10 unverzichtbare Kunstgalerien in Atlanta

Atlanta ist bekannt für seine reiche Kultur - einschließlich großartiger Küche und Musikfestivals - und seine Geschichte. Es gibt auch viele Galerien und künstlerische Einrichtungen. Die Kunstgalerien dieser südlichen Metropole mit Werken weltbekannter Künstler und lokaler Stars sind nicht zu übersehen. Schauen Sie sich diese 10 Galerien an, um loszulegen.

ZuCot Galerie

Kunstgalerie, Park

Die ZuCot Gallery befindet sich im historischen Viertel Castleberry Hill und ist die größte Kunstgalerie im Südosten in afroamerikanischem Besitz. Die beeindruckende Fläche von 3.500 Quadratmetern ist mit zeitgenössischen Kunstwerken aus aller Welt geschmückt. Im Zwischengeschoss gibt es eine wechselnde Ausstellung lokaler Künstler. Die Galerie zeigt außerdem regelmäßig die neuesten Kurzfilme, Videoinstallationen und Kinematografien. Zu den vorgestellten Künstlern zählen die in Atlanta geborene Charlotte Riley-Webb und die in Atlanta ansässige Georgette Baker. ZuCot nimmt zusammen mit vielen anderen Galerien am monatlichen Castleberry Hill Art Stroll teil.

Callanwolde Fine Art Center

Das 1920 von Charles Howard Candler, dem ältesten Sohn des Gründers der Coca-Cola Company, Asa Griggs Candler, erbaute Callanwolde Fine Art Center befindet sich im Viertel Druid Hills. Das 12 Hektar große Anwesen ist im National Register of Historic Places eingetragen und verfügt über ein elegantes Herrenhaus, weitläufige grüne Gärten und mehrere Außengebäude. Im zweiten Stock des Candler Mansion befindet sich die Galerie mit wechselnden Künstlerausstellungen. Zu den Künstlern zählen Alli Royce Soble und Anthony Greco.

Kunstzentrum Callanwolde, 980 Briarcliff Rd NE, Atlanta, GA, USA, +1 404 872 5338

Callanwolde Fine Art Center | © BurnAway / Flickr

Kai Lin Art

Kunstgalerie

Das Kai Lin Art befindet sich im boomenden Viertel Midtown Atlanta und ist eine Galerie für zeitgenössische Kunst, die man gesehen haben muss. Der 2008 von Yu-Kai Lin gegründete Raum setzt sich für die Förderung aufstrebender und etablierter Künstler aus dem Südosten und darüber hinaus ein. Die Galerie, die durch Kunst zu Konversation und Kreativität anregt, wurde in lokalen Publikationen vorgestellt und von Creative Loafing als „Beste Galerie“ ausgezeichnet.

Mason Fine Art

Nur wenige Minuten vom Viertel Buckhead entfernt und in der Nähe des aufstrebenden Sweetwater Design District befindet sich die neue Galerie Mason Fine Art. Die Galerie bietet eine sich entwickelnde Auswahl zeitgenössischer Werke regionaler, nationaler und internationaler Künstler. Mason Fine Art umfasst drei große Ausstellungsräume, in denen großformatige zwei- und dreidimensionale Werke untergebracht werden können.

Mason Fine Art, 415 Plasters Ave NE Suite 100, Atlanta, GA, USA, +1 404 879 1500

Hohes Kunstmuseum

Museum

Das High Museum of Art gilt als das führende Kunstmuseum im Südosten und ist eine der Hauptattraktionen in Atlanta. Es verfügt über eine permanente Sammlung von 15.000 Kunstwerken, darunter europäische Gemälde, eine wachsende Sammlung afroamerikanischer Kunst, Fotografie, Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst sowie afrikanische Kunst. The High widmet sich der Unterstützung und Sammlung von Werken südländischer Künstler. Neben einigen der bekanntesten Künstler beherbergt das Museum auch Künstler aus Atlanta.

Alan Avery Art Company

Kunstgalerie

Als die Alan Avery Art Company 1981 eröffnet wurde, war sie in einem Lagerhaus in der Innenstadt untergebracht. Es wurde 2017 vom Jezebel Magazine zur „besten Galerie“ gewählt und befindet sich jetzt in der Gegend von Lindbergh in Atlanta. Heute repräsentiert die „älteste Kunstgalerie in Atlanta“ Werke von aufstrebenden, mittelständischen und international etablierten Karrierekünstlern. Die Galerie hat keine Angst davor, diejenigen zu präsentieren, die Grenzen überschreiten und eine vielfältige Liste von Künstlern ins Rampenlicht stellen. Bemerkenswerte Talente sind Kara Walker, Roy Lichtenstein und Helen Frankenthaler.

Jackson Fine Art

Jackson Fine Art ist auf Fotografie des 20. Jahrhunderts spezialisiert und bietet eine umfangreiche Auswahl an Kunstwerken führender Künstler. Jackson Fine Art konzentrierte sich auf zeitgenössische Fotografie und wurde zu einer bedeutenden Stimme im Süden. Der 1990 von Jane Jackson in einem malerischen Haus eröffnete Kunstraum gehört heute Anna Walker Skillman. Die Galerie hat an verschiedenen internationalen Kunstmessen teilgenommen, darunter The Photography Show (AIPAD) in New York und Miami, Paris Photo und Art Chicago.

Jackson Fine Art, 3115 E Shadowlawn Ave NE, Atlanta, GA, USA, +1 404 233 3739

Whitespace-Galerie

Kunstgalerie

Die Whitespace Gallery ist ein renoviertes Kutschenhaus im historischen Inman Park. Der elegante Raum wurde von Susan Bridges gegründet und ist keine klassische Kunstgalerie. Es ist berühmt für seine Eröffnungsempfänge, bei denen manchmal festliche Trankopfer, Drag-Performer und Themenessen angeboten werden. Im Mittelpunkt stehen sowohl aufstrebende als auch internationale Künstler mit Ausstellungen, die von Skulpturen über Gemälde bis hin zu Videoinstallationen reichen. Zu den vorgestellten Künstlern zählen Elizabeth Lide, Amy Pleasant und Eric Mack.

Atlanta Zeitgenössisch

Kunstgalerie, Schule, Gebäude

Das Atlanta Contemporary Art Center ist ein gemeindebasiertes Studio und eine Kunstgalerie im Stadtteil West Midtown von Atlanta und widmet sich aufstrebenden und etablierten Künstlern. Die gemeinnützige Einrichtung zeigt innovative und vielfältige Kunstwerke, wobei Künstlern, die im Südosten keine bedeutenden Ausstellungen hatten, besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Zu den Exponaten zählen Gemälde, Skulpturen, Fotografien und Installationen. Neben Kunst bietet das Zentrum jährlich verschiedene Bildungsprogramme an, darunter zeitgenössische Cocktails und zeitgenössische Gespräche.

Arnika Dawkins Galerie

Die Arnika Dawkins Gallery ist auf die Fotografie von Afroamerikanern und Afroamerikanern spezialisiert und bietet eine vielseitige Gruppe von Fotografen und Künstlern. Die Galerie wurde von Arnika Dawkins ins Leben gerufen, die ein Praktikum in der Buckhead-Fotogalerie Jackson Fine Art absolvierte. Sie befindet sich in einem weißen Haus in der Cascade Road. Der Kunstort präsentiert aufstrebende Künstler und etabliertere Talente. Die Galerie zeigt Werke des weltberühmten Fotografen Gordon Parks und der ehemaligen Mode-Redakteurin Aline Smithson.

Arnika Dawkins Galerie, 4600 Cascade Rd, Atlanta, GA, USA, +1 404 333 0312

 

Lassen Sie Ihren Kommentar