Die 15 besten Reiseziele in Vietnam

Obwohl Vietnam auf der Karte klein aussieht, können Sie leicht Wochen damit verbringen, dieses faszinierende Land zu erkunden. Von den zerklüfteten Bergen im Norden bis zu den tropischen Stränden im Süden - und der gesamten Geschichte und Kultur dazwischen - sind hier die 15 besten Reiseziele für Sie in Vietnam.

Hà Giang

Hà Giang ist robust, abgelegen und spektakulär. Dieses Gebiet bietet einige der besten Aussichten des Landes mit Blick auf terrassierte Reisfelder und tiefe Täler, die über Jahrtausende in die Kalksteinberge geschnitzt wurden. Und wenn Sie Motorradfahrten lieben, sollten Sie entweder den Quản Bạ Pass oder den Mã Pí Lèng Pass besuchen.

Sa Pa

Sa Pa ist die Heimat mehrerer ethnischer Gruppen und in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Während einige vom Tourismusboom in dieser einst ruhigen Bergstadt abgeschreckt sind, gibt es noch viele gute Gründe für einen Besuch. Wir empfehlen Ihnen, eine Gastfamilie in einem der umliegenden Dörfer zu suchen. Wenn das Wetter es zulässt, können Sie auch Fansipan besteigen, den höchsten Berg in Indochina.

Hanois Altstadt

Die vietnamesische Hauptstadt ist voller Geschichte und Kultur, insbesondere in der Altstadt in der Nähe des Hoan Kiem Sees. Dies ist das Epizentrum des Tourismus in der Stadt, mit Marktstraßen, Ausgehmöglichkeiten und einigen der besten vietnamesischen Gerichte des Landes.

Hạ Long Bay

Wenn es um vietnamesischen Tourismus geht, muss man Hạ Long Bay erwähnen. Die zügellose Kommerzialisierung dieses Naturwunders kann seine rohe, unbestreitbare Schönheit beeinträchtigen, aber Sie müssen zuerst der Menge entkommen. Versuchen Sie, auf ein seriöses Ausflugsboot zu steigen oder auf der Insel Cát Bà zu bleiben. Eine weitere Option ist ein Ausflug in die nahe gelegene Bai Tu Long Bay.

Ninh Bình

Dies ist wahrscheinlich die beliebteste der vielen ausgezeichneten Tagesausflüge von Hanoi aus, und es ist kein Wunder, warum. Die Kalksteinkarste, Serpentinenflüsse und die üppige Landschaft sorgen für perfekte Urlaubsfotos. Die meisten Ausflüge in diese Gegend sind mit einem Besuch der Höhlen und Grotten von Tràng An verbunden.

Phong Nha - Ke Bang Nationalpark

Wenn Sie sich nicht über die gesamte Länge Vietnams auf den Weg machen, ist dieser Nationalpark ziemlich weit entfernt. Aber diejenigen, die sich die Mühe machen, hierher zu kommen, werden mit einigen der einzigartigsten Erlebnisse in ganz Vietnam belohnt. Dieser Park ist berühmt für seine Höhlen und hat sogar das volumenmäßig größte der Welt.

Farbton

Diese Stadt war einst die Hauptstadt des kaiserlichen Vietnam und ein Großteil ihrer reichen Geschichte ist noch erhalten. Das Herzstück ist die Zitadelle und die geschlossene Kaiserstadt. Ein Großteil davon wurde während des Krieges von amerikanischen Bombern zerstört, aber es bleibt noch viel übrig, um Ihnen einen Eindruck von der früheren Pracht zu vermitteln. Huế ist auch berühmt für seine scharfe Küche. Schauen Sie sich also unbedingt einige lokale Versionen der beliebten vietnamesischen Gerichte an.

Hải Vân Pass

Die Berge entlang der Grenze zu Laos ragen zwischen Huế und Đà Nẵng ins Meer hinein. Hier steigt die Straße in die Wolken, mit Wendungen und Aussichten, die Sie nie vergessen werden. In einem Land, das für seine Motorradrouten bekannt ist, ist der Hải Vân Pass definitiv der berühmteste.

Hội An

Wenn Sie nur Zeit haben, einige Orte in Vietnam zu besuchen, machen Sie Hội An zu einem von ihnen. Das erste Mal, dass Sie in der Antike am Fluss spazieren gehen, ist ein besonderer Moment. Es ist genau so faszinierend wie die Bilder zeigen, und nachts wird es durch all die Laternen noch schöner. In dieser Stadt gibt es auch Hunderte von professionellen Schneidern. Verbringen Sie also ein paar Tage und lassen Sie sich ein schönes Kleid oder einen Anzug nur für Sie machen.

Nha Trang

Obwohl Nha Trang deutlich geschäftiger ist als einige der anderen Strandstädte im Süden, bedeutet dies auch, dass es noch so viel mehr zu tun gibt. Das Nachtleben macht viel Spaß und es gibt so viele extreme Aktivitäten für die Adrenalin-Junkies unter Ihnen - Jetski, Surfen oder sogar ein Flyboard, wenn Sie mutig genug sind.

Đà Lạt

Für diejenigen unter Ihnen, die der Hitze entfliehen möchten, ist exactlyà Lạt genau das, was Sie brauchen. Diese Bergstadt ist ein beliebtes Urlaubsziel für Familien und junge Paare aus Ho-Chi-Minh-Stadt, weshalb sie auch als Stadt der Liebe und der Blumen bekannt ist.

Mũi Né

Auch wenn Sie kein Morgenmensch sind, lohnt es sich, früh aufzustehen, um den Sonnenaufgang in den Sanddünen von Mũi Né zu sehen. Entspannen Sie danach in einem der fantastischen Resorts oder suchen Sie sich einen schönen Platz am Strand, um Ihr Lieblingsgetränk zu lesen und zu genießen. Diese verschlafene kleine Stadt ist ein beliebter Zwischenstopp für Touristen - und das aus gutem Grund. Sie werden es lieben, wie friedlich es ist.

Ho Chi Minh Stadt

Jetzt sind wir im Verkehrswahnsinn von Vietnams größter Stadt. Viele sind von der Hektik von Saigon - wie es auch genannt wird - abgeschreckt, aber an diesem Ort gibt es so viel zu lieben. Es gibt Museen, Weltklasse-Restaurants, Bars auf dem Dach, Luxushotels, Street Food-Stände und ein so gutes Nachtleben wie überall in der Region.

Cần Thơ

Die meisten Menschen entscheiden sich für den einfacheren Tagesausflug nach Mỹ Tho, aber wenn Sie Zeit haben, sollten Sie sich wirklich weiter ins Mekong-Delta wagen und Cần Thơ besuchen. Der schwimmende Markt Cái Răng ist der größte in Vietnam und viel beeindruckender als die anderen in der Region. Wenn Sie Lust haben, einen schwimmenden Markt zu besuchen, machen Sie diesen.

Phú Quốc

Hier ist ein Stück Himmel für Strandliebhaber. Diese Insel, direkt vor der Küste nahe der Grenze zu Kambodscha, hat einige der unberührtesten Strände, die Sie jemals sehen werden. Teile der Insel haben große Resorts, aber andere sind abgelegen, mit nichts als Ihnen, Palmen und den Wellen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar