Die 14 schönsten rumänischen Namen

Die rumänische Sprache ist die einzige Sprache in Osteuropa, die auf Latein basiert. Slawische, griechische und türkische Einflüsse verschmolzen schließlich mit der Sprache und schufen ein reiches und vielfältiges Vokabular. Dies ist insbesondere in rumänischen Namen zu sehen. Während es viele traditionelle Namen gibt, die von Heiligen inspiriert sind, sind einige Namen auch von der Natur und alten Mythen inspiriert. Hier sind 14 der schönsten Namen Rumäniens.

Sorin / Sorina

Inspiriert von der Natur leitet sich der Name Sorin und sein weibliches Äquivalent Sorina vom rumänischen Wort soare ab, was „Sonne“ bedeutet. Der Name wird mit der Hoffnung gegeben, dem Kind Vitalität und Wärme zu vermitteln.

Codruț / Codruța

Rumäniens Wälder waren Inspirationen für schöne Gedichte wie die wunderbaren Verse des rumänischen Dichters Mihai Eminescu. Die Wälder haben die Menschen jedoch auch dazu inspiriert, wunderbare Namen wie Codruț und sein weibliches Äquivalent Codruța zu kreieren, abgeleitet vom Wort Codru (Wald).

Crin / Crina

Die Benennung Ihrer Tochter nach einer Blume ist in Rumänien sehr beliebt, vor allem im Süden des Landes. Abgeleitet vom Blumennamen Crin (Lilly) sind Crin und Crina zwei Beispiele für diese Art rumänischer Namen. Während die männlichen Versionen der Namen weniger verwendet werden, werden die weiblichen Versionen während des Palmsonntags oder Floriile, wie es in Rumänien bekannt ist, gefeiert, was übersetzt Blumentag bedeutet.

Narcis / Narcisa

Ein anderer blumiger Name ist Narcisa, inspiriert von der großartigen Narzissenblume. Die männliche Version, Narcis, war der Name des griechischen Gottes Narkissos, der ein schöner junger Mann war, der sich in sein eigenes Spiegelbild verliebte.

Doina

Das Wort Doina wird in Rumänien sowohl als weiblicher Name als auch als literarischer und musikalischer Stil verwendet. Durch ein doină (Volkslied) drückt der Darsteller die Gefühle von Traurigkeit, Trauer, Entfremdung, Liebe oder Bedauern aus. Obwohl der Name melodischer Natur ist, soll er negative Emotionen nicht verbieten.

Anastasia

Anastasia ist ein Name mit slawischen und griechischen Wurzeln und bedeutet "Auferstehung". In Russland am beliebtesten, ist es in den letzten Jahrzehnten auch in Rumänien sehr beliebt geworden.

Andrei / Andreea

Ihre Kinder nach einem Heiligen zu benennen, hat in Rumänien eine lange Tradition. Ein Name, den Sie oft hören werden, ist Andrei, inspiriert vom heiligen Andreas. Seine weibliche Form, Andreea, war in den 70er Jahren in Mode und ist heute einer der beliebtesten rumänischen weiblichen Namen.

Sofia

Sofia ist ein Name mit königlichen Implikationen, da viele Prinzessinnen auf der ganzen Welt den Namen hatten. Er ist das griechische Wort für "Weisheit". Heute ist Sofia in vielen europäischen Ländern verbreitet. Es ist der Name einer bulgarischen Stadt und der monumentalen Moschee in Istanbul. In Rumänien ist es vor allem im letzten Jahrzehnt populär geworden, und viele Prominente haben ihre Töchter mit diesem Namen getauft.

Luca

Luca ist ein Name aus dem Neuen Testament und entspricht Lukas dem Evangelisten. Luca wird seit Jahrhunderten in Rumänien verwendet und ist immer noch ein weit verbreiteter Name für Jungen im Land.

Alexandru / Alexandra

Alexandru und Alexandra gehören zu den gebräuchlichsten Namen in Rumänien und sind beide von der griechischen Mythologie inspiriert. Alexandru, abgeleitet von Alexandros, bedeutet "Beschützer der Menschen", während Alexandra der Titel der griechischen Göttin Hera war, die als "diejenige gilt, die kommt, um Krieger zu retten".

Sieger

Ein Name, den Sie sicherlich gehört haben, wenn Sie ein Harry-Potter-Fan (Viktor Krum) sind. Victor ist das litauische Wort für "Eroberer" und wird Männern in wichtigen Familien gegeben. In Rumänien ist Victor ein bekannter Name und hat nichts mit dem Status eines Jungen zu tun.

Mircea

Mircea leitet sich vom slawischen Wort mir ab und bedeutet "Frieden". Es ist ein Name, den Ausländer, hauptsächlich diejenigen, die eine lateinische Sprache sprechen, nur schwer aussprechen können. In Rumänien ist es ein beliebter Name für Jungen.

Roxana

Roxana bedeutet "hell" oder "Morgengrauen" und ist ein Name, den Sie sicherlich kennen, wenn Sie jemals das Lied Roxane von der Polizei gehört haben. Ein schöner Name mit persischen Wurzeln, Roxana oder seine Variante Ruxandra, wird in der rumänischen Kultur häufig verwendet.

Adrian / Adriana

Der Name des berühmten römischen Kaisers Hadrian hat sich im Laufe der Jahre in den heutigen Namen Adrian und Adriana geändert, zwei hervorragende Namen, die häufig bei rumänischen Kindern vorkommen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar