballverein der Hauptstadt sogar den Rücken gekehrt und verbringt stattdessen seine Wochenenden damit, sich für das Trastevere Calcio-Team zu engagieren (Sie können sie finden, wenn Sie genau hinsehen) in den trüben Tiefen der vierten Stufe des italienischen Spiels).

Nicht dass dies ein unerwünschter Ort wäre. Weit davon entfernt. Es ist ganz einfach, sich dem Spaß anzuschließen und Teil der großartigen Kulisse von Trastevere zu werden, egal ob Sie einfach auf den Stufen der Piazza Trilussa sitzen oder einen Kaffee an der Theke einer der vielen Bars der Region bestellen.

Trastevere Kirchen und Sehenswürdigkeiten

Basilika Santa Maria

Die kürzlich erfolgte Restaurierung einer der ältesten Kirchen Roms hat den Mosaiken von Pietro Cavallini aus dem 12. Jahrhundert (einschließlich seiner berühmten Vita della Vergine ) und den Fresken und Murmeln neueren Jahrgangs neues Leben eingehaucht. Domenichinos herrlich achteckige goldene Barockdecke aus dem 16. Jahrhundert beherbergt auch eines seiner größten Gemälde, L'Assunzione della Vergine (1616-1617). Die Kirche stammt mindestens aus dem dritten Jahrhundert und hat den Anspruch, die erste offizielle christliche Kultstätte in der Stadt zu sein. Die Basilika Santa Maria ist täglich von 7.30 bis 21.00 Uhr geöffnet, Besucher sind jedoch während der Messe nicht gestattet (Sie können die Kirche anrufen, um Gottesdienste zu erhalten).

Piazza di Santa Maria in Trastevere. +39065814802 .

La Chiesa di Santa Cecilia

La Chiesa di Santa Cecilian ist eine Kirche aus dem 5. Jahrhundert zu Ehren des gemarterten Schutzpatrons der Musik, der an dieser Stelle lebte und dessen Körper 1599 exhumiert und von Stefano Maderno in seinem Marmor-Meisterwerk Santa Cecilia (1600) in einer auffallend naturalistischen Pose geformt wurde., hier in einer Glasvitrine aufbewahrt. Die Fresken von Pietro Cavallini, Giudizio Universale (um 1300), sind nicht zu übersehen. Ein erhaltenes Segment nimmt die Westwand der Kirche ein. Die Krypta im Cosmatesque-Stil enthält die Überreste der heiligen Cäcilie.

22 Piazza di Santa Cecilia. +39065899289 .

Orto Botanico und der Gianicolo

Der Orto Botanico oder, um seinen vollen Namen zu nennen, der Orto Botanico dell'Università di Roma „La Sapienza“ (jeder kennt ihn als Botanischer Garten) ist ein erstklassiger Ort, um sich zwischen Bambushainen, japanischen Gärten und medizinischen Einrichtungen abzukühlen Pflanzen und Gewächshäuser. In früheren Zeiten war der Orto Botanico der private Garten des nahe gelegenen Palazzo Corsini, in dem Werke von Caravaggio, Gentileschi und Peter Paul Rubens zu sehen sind. Später gehen Sie den Weg hinauf zur Spitze des Gianicolo-Hügels mit seinem Barockbrunnen, dem Garibaldi-Denkmal, dem täglichen Kanonenfeuer (mittags) und dem herrlichen Blick auf den langen und gewundenen Tiber und über die Hauptstadt.

L'Isola Tiberina

Tibers einzige Insel, die durch zwei Brücken, Sistio und Fabricio, über den Fluss verbunden ist und als Trasteverino-Land gilt, wird häufig für Veranstaltungen und Festivals genutzt, bei denen es normalerweise um Essen geht, aber selbst wenn absolut nichts los ist (unwahrscheinlich), ist es immer noch eine Besuch. Die Open-Air-Isola del Cinema findet jeden Sommer statt und ist eine der großen Filmfeiern Roms. Neorealismus-Schwarz-Weiß-Klassiker werden auf Gebäude projiziert, und das nächtliche Treiben der Stadt sorgt für eine zusätzliche Soundtrack-Schicht (keine Sorge, wenn Sie sich keine Sorgen machen Sprechen Sie kein Wort Italienisch, lassen Sie sich einfach von der Erfahrung überraschen. Siehe isoladelcinema.com für Programmdetails.

Museo di Roma in Trastevere

Dieses Museum zeigt römische Kunst vom 18. bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit einer ständigen Aufzeichnung, die Werke von Ettore Roesler Franz, einem der größten Chronisten der Hauptstadt, enthält, dessen Serie von Aquarellen von Vanishing Rome die sich verändernde Stadt im späten 19. Jahrhundert dokumentierte. Eine Reihe von temporären Exponaten umfasst Fotografie, Reportage und Video.

1 / B Piazza Sant'Egidio. +39060608 .

Piazza Trilussa

Sollten Sie sich jemals neu orientieren müssen, können Sie jederzeit zu diesem belebten Platz direkt über der Ponte Sisto zurückkehren und Ihren nächsten Schritt ausarbeiten. Du wirst nicht allein sein. Die Leute treffen sich hier und mischen sich, trinken Getränke aus den nahe gelegenen Bars und arrangieren Pläne für den Abend (was manchmal beinhaltet, dass sie genau dort bleiben, wo sie sind). Die Piazza hat ihren Namen vom römischen Dichter Trilussa und seine Statue steht vor dem großen Travertinbrunnen in der Mitte.

Das beste Essen und Trinken in Trastevere

Il Ristorante La Tavernaccia Da Bruno

Wenn Sie eine angemessene Einführung in die Freuden der klassischen römischen Küche inmitten wohlgenährter, aufregender Einheimischer wünschen, ist dieser familiengeführte Charmeur der richtige Ort (und Sie müssen unbedingt im Voraus buchen). Spanferkelbraten ist eine der Signaturen, aber es gibt leichtere Gerichte, wobei der Cacio e Pepe (Käse- und Pfeffernudeln) ein großer Favorit ist. Und tun Sie Ihr Bestes, um Platz für ein Dessert zu lassen.

63 Via Giovanni da Castelbolognese. +39065812792 .

Pizzeria Ai Marmi

Für eine dünnkrustige römische Variante der neapolitanischen Teigscheiben serviert Marmi (vor Ort bekannt als L'Obitorio - The Morgue - wegen seiner funktionalen, plattenartigen Tischdekoration) Salsiccia- und Bresaola-Sorten, während es auch Crostini und Filets von gibt Baccala. Die Fritti-Vorspeisen, einschließlich frittierter Oliven, sind sehr beliebt. Seien Sie bereit, zu Spitzenzeiten zu warten, aber unter den belästigten Kellnern ist genug Theater zu sehen, um sicherzustellen, dass die Minuten mit einer angemessenen Geschwindigkeit vergehen. Das Restaurant ist mittwochs geschlossen.

53 Viale di Trastevere. +39065800919 .

Almalu Trastevere

Almalu Trastevere, eine beliebte Wasserstelle und mittlerweile eine Art Institution, serviert einem internationalen Publikum Cocktails, Shots und andere köstliche Köstlichkeiten (dies ist der perfekte Ort, um neue Freunde aus allen vier Ecken zu finden), die alle von einem Mini- betreut werden. Geschwader von Mixologen, die von Patron Alessio überwacht werden. Immer eine lustige Atmosphäre, aber früher am Abend kann es sich etwas ruhiger anfühlen - eine gute Nachricht für diejenigen von uns, die einer etwas älteren Bevölkerungsgruppe angehören, die gerne etwas länger bei unseren Getränken verweilt.

77 Via della Scala. +393289234381 .

Freni e Frizioni

Für einen künstlerischeren, gehobeneren Mob als Almalu (die Leute werden hier lange und hart auf die Auswahl Ihrer Schuhe starren, anstatt sie auf dem Weg zu einer weiteren Schussrunde zu betreten), mit zeitgenössischer Kunst an den Wänden und mit Blick auf die Fluss. Freni e Frizioni hat ein erfreuliches Downtown New York-Ding der frühen 80er Jahre im Gange, das sich in den Namen seiner Cocktails widerspiegelt: CBGB, Iggy und Devo sind alle erhältlich, wobei Modern Lovers ein besonderer Favorit zur Mittagszeit ist, der aus Gin, Polugar und frischem Basilikum hergestellt wird und Tomate. Ein paar davon und Sie werden bald ein paar Verse von 'Roadrunner' singen, wenn Sie nicht von den Kronleuchtern schwingen, die von der Decke hängen.

4 Via del Politeama. +390645497499 .

Birrifugio

Denn manchmal (oft?) Reicht nur ein Bier. Birrifugio ist Teil der neuen Generation von Bars und Restaurants, die in der Umgebung entstehen und Studenten der nahe gelegenen amerikanischen Universität und einer jüngeren Reisegruppe gerecht werden. Birrifugio ist eine freundliche Antica Birreria (alte Brauerei), die auch eine beeindruckende Auswahl an Whiskys und Whiskys bietet serviert einige herzhafte dampfende Nudelschalen. Es ist auch ein großartiger Ort, um Roma-Spiele zu sehen.

6 Via Federico Rosazza. +390658303189 .

Rivendita Libri, Cioccolata und Vino

Teil Buchhandlung, Teil Pianobar, Teil Kunstzentrum, Teil Chocolatier, Rivendita ist all dies und mehr: ein wunderbar ausgefallener Ort, um eine Absinthcreme in einer Schokoladentasse zu schlürfen und das buchstäbliche Ambiente zu genießen oder, wenn die Uhr sich Mitternacht nähert, Slam Machen Sie ein paar abgehackte Aufnahmen und hüpfen Sie zu kitschigem italienischem Pop.

11 / a Vicolo del Cinque. +390658301868 .

Einkaufen in Trastevere

Polvere di Tempo

Dieser engagierte, exzentrische Laden verkauft handgefertigte Zeitmesser, Sonnenuhren und Sanduhren und fühlt sich an wie die Kulisse für ein Märchen vom Typ Tim Burton. Wenn Ihr Budget (oder Ihre Freigepäckmenge) nicht ganz bis zu einem astrologischen Globus reicht, sollten Sie sich mit ledergebundenen mittelalterlichen Notizbüchern oder Briefmarken für Siegellack eindecken, um beim nächsten Versenden einer Runde Partyeinladungen einen Hauch von Stil zu verleihen ( oder vielleicht eine Steuererklärung).

59 Via del Moro. +39065880704 .

Antica Caciara Trasteverina

Antica Caciara ist ein sagenumwobenes altes Delikatessengeschäft, in dem Sie regionale und nationale Spezialitäten wie Finocchiona-Salami, Pecorino Romano-Käse, Burata (Sie werden hier sicher viel Käse finden…), Brot und Wein kaufen können. Das Personal ist ein Schatz, und obwohl es ein bisschen in Richtung Touristenfalle geht, sind einige Orte aus gutem Grund beliebt.

140 A / B Via San Francesco a Ripa. +39065812815 .

Porta Portese Flohmarkt

Es findet jeden Sonntag (von 7 bis 14 Uhr) statt und ist einer der größten Märkte seiner Art in Europa. Es verkauft so ziemlich alles, was man sich nur wünschen kann, einschließlich Vintage-Kleidung, Antiquitäten und anderen Retro-Leckereien. Natürlich auch sehr viel Müll, aber das ist alles Teil des Spaßes. Bringen Sie unbedingt Bargeld mit: Standinhaber betrachten die Chip-and-Pin-Swipe-Kartentechnologie als die Arbeit des Teufels.

Piazza di Porta Portese.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar