11 puertoricanische Kaffeemarken, die Sie kennen müssen

Puerto Rico ist bekannt für seine schönen Strände und das warme Wetter, aber viele vergessen das üppige Innere der Insel. Diese Berge bieten unglaubliche Ausblicke, wunderschöne Wasserfälle und die perfekten Bedingungen, um einen der besten Kaffees der Welt anzubauen. Probieren Sie diese puertoricanischen Kaffeemarken, um Ihren Morgen oder zu jeder Tageszeit zu beginnen.

Di Laris koscherer Kaffee

Di Laris, der erste koschere Kaffee der Insel, wird in der Nähe von Lares angebaut. Die Kaffeebohnen oder „Kirschen“ werden in der Sonne getrocknet und dann indirekt bis zu einer mittleren Dunkelheit geröstet.

Café Rico

Das Café Rico mit Sitz in Ponce an der Südküste von Puerto Rico wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet. Auf dem Höhepunkt der Kaffeeproduktion und -exporte wurde das Café Rico weltweit verschifft und war einst der Lieblingskaffee des Vatikans. Bis heute ist es einer der meistverkauften Kaffees von Puerto Rico.

Café Crema

Das Café Crema hat seinen Hauptsitz in derselben Einrichtung in Ponce und ist eine köstliche koffeinfreie Alternative. Arabica-Bohnen werden verarbeitet, um das Koffein zu entfernen, behalten aber den vollen Kaffeegeschmack bei. Crema ist eine großartige Ergänzung zu Ihrem abendlichen Gebäck.

Yaucono

Yaucono, Café Crema und Café Rico sind die drei größten Röster, die ungefähr 70% der Kaffeeproduktion von Puerto Rico kontrollieren. Gelegentlich importieren diese Röster Bohnen aus anderen Ländern, wenn der Ertrag nicht der Nachfrage entspricht. Yaucono wird von den Bewohnern der Insel häufig serviert und genossen, insbesondere mit etwas Dampfmilch, etwas braunem Zucker und einer Prise Zimt.

El Coqui

El Coqui ist 100% puertoricanischer Kaffee aus der Gegend von San Sebastian. Die Familie Rodriguez baut, erntet, röstet und verkauft ihren Kaffee seit über 20 Jahren. Schauen Sie in ihrem Geschäft unter PR-435 vorbei oder bestellen Sie online.

Rioja Espresso

Rioja Espresso wird Ihre Socken mit seinem festen Aroma und seinem reichen Geschmack umhauen. PuertoRicoCoffeeRoasters.com gibt an, dass Rioja in den 1940er Jahren von Don Ricardo Betancourt in der Region Santuce gegründet wurde. Dieser vollmundige dunkle Braten ist nicht von dieser Welt.

Alto Grande

In der Region Lares wird auch Alto Grande angebaut. Dieser Kaffeeproduzent wurde fast ausgelöscht, als die Insel von verheerenden Hurrikanen heimgesucht wurde. Sie haben jedoch durchgehalten und sind bis heute eine beliebte Kaffeefirma in Puerto Rico.

Café Mami

Kaffee wird im gesamten Inneren von Puerto Rico geerntet und im Café Mami in Arecibo bis zu einer mittleren Dunkelheit geröstet. Das Café Mami betont auch die gesundheitlichen Vorteile des Kaffeetrinkens. Laut ihrer Website reduzieren Menschen, die 6 oder mehr Tassen Kaffee pro Tag trinken, ihr Risiko für Typ-2-Diabetes bei Männern um 54% und bei Frauen um 30%, das Risiko für Gallensteine ​​um 50% und das Risiko für Parkinson um 80% . Das Café Mami ist ein wunderbarer Braten, den Sie den ganzen Tag genießen können.

Café Salome

Im Café Salome heißt es: „Direktes Sonnenlicht und Regenwasser verleihen der Bohne ihren deutlich reifen, fruchtigen Gaumen, der dem Kaffee einen süßen Geschmack und eine angenehme Säure verleiht. Unsere Arabica-Caracolillo-Kaffeebohne mit einem Ursprung wird handverlesen aus der landwirtschaftlichen Region North Central in Puerto Rico, wo die Legende spielt, die dem Café Salomé seine Ursprünge und Geschichte gibt. “ Der Kaffee wird am selben Tag gepflückt und geröstet, um die ultimative Frische zu gewährleisten.

Caffe Tero

Lester Marin hat seine Leidenschaft für Kaffee in den letzten 14 Jahren mit dem Rest der Welt geteilt und unterstützt und trägt weiterhin zu seiner Insel bei, indem er Kaffee von höchster Qualität gewährleistet. Teile eine Tasse mit einem Freund.

Café Lareño

Ein weiterer Kaffeeproduzent in der Region Lares ist das Café Lareño. Luis Alcover und seine Frau Vilma Rodriguez wurden 1989 eröffnet und als Kaffeeproduzenten der vierten Generation kennen sie ihr Geschäft. Dieses Familienunternehmen behält gerne das menschliche Element in seinem gesamten Prozess. Wenn Sie in Puerto Rico sind, besuchen Sie das Café in km Entfernung. 57.7 auf PR-128, um ihren frischen Braten und einige dekadente Desserts zu probieren.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar