12 Möglichkeiten, den dänischen Hygge-Look zu Hause zu kreieren

Es gibt kein Entkommen, da in diesem Jahr nicht weniger als zehn Bücher zu diesem Thema veröffentlicht wurden. Hygge (ausgesprochen 'heurgha') ist der neue Trend, nach dem jeder verrückt wird. Während dieses dänische Phänomen des 18. Jahrhunderts für das Wohlbefinden und die Schaffung eines glücklicheren Lebens im Allgemeinen gilt, ist es auch visuell in dänischem Dekor enthalten - kurz gesagt, es ist ein gemütliches, von Kerzen beleuchtetes Refugium, das ruhig, einfach und mit Freunden und Familie geteilt wird. Hier sind 12 inspirierende Dekorationsideen, um Ihrem eigenen Zuhause Hygge für einen gesünderen und glücklicheren Lebensstil zu verleihen.

Halten Sie es schlicht und einfach

Die Dänen eignen sich nicht für Verzierungen oder "laute" Farbschemata - die Idee ist, einen ruhigen, ruhigen Raum zu schaffen, der friedlich und frei von Unordnung ist. Schemata sind oft rein monochrom oder eine subtile Mischung aus harmonischen Farbtönen.

Zünde mehr Kerzen an

Die Dänen zünden mehr Kerzen pro Kopf an als irgendwo sonst in Europa, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Das warme Leuchten einer Kerze kann einfach nicht durch künstliches Licht ersetzt werden. Es geht darum, eine einladende Atmosphäre zu schaffen und eine weiche, freundlichere Lichtform zu entwickeln, die sich perfekt zum Entspannen und Geselligkeit eignet - zwei Dinge, die die Dänen am besten können. Stellen Sie sicher, dass sie weiß und geruchsneutral sind. Die Dänen sind schließlich Puristen.

Im Bett bleiben

Es gibt nichts Besseres oder Luxuriöseres, als ein oder zwei zusätzliche Stunden im Bett zu verbringen. Glücklicherweise fördert Hygge dieses Konzept, egal ob es sich um einen Sonntagsschlaf handelt, um das Lesen der Morgenzeitung oder um das Frühstück im Bett. Schaffen Sie einen gemütlichen Raum zum Kuscheln mit vielen Schichten - stapeln Sie die Decken, Decken und Kissen auf, um sich zu entspannen.

Erstellen Sie einen "Hyggekrog" oder gemütlich

Jedes Haus sollte eine kleine gemütliche Ecke haben, in die man sich zurückziehen kann, vorzugsweise einen Fensterplatz mit Blick auf die Natur. Fügen Sie Kissenschichten und eine Decke hinzu und genießen Sie einen Nachmittag in Ruhe mit einem guten Buch.

Mach ein Feuer an

Sich mit Familie und Freunden um ein loderndes Feuer zu kuscheln, ist definitiv Teil der dänischen Kultur - ein Holzofen ist eine großartige energieeffiziente Option, die die Dänen definitiv gutheißen würden.

Textur einführen

Die Dänen verwenden eine Mischung aus Materialien und Mustern, um dem ansonsten relativ minimalistischen Schema Charakter und Interesse zu verleihen. Sie neigen dazu, viele warme, natürliche Materialien wie Holz, Leder und Wolle einzuführen. Das Gesamtbild muss jedoch immer noch einer engen Farbpalette entsprechen, um zu verhindern, dass es zusammenstößt oder zu ablenkt.

Holen Sie sich Hygge mit Freunden und Familie

Nicht zuletzt ist es eines der wichtigsten Konzepte von hygge, sich mit engen Freunden und Angehörigen in einer entspannten Umgebung zu treffen . Denken Sie an eine weniger formelle Dinnerparty als vielmehr an ein Treffen bei einer guten Flasche Wein, begleitet von herzhaften Hausmannskost und hausgemachten Aufläufen, die in rustikalem Steingut serviert werden. Holen Sie sich den Look mit dem abgebildeten Pebble-Geschirr von House of Fraser.

Nehme es mit nach draußen

Während Hygge normalerweise mit den kühleren Wintermonaten verbunden ist, hält das die Dänen nicht davon ab, die Natur zu genießen. Wickeln Sie sich warm in Kunstfell und Decken, versammeln Sie sich um eine Kohlenpfanne und umgeben Sie sich mit Laternen. Beenden Sie es mit einer verwöhnenden heißen Schokolade oder einer Tasse Glühwein. Hygge ist nicht nur für den Winter geeignet . Ein Tag bei einem gemütlichen Picknick im Park oder einem Barbecue zu Hause ist ebenso hygge .

Unordnung verbannen

Es gibt einen Grund, warum die japanische Organisationsguruin Marie Kondo Millionen Exemplare von The Life-Changing Magic of Tidying Up verkauft hat - so viele von uns wünschen sich ein unordentliches Zuhause, und nicht mehr als die Dänen. Um Hygge wirklich zu nutzen, investieren Sie in clevere Speicherlösungen, die unerwünschte visuelle Unordnung verbergen und einen ruhigen Raum schaffen können.

Zeigen Sie wertvolle Erinnerungen an

Bei Hygge dreht sich alles um die Pflege eines glücklichen Umfelds. Was gibt es Schöneres, als all Ihre Lieblingsfamilienfotos, Reiseutensilien, Drucke und Gemälde kreativ darzustellen?

Erstellen Sie ein Heiligtum im Spa-Stil

Stellen Sie sicher, dass Ihr Badezimmer ein Ort der Ruhe und Verjüngung ist, anstatt morgens schnell zu duschen. Der Trend zu Badezimmern im Spa-Stil nimmt zu, und sogar Saunen - ein Favorit unter Skandinaviern - werden in Badezimmern auf der ganzen Welt immer häufiger. Einfach ist jedoch oft am besten, und nichts geht über ein Bad in einem dampfend heißen Bad. Investieren Sie in Kerzen, flauschige Bademäntel, clevere Aufbewahrung, gute Beleuchtung und sogar ein Soundsystem, um Ihre Erfahrung so entspannend wie möglich zu gestalten.

Umarme das Alte und Unvollkommene

Die Dänen hassen Abfall, also verwenden und recyceln Sie Gegenstände, wo Sie können - werden Sie kreativ, indem Sie antike Möbelstücke upcyclen oder einen alten Gegenstand neu verwenden. Das Gute an Hygge ist, dass nichts perfekt sein muss; Es geht mehr um die Sentimentalität eines alten Sessels, der zum Beispiel früher einem Familienmitglied gehörte, als um den Kauf vieler brandneuer Möbel.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar