11 Gründe, warum Sie Palomino mindestens einmal in Ihrem Leben besuchen sollten

Die kleine Stadt Palomino am Strand hat sich in den letzten fünf Jahren von einem abgelegenen Ort zu einem äußerst beliebten Reiseziel entwickelt, und das aus gutem Grund: Es gibt dort so viel zu sehen und zu tun, und eine Reise nach Kolumbien ist es kaum vollständig, ohne Palomino einen Besuch abzustatten. Hier sind 11 überzeugende Gründe, Palomino mindestens einmal in Ihrem Leben zu besuchen.

Schläuche auf dem Palomino River

Die touristische Aktivität Nr. 1 in Palomino besteht darin, mit einer U-Bahn den schönen Palomino River hinunter von den Dschungelausläufern der Sierra Nevada de Santa Marta bis zur Karibik zu fahren. Die Aktivität macht Spaß, ist billig und eine wunderbare Möglichkeit, die ruhige und natürliche Schönheit eines der einzigartigsten und unersetzlichsten Ökosysteme Kolumbiens zu erleben.

Schöne Vögel und Tiere

Die Dschungel rund um Palomino sind Teil der Sierra Nevada de Santa Marta, einer der wichtigsten ökologischen Regionen Kolumbiens, und von National Geographic als eines der wichtigsten ökologischen Gebiete des Planeten bezeichnet. Ein Besuch in diesen Wäldern kann zu erstaunlichen Sichtungen von Affen, Tukanen, Papageien und vielen weiteren einzigartigen und schönen Arten führen.

Schöner karibischer Strand

Palominos Strand ist einer der schönsten in der kolumbianischen Karibik: ein kilometerlanger weißer Sandstreifen, gesäumt von Palmen mit Blick auf ein endloses azurblaues Meer. Die Wellen eignen sich hervorragend zum Surfen und es gibt viele Strandbars und kleine Restaurants an der Küste. Ein Spaziergang entlang dieses schönen Strandes oder ein paar Stunden Sonnenbaden ist eine großartige Möglichkeit, um einige Zeit in Palomino zu verbringen.

Es ist der perfekte Ort zum Entspannen

Entlang der kolumbianischen Karibikküste gibt es viele wirklich aktive und energiegeladene Aktivitäten zu erleben - den Lost City Trek, die Reise nach Punta Gallinas in der Wüste Guajira oder das Wandern im Tayrona-Nationalpark - also brauchen Sie auf jeden Fall einen Ort zum Entspannen Irgendwann. Palomino ist perfekt dafür: Es gibt nicht viel mehr zu tun, als am Strand entlang zu wandern, sich zu sonnen, Meeresfrüchte zu essen und im Pool zu schwimmen. Es ist der ideale Ort zum Entspannen.

Unglaubliche und frische Meeresfrüchte

Mit seiner karibischen Lage beherbergt Palomino natürlich einige ausgezeichnete Restaurants, die einige der frischesten und leckersten Meeresfrüchte Kolumbiens servieren. Die besten von ihnen befinden sich am anderen Ende des Strandes, wo der Fluss auf das Meer trifft: Einfache kleine Hütten am Meer kochen frisch gebratenen Red Snapper mit Kokosnussreis. Vielleicht finden Sie in ganz Kolumbien kein besseres Fischgericht!

Atemberaubende Morgen- und Abenddämmerung

Mit seiner Strandlage ist Palomino ein wunderbarer Ort, um schöne Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge zu genießen. Wenn Sie im Morgengrauen am Strand entlang in Richtung Flussmündung spazieren, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenaufgang, während Sie einfach am Strand in der Nähe des Hauptstils der Herbergen sitzen und wundervolle Sonnenuntergänge über dem Wasser der Karibik sehen können.

Einige der schönsten Hostels Kolumbiens

Kolumbien hat heutzutage einige erstklassige Hostels, und Sie finden immer einen erstklassigen Ort, um eine Nacht zu verbringen, wohin auch immer Sie im Land reisen. In Palomino gibt es jedoch möglicherweise einige der besten: Das Dreamer on The Beach Hostel und die Tiki Hut befinden sich beide direkt am Strand und bieten großartige Bars, Restaurants und Swimmingpools. Es ist wie in einem Luxushotel zu Backpacker-Preisen.

Perfekt gelegen

Palomino ist perfekt für Reisen an der Karibikküste geeignet: Es befindet sich an derselben langen Autobahn, die Santa Marta, den Tayrona-Nationalpark, den Beginn des Lost City Trek und La Guajira sowie die Wüsten der nördlichen Karibik verbindet. Daher müssen Sie sich nicht die Mühe machen, um ein paar Tage in Palomino zu verbringen, und Sie sind nur wenige Stunden von einigen anderen atemberaubenden Zielen entfernt.

Sie können schneebedeckte Berge vom Strand aus sehen!

Es gibt nicht allzu viele Orte auf der Welt - vielleicht auch keinen - an denen Sie einen tropischen Cocktail an einem karibischen Strand genießen und gleichzeitig schneebedeckte Berge sehen können! Die Gipfel der Sierra Nevada de Santa Marta sind die höchsten in Kolumbien und ihre Gletscherhöhen können an klaren Tagen vom Strand Palomino aus gesehen werden.

Reiten am Strand

Eine so lange Sandfläche ist der perfekte Ort zum Reiten am Strand, und zum Glück gibt es jetzt Reiseveranstalter, die Touren anbieten, um genau das zu tun - Sie können Ihr Pferd satteln und durch die Brandung galoppieren, die Wellen genießen, die um Sie herum krachen und Fühle den Wind in deinen Haaren. In Kolumbien gibt es vielleicht keine befreiendere Erfahrung mehr.

Jetzt ist die Zeit zu gehen ...

Palomino entwickelt sich schnell zu einem unverzichtbaren Backpacker-Zwischenstopp in Kolumbien, und die kleine Stadt ist diesem Trend entsprechend gewachsen: Von kaum einer Herberge vor fünf oder sechs Jahren bis hin zu zehn von ihnen heutzutage ist Palomino stark gewachsen, hat es aber getan Bisher entging jede groß angelegte Hotelentwicklung. Aber das könnte sich jederzeit ändern, also ist jetzt sehr viel Zeit für einen Besuch…

 

Lassen Sie Ihren Kommentar