11 Gründe, warum Sie sich in Thailands Menschen verlieben werden

Sie können die besten Strände der Welt besuchen, die besten Touren unternehmen und einige der köstlichsten Gerichte essen, aber wenn Sie dies inmitten elender Menschen tun, bleiben nur miserable Erinnerungen zurück. In Thailand gibt es jedoch kaum eine Chance, düstere Menschen zu treffen, und die meisten Reisenden, die die Küste verlassen, tun dies nur mit strahlendem Lob für diejenigen, die sie in ihrem Land aufgenommen haben. In diesem Sinne sind hier 11 Dinge, die man an Thailändern lieben sollte.

Ihre Freundlichkeit

Thailand ist auf der ganzen Welt als das Land des Lächelns bekannt, und das bezieht sich nicht nur auf die Touristen. Mode und Trends kommen und gehen, aber eine Sache, die Thailänder immer zu tragen scheinen, ist ein Lächeln - und hier wird es nie aus der Mode kommen. Von einer Kassiererin bei 7-Eleven bis zu den alten Damen, die Sie auf der Straße treffen, ein Lächeln ist überall und kann einen großen Einfluss auf Ihren Tag haben.

Während einige Orte auf der ganzen Welt für ihre eigenwillige Natur bekannt sind - wir sehen Sie, New York -, haben die Thailänder dieses Memo einfach nicht bekommen. Ihre Freundlichkeit zeigt sich von Anfang an; Taxifahrer werden fragen, woher Sie kommen, und sich bemühen, mit Ihnen in Kontakt zu treten, ob es sich um eine Fußballmannschaft handelt oder um Ihre Reisepläne. Überall auf dem Land gibt es Leute, die mit Ihnen sprechen und sich mit Ihnen beschäftigen möchten, und das ist sicherlich eine sympathische Eigenschaft in unseren Büchern.

Hilfsbereitschaft

Ob es nun darum geht, dass Touristen ein wichtiger Teil der Wirtschaft sind oder dass sie von Natur aus so geneigt sind, die Thailänder werden alles daran setzen, Ihnen zu helfen. Von der Empfehlung von Restaurants bis hin zur Unterstützung bei der Wegbeschreibung erleichtern sie den Besuch eines fremden Landes und einer fremden Kultur ein wenig. Obwohl es oft eine Sprachbarriere gibt, werden sie extreme Anstrengungen unternehmen, um Ihnen zu helfen - eine Eigenschaft, die gleichermaßen bewundernswert und liebenswürdig ist.

Unprätentiös

Obwohl es immer Ausnahmen gibt, ist die überwiegende Mehrheit der Thailänder, denen Sie begegnen, unprätentiös und bodenständig. Sie finden Ärzte, die neben Bauern Straßenessen essen, Profis, die dieselben Lastwagen wie Arbeiter fahren, und jeder fühlt sich in Shorts und T-Shirt wohl. Das ist die Art von Gesellschaft, mit der die Welt mehr anfangen könnte.

Die Anstrengungen, die sie unternehmen, um zu kommunizieren

Jeder, der jemals in Thailand war, wird wissen, wie schwer es ist, die thailändische Sprache zu lernen. Von der Alien-Schrift bis zu den unmöglich auszusprechenden Tönen ist es schwierig, selbst eine Handvoll Phrasen zu lernen. Glücklicherweise werden die Thailänder ihr Bestes geben, um mit Ihnen auf Englisch zu sprechen. Sie haben möglicherweise nicht die Aussprache und machen möglicherweise Fehler, aber sie geben sich die Mühe, mit Ihnen zu kommunizieren - und das ist eine erlösende Eigenschaft.

Vielfalt

Es gibt eine Handvoll westlicher Länder, die ein oder zwei Dinge aus der Vielfalt in Thailand lernen könnten. Obwohl es überwiegend buddhistisch ist, leben sie friedlich neben muslimischen Gemeinschaften und weißen „Farang“ -Enklaven. Es gibt nur wenige Probleme zwischen den ethnischen Gruppen in Thailand, und jeder kann frei leben und seinen Glauben so ausüben, wie er möchte. Hier werden keine Mauern gebaut.

Akzeptanz unterschiedlicher Lebensstile

Während viele, die über Thailand sprechen, „Ladyboys“ auf eine freche Art und Weise erwähnen, gibt es in Thailand keine Witze zu machen. Transgender sind in Thailand weit verbreitet, und gleichgeschlechtliche Paare sind weit verbreitet und werden ebenfalls akzeptiert. Während viele Menschen möglicherweise ihr persönliches Leben und ihre Sexualität zu Hause verstecken müssen, ist dies in Thailand nicht erforderlich - Sie können Ihr Leben so leben, wie Sie möchten, ohne Urteilsvermögen.

Ihre Leidenschaften

Wenn es um Leidenschaft geht, können nur wenige Menschen den Thailändern nahe kommen. Egal, ob sie ihrem König, ihrem Land oder ihrer Sportmannschaft gegenüber leidenschaftlich sind, sie werden die Welt wissen lassen und kein schlechtes Wort über sie hören. Sie sind ein Volk, das traditionelle Passzeiten genauso gerne annimmt wie moderne Trends. Wenn thailändische Leidenschaft in Flaschen abgefüllt und verkauft werden könnte, könnten Sie endlich das Projekt abschließen, das Sie schon immer machen wollten - bis dahin können wir sie jedoch nur bewundern und daraus lernen.

Unschlagbare Gastfreundschaft

Von Aufenthalten zu Hause bis hin zu Lebensmittelmärkten ist die thailändische Gastfreundschaft kaum zu übertreffen. Sie werden alles tun, um es Ihnen bequem zu machen, von der Zubereitung nicht scharfer Versionen thailändischen Essens für Sie bis hin zu kleinen Gesten wie der Einladung, Ihre Tische auf geschäftigen Nachtmärkten zu teilen. Es ist leicht zu übersehen und für selbstverständlich zu halten, aber wenn Sie müde und weit weg von zu Hause sind, sind es diese kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen.

Geduld und Ermutigung

Sie haben sich also endlich entschlossen, es auszuprobieren - Sie werden nach Ihrem Lieblingsgericht auf Thai fragen. Nur läuft es nicht ganz nach Plan, und anstatt Ihren würzigen Papayasalat zu bekommen, sind Sie ziemlich sicher, dass Sie etwas Beleidigendes gesagt haben. Aber das Beste? Sie haben nichts dagegen. Sie sind froh, dass Sie sich anstrengen, und sie werden Ihnen helfen, es richtig zu machen. Wenn Sie nach Frankreich gehen und versuchen, die Sprache zu sprechen, nur damit sie auf Englisch antworten können, bringen sie Ihnen in Thailand nur gerne ein oder zwei Sätze bei - und hören nicht auf, bis Sie sie beherrschen.

Hart arbeitend

Für viele Thailänder gibt es keine Neun vor Fünf - Dolly Parton muss es nicht so weit geschafft haben - und viele haben kein Wochenende frei. Obwohl Sie trotz langer Arbeitszeiten für wenig Geld, wenig Ruhe und wenig Urlaub arbeiten, würden Sie es nicht glauben. Die Arbeiten werden immer noch auf hohem Niveau ausgeführt, und der Service wird immer mit einem Lächeln ausgeführt. Plötzlich scheint Ihr Treffen um 9 Uhr nach einem Wochenende voller Frivolität nicht mehr so ​​schlimm zu sein…

Sie sind cool

Wenn ein Backpacker am Strand eine Gitarre aufnimmt und anfängt zu singen (wahrscheinlich Wonderwall), ist dies oft ein erzwungener, unerträglicher Moment. Aber wenn Thailänder es tun, ist es anders. Es gibt einen Magnetismus in der Art und Weise, wie sie Dinge tun und wie sie sich selbst tragen, der Dinge, die sie tun, mühelos cool erscheinen lässt. Von Bangkok-Trendsettern bis hin zu Rastas am Strand hat Thailand einen fairen Anteil an coolen Leuten - und anstatt andere fernzuhalten, lassen sie andere herein. Und dafür sind wir dankbar.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar