Die 11 schönsten japanischen Namen

Ein einzelner japanischer Name kann auf so viele verschiedene Arten geschrieben werden, um die gewünschte Bedeutung und Aussprache zu erzielen, und einige verwenden überhaupt kein Kanji. Entdecken Sie einige der schönsten japanischen Namen und ihre Bedeutung.

Akari | 丹 李

Akari ist der Name eines Mädchens. Mit diesen Kanji ist seine Bedeutung "rote Pflaume". Es gibt andere Möglichkeiten, es zu schreiben, und es könnte sogar phonetisch mit Hiragana oder Katakana geschrieben werden.

Junya | 純 也

Junya, ein Name für Jungen, kombiniert das Kanji für „Reinheit“ mit ya, einem Zeichen, das in Vornamen häufig für phonetische Zwecke verwendet wird.

Saeko | 紗 子

Saeko enthält das Kanji für „hauchdünn“ und das Diminutivsuffix -ko, das häufig bei weiblichen Namen verwendet wird.

Itsuki | 一 喜

Itsuki ist ein Name für Jungen. Mit diesen Charakteren bedeutet es "erste Freude" oder "ein Glück". Anders geschrieben ist es auch ein Nachname.

Sora | 天

Sora ist ein Vorname für Männer und Frauen. Seine Bedeutung ist "Himmel".

Hana | 初夏

Hana ist ein weiblicher Vorname. So geschrieben bedeutet es "Frühsommer".

Kaito | 海 人

Dieser japanische Name für Jungen kombiniert das Kanji für „Ozean“ und „Person“, aber es gibt unzählige andere Möglichkeiten, den Namen zu schreiben.

Sayo | 沙 世

Sayo ist ein einfacher und ziemlich weiblicher Vorname. Es kombiniert das Kanji für "Sand" und "Welt".

Takashi | 隆

Takashi ist ein männlicher Name, den es schon lange gibt. Mit diesem Kanji geschrieben bedeutet es "Wohlstand", aber es gibt viele andere Kombinationen. Takashi kann auch in Kana geschrieben werden.

Chiha | 千 羽

Chiha ist ein Name für Mädchen. In diesem Fall lautet die Bedeutung "tausend Flügel".

Sakura | 桜

Wie die rosa und weißen Blüten, die sein Namensvetter sind, ist Sakura ein wunderschöner japanischer weiblicher Vorname. Der Name kann mit Kanji, Hiragana oder sogar Katakana geschrieben werden.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar