11 schöne malaiische Namen und was sie bedeuten

Die malaiische Sprache wird von 290 Millionen Menschen in Südostasien gesprochen und ist stark von Sanskrit, Arabisch und Englisch beeinflusst. Dieser Einfluss erstreckt sich heute auf beliebte malaiische Namen.

Malaiisch gehört zur austronesischen Sprachfamilie und wird hauptsächlich in südostasiatischen Ländern wie Malaysia, Singapur, Indonesien und Brunei gesprochen. Dank der sprachlichen Einflüsse von Arabisch, Sanskrit und Englisch ist Malaiisch eine hochentwickelte Sprache, die auch die lateinische Schrift verwendet. Insbesondere persönliche Namen zelebrieren die Raffinesse dieser Sprache und weisen gleichzeitig auf die ethnische und kulturelle Abstammung eines Individuums hin.

Beliebte Mädchennamen in Malaysia

Aisha

Dieser beliebte weibliche Name kann seine Popularität der dritten Frau des Propheten Muhammad, Ā'ishah bint Abī Bakr, zuschreiben, die auch als "Mutter der Gläubigen" bekannt ist. Es wird allgemein angenommen, dass sie Mohammeds Lieblingsfrau ist. 'A'isha' bedeutet auf Arabisch auch 'lebendig'. Auf Malaiisch wird der Name auch "Aishah" und "Aisyah" geschrieben.

Amina

Ein weiterer beliebter weiblicher Name, "Amina", bedeutet "wahrheitsgemäß und vertrauenswürdig". Es wird manchmal zu "Minah" abgekürzt und auch als "Aminah" oder "Ameena" geschrieben. Aminah bint Wahb war auch die Mutter des Propheten Muhammad.

Nur

Obwohl dieser Name als Unisex-Name anerkannt ist, ist er in Malaysia normalerweise Frauen vorbehalten. Es stammt aus dem Arabischen und bedeutet "Licht". Es wird auch "Noor" geschrieben. Berühmte Frauen namens "Noor" sind Königin Noor (ehemalige Königin von Jordanien) und Prinzessin Noor Pahlavi (eine Prinzessin des Iran).

Putri

Dieser weibliche Name stammt aus dem Sanskrit und bedeutet "Tochter" oder "Prinzessin". Die weibliche Hauptfigur von Malaysias Hit-TV-Serie Gol & Gincu heißt Putri Farhana Aliya (gespielt von der Schauspielerin Nur Fazura).

Farah

Ein weiterer beliebter weiblicher Name, der seine Wurzeln im Arabischen hat. Es bedeutet "Freude" und "Freude". Malaysias preisgekrönte Turnerin heißt Farah Ann Abdul Hadi.

Sofia

Dieser Name kann dem Griechischen zugeschrieben werden, in dem er "Weisheit" bedeutet, oder dem Urdu, in dem er "schön" bedeutet. Berühmte Personen namens Sofia sind Sofía Vergara und Sofia Coppola.

Beliebte Jungennamen in Malaysia

Ahmad

Im Volksmund Männern gegeben, bedeutet dieser Name "viel gelobt" und war einer der vielen Namen des Propheten Muhammad. Es wird auch "Ahmed" geschrieben.

Ashraf

Dieser männliche Name hat seinen Ursprung auf Arabisch und bedeutet "ehrenwertester". Die berühmteste malaysische Berühmtheit mit diesem Namen ist Ashraf Sinclair, der in der beliebten Gol & Gincu-Serie mitspielte.

Irfan

Ursprünglich ein arabischer Name, ist Irfan ein männlicher Name, der "Wissen", "Weisheit" oder "Lernen" bedeutet. Bemerkenswerte Personen mit diesem Namen sind der nationale Diskuswerfer Mohd Irfan Shamsuddin und das musikalische Wunderkind Tengku Ahmad Irfan.

Hilmi

Dieser männliche arabische Name ist normalerweise mit Freundlichkeit, Höflichkeit und der angemessenen Einstellung verbunden. Malaysias stellvertretender Gesundheitsminister ist Datuk Seri Dr. Hilmi Yahaya.

Mikhail

Dieser männliche Name stammt aus dem Hebräischen und bezieht sich auf "den, der wie Gott ist". Es ist der Name eines der wichtigsten Engel Allahs und wird auch "Mikail" geschrieben.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar