11 Gründe, warum Sie Lima, Peru mindestens einmal in Ihrem Leben besuchen sollten

Lima, die Stadt der Könige, hat viel zu bieten, um den Appetit des Reisenden zu stillen. Sei es das erstklassige Essen, das Nachtleben, die Architektur im Kolonialstil oder das Surfen, dieses peruanische Juwel bietet wirklich für jeden etwas.

Das Essen

Lima ist zur inoffiziellen gastronomischen Hauptstadt Südamerikas geworden. In der Stadt gibt es weltbekannte Köche wie Gastón Acurio und Virgilio Martínez, die kürzlich den Chef's Choice Award erhalten haben, einen Titel, der ihn zum besten Koch der Welt macht. Lima ist auch die einzige Stadt, in der zwei Restaurants zu den Top 10 der 50 besten Restaurants der Welt gehören, Central Restaurante und Maido.

Zentrales Restaurant, Santa Isabel 376 Miraflores Lima, Peru

Maido, Calle San Martin 399, Miraflores 15074, Peru, +51 1 4462512

Ceviche

Das Essen in Lima ist so gut, dass es zweimal aufgeführt werden muss. Es gibt viele traditionelle peruanische Gerichte, die probiert werden müssen, aber niemand sollte Peru verlassen, ohne in Lima Ceviche zu probieren. Das Gericht wurde von Peruanern erfunden und in Lima perfektioniert. Mit dem weitläufigen Pazifik westlich der Stadt mangelt es nicht an frischem Fisch und Cevicherias. Sie können das Gericht an den stinkenden Angeldocks in Chorrillos, auf einem lebhaften Markt oder in einem gehobenen Restaurant in Miraflores genießen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Nachtleben

Wenn Sie das peruanische Nachtleben erleben möchten, ist Lima ein Muss. Während es in der ganzen Stadt Bars gibt, konzentrieren sich die meisten auf Miraflores, Barranco und das historische Zentrum. Wenn Sie zur Pizza Street in Miraflores oder zum La Plaza in Barranco gehen, finden Sie die ganze Nacht über viel Musik und Tanz. Peruaner fahren erst gegen 23 Uhr los, also planen Sie, lange draußen zu bleiben. In Lima gibt es auch Boutique-Bars wie Ayahuasca, ein altes Herrenhaus im Kolonialstil, das in ein dreistöckiges Karnevalsspaßhaus einer Bar umgewandelt wurde.

Ayahuasca, Av San Martin 130, Barranco 15063, Peru, +51 1 2476751

© Craig Nagy / Flickr

Surfen

Surfer dürfen nicht die Gelegenheit verpassen, Zeit in einer Hauptstadt zu verbringen, die auch einige der besten Wellen der Welt hat. Kurze Boarder können einen Tag in Punta Roquitas mit seinen ausdrucksstarken Abschnitten genießen, während lange Boarder nach Playa Wakiki fahren möchten. Beide Pausen sind nur einen kurzen Spaziergang von der Promenade in Miraflores entfernt. Wenn dies nicht ausreicht, können Besucher in Chorrillo's, der Heimat von La Herradura, einer Weltklasse-Pause auf der linken Seite, größere Wellen fangen.

Punta Roquitas, Circuito de Playas, Miraflores 15074, Peru

Mia Spingola | © Kulturreise

Die Architektur

Wenn Sie auf der Plaza de Armas stehen und auf die großen Gebäude im Kolonialstil starren, werden Sie die Geschichte der Stadt der Könige spüren und in die Vergangenheit versetzt, als diese Stadt Spaniens Hauptstadt Südamerikas war. Im Osten des Platzes befindet sich der Palacio Arzobispal mit reich verzierten Balkonen im maurischen Stil, was für die peruanische Architektur einzigartig ist. Im Nordosten befindet sich der Palacio de Gobierno, ein grandioses Gebäude im Barockstil, das dem peruanischen Präsidenten als Residenz dient.

Palacio Arzobispal, Jirón Carabaya, Distrito de Lima 15001, Peru, +51 1 4275790

Mia Spingola | © Kulturreise

Barrio Chino

Überprüfen Sie zwei Dinge von der Peru-To-Do-Liste auf einer Reise: Essen Sie Chifa (chinesisch-peruanisches Essen) im Barrio Chino. Besuchen Sie das geschäftige Viertel Barrio Chino, wo Sie das chinesische Dekor genießen und sich dann hinsetzen und Chifa genießen können.

China Stadt, Lima Bezirk 15001, Peru

© LWYang / Flickr

Museo Del Pisco

Wenn Sie nach Peru gehen, müssen Sie Pisco trinken. Warum nicht in ein Museum gehen, um alles über den peruanischen Geist zu erfahren und gleichzeitig einige der berühmten Cocktails des Landes zu genießen? Ein Teil Museum und ein Teil Bar, Museo Pisco ist ein Muss.

Jirón Carabaya 193, Distrito de Lima 15001, Peru

Museo Larco

Eine Kuriosität, die besucht werden muss, ist Perus präkolumbianisches Keramik-Pornomuseum. Das Museum beherbergt einige der präkolumbianischen Kunst Perus und ist vor allem für seine erotische Keramik bekannt.

Ein V. Simón Bolivar 1515, Pueblo Libre 15084, Peru

Gleitschirm über Miraflores

Schlagen Sie es von der Eimerliste und genießen Sie gleichzeitig Perus wunderschöne Küstenlandschaft. Es kostete ungefähr 70 Dollar für 10 Minuten.

Miraflores, Lima, Peru

© McKay Savage / Wikicommons

Radeln Sie entlang der Malécon de Miraflores

Die Promenade von Miraflores verläuft parallel zum Pazifik und bietet Ihnen kilometerlange atemberaubende Ausblicke. Mieten Sie ein Fahrrad bei einem der vielen Vermieter und genießen Sie eine Radtour entlang der Küste.

Malecon De Miraflores Junto Al Faro, Peru

© Mira4espina78y / Wikicommons

Katakumbas

Unter der Basilika und dem Kloster von Lima in San Francisco de Lima befindet sich die Grabstätte mit über 25.000 Leichen. Touren durch die unterirdische Katakombe werden täglich für rund 10 US-Dollar angeboten.

Plazuela San Francisco, Jirón Ancash, Distrito de Lima 15001, Peru

Larcomar

Es wird Ihnen schwer fallen, ein Einkaufszentrum mit einer schöneren Aussicht zu finden. Das gehobene Einkaufszentrum von Lima befindet sich auf der Miraflores-Klippe mit Blick auf den Pazifik.

Malecon de la Reserva 610, Miraflores, Lima 18, Peru

Blick auf den Sonnenuntergang von Larcomar | © paramonguino / Flickr

Der böhmische Charme von Barranco

Das kleine Barrio liegt zwischen den gehobenen Miraflores und Chorrillos im Süden. Die Nachbarschaft ist so klein, dass Sie sie vielleicht verpassen, aber in Lima ist so viel zu tun, um einen zusätzlichen Tag zu verbringen, um diese winzige Nachbarschaft zu erkunden. Barranco bietet eine Flucht vor dem allgegenwärtigen Grau von Lima mit farbenfrohen Häusern und Wandgemälden entlang der Straßen. Einen kurzen Spaziergang vom Platz entfernt erreichen Sie La Puente de Los Suspiros (die Seufzerbrücke), die nachts wie ein Pinterest-Foto von Disneyland aussieht.

La Puente de Los Suspiros, Jr. Batallón, Ayacucho 271, Barranco 15063, Peru

Mia Spingola | © Kulturreise | Mia Spingola / © Kulturreise

 

Lassen Sie Ihren Kommentar