Die 10 schönsten Städte in der Provence, Frankreich

Es ist nicht überraschend, dass Frankreich zum beliebtesten Urlaubsziel der Welt gekürt wurde und so viele verschiedene Landschaften und künstlerische Schätze zu entdecken hat. Eine Region, die nie aus der Mode gekommen ist, ist die Provence mit ihrem warmen Klima, dem glitzernden Meer, den raffinierten Städten und der ungezähmten, bergigen Landschaft. Hier erkunden wir 10 der bezauberndsten Städte und die kulturellen Attraktionen, die sie zu bieten haben.

Gordes

Gordes wird von vielen als eines der schönsten Dörfer Frankreichs angesehen und ist ein abgelegenes Vergnügen inmitten der rauen Landschaften des regionalen Naturparks Luberon. Kopfsteinpflasterstraßen und goldene Steinhäuser schlängeln sich um einen Berggipfel und gipfeln in dem majestätischen Schloss aus dem 16. Jahrhundert. Das Dorf war die Heimat mehrerer berühmter französischer Maler, darunter André Lhote, Marc Chagall, Jean Deyrolle, Victor Vasarely und Pol Mara. Mit dem sonnengebrannten Grün und den gezackten Felsen, die es umgeben, ist es leicht zu erkennen, wie es Inspiration liefern könnte. Höhepunkte für Besucher sind das Pol Mara Museum; die alten, erhaltenen Siedlungen, die als "Bories" bekannt sind; und das freudige Sommermusikfestival.

Uzès

Uzès, bekannt als "das erste Herzogtum Frankreichs", ist eine Stadt voller Geschichte und Romantik. Es hat immer noch einen Herzog, der in einer imposanten Burg im Stadtzentrum wohnt, die von mittelalterlichen Residenzen, gepflasterten Straßen, blühenden Gärten und der berühmten Tour Fenestrelle flankiert wird. Das vielleicht beeindruckendste historische Merkmal ist jedoch der nahe gelegene Pont du Gard, ein riesiger und perfekt erhaltener römischer Aquädukt, der die nahe gelegene Landschaft durchquert. Obwohl das Aquädukt oft als eine der beliebtesten Attraktionen Frankreichs bezeichnet wird, ist Uzès selbst unter Touristen überraschenderweise noch wenig bekannt. Daher ist es jetzt möglicherweise an der Zeit, die friedliche, authentische Atmosphäre zu genießen.

Lourmarin

Das idyllische Dorf Lourmarin liegt eingebettet unter dem Luberon-Gebirge und öffnet sich in ein üppiges Tal. Das Dorf ist ein wahrer Querschnitt der Geschichte mit einem neolithischen Friedhof, den Überresten einer römischen Stadt, einem großen Renaissance-Schloss und malerischen Steinhäusern aus verschiedenen Epochen. Kunstliebhaber und Bücherwürmer finden sie gleichermaßen interessant, da sich hier mehrere Galerien und die Gräber der Schriftsteller Albert Camus und Henri Bosco befinden. Feinschmecker werden von Versuchungen umgeben sein, da eine der renommiertesten Köche Frankreichs, Reine Sammut, ein Restaurant in einem historischen Gebäude außerhalb der Stadt betreibt und eine Vielzahl traditioneller Cafés und Bistros im Zentrum verteilt sind.

Roussillon

Roussillon ist neben Gordes das beliebteste Reiseziel für Besucher in der Provence Luberon. Es befindet sich auf einer Klippe in der größten Ockerader der Welt und bietet ein beeindruckendes Beispiel für die Schönheit dieses rostfarbenen Felsens, der perfekt durch Bergvegetation und charmante Wohnhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert ergänzt wird. Die schroffen Panoramen haben im Laufe der Jahre eine Reihe von Künstlern angezogen, was bedeutet, dass die Stadt jetzt eine beeindruckende Kunstszene für ihre Größe und eine Reihe von Galerien hat. Touristen können Ocker auch durch eine Vielzahl von Aktivitäten erkunden, wie z. B. Radtouren entlang der Klippen und Workshops zur Pigmentherstellung.

Saint-Rémy-de-Provence

Die kleine Berggemeinde Saint-Rémy-de-Provence ist ein Muss für Kunst- und Geschichtsliebhaber. Es hat nicht nur sonnenverwöhnte mittelalterliche Mauern, reich verzierte Brunnen und einen der ältesten Trompeten des Landes, sondern kann auch behaupten, der Ort zu sein, der einige der berühmtesten Werke von Van Gogh inspiriert hat. Während er hier als Patient der örtlichen Anstalt lebte, produzierte er The Starry Night (1889); seine berühmte The Wheat Field- Serie (1889–1890); zahlreiche Darstellungen von Rosen, Iris und Waldbäumen; und einige eindringliche Ansichten des Krankenhauses selbst. Es ist auch möglich, den Geburtsort eines anderen legendären Stadtbewohners, des Philosophen Nostradamus, zu besuchen und in den gemütlichen Cafés eine ausgezeichnete Küche zu genießen.

Venasque

Venasque liegt auf einem steilen Bergrücken in der Nähe der schillernden Schluchten des Nesque und ist ein weiteres provenzalisches Reiseziel, das als eines der schönsten Dörfer Frankreichs gilt. Neben dem einfachen Zugang zu den prächtigen Felsformationen bietet es malerische Häuser, Stadtmauern und Kirchen aus dem Mittelalter sowie einen der ältesten Schreine Frankreichs, die vorromanische Baptistère de Venasque. Diese historischen Sehenswürdigkeiten sind dank ihrer isolierten, ländlichen Lage, die im Laufe der Jahrhunderte äußeren Einflüssen entgangen ist, in einem unglaublichen Zustand geblieben. Ein weiteres verlockendes Merkmal der Stadt ist die renommierte Kirsch- und Traubenindustrie. Lokale Bauernhöfe produzieren einige der begehrtesten Früchte Frankreichs, die sich perfekt zum Genießen unter der heißen mediterranen Sonne eignen.

Avignon

Keine Liste der schönsten Städte der Provence könnte wirklich vollständig sein, ohne Avignon, das kulturelle Zentrum der Region, einzubeziehen. Nachdem es einst das Zentrum der christlichen Religion war, strotzt es vor atemberaubenden Kapellen und Kirchen und wird vom gigantischen Palais des Papes (Palast der Päpste) gekrönt, einem architektonischen Meisterwerk. Diese historischen Gebäude fügen sich auf charmante Weise in das ruhige Wasser der Rhône und die berühmte mittelalterliche Brücke ein, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und im Lied „Sur le Pont d'Avignon“ verewigt wurde. Heutzutage ist die Stadt ein Mittelpunkt für Kultur und Wein. Die Theater- und Musikfestivals sind international bekannt, und jedes Jahr strömen Tausende von Besuchern in die Weinberge der Côtes du Rhône.

L'Isle-sur-la-Sorgue

L'Isle-sur-la-Sorgue war früher ein Seedorf und ist heute eine Hauptattraktion für Antiquitätenliebhaber und alle, die die Landschaft vergangener Zeiten erleben möchten. Es beherbergt jeden Sonntag lebhafte traditionelle Märkte und seine jährliche Antiquitätenmesse gilt als eine der besten der Welt. Über 450 Händler sind voller Kuriositäten und bieten stundenlang faszinierendes Stöbern für diejenigen, die es lieben, etwas über die Kunst und Mode der Vergangenheit zu lernen. Auch wenn die Messe nichts für Sie ist, können Sie die klassischen Cafés am Flussufer, die malerischen Ansammlungen von Geschäften oder die gewundenen Gewässer mit ihren historischen Booten erkunden, die der Stadt den Spitznamen "Venedig der Provence" eingebracht haben.

Ménerbes

Mit seinen würdigen Häusern aus dem 18. Jahrhundert, den robusten mittelalterlichen Stadtmauern und der grünen, hügeligen Umgebung - dem „Meer“, auf dem es stolz schwimmt - ist Ménerbes ein faszinierender Ort. Es ist daher nicht verwunderlich, dass so viele berühmte Künstler und Schriftsteller sich für ihr Zuhause entschieden haben, darunter Nicolas de Staël, der Marquis de Sade und der britische Autor Peter Mayle (der Ménerbes als Grundlage für das Schreiben seiner Bestseller-Romane verwendete über die Provence) und vor allem Picasso. Das Dorf ist auch bekannt für seine hochwertigen Weine und Trüffel, was es zu einem Rückzugsort für Kulturliebhaber und Feinschmecker macht.

Porquerolles

Die Insel Porquerolles liegt vor der Küste von Toulon. Obwohl es von Touristen noch relativ selten besucht wird, hat es eine Menge zu bieten, darunter glänzende Strände, exotische Pflanzen, glitzerndes, transparentes Wasser und aufgrund der Arbeit der französischen Regierung, das einzigartige Ökosystem der Insel vor zu vielen Eingriffen von außen zu schützen, eines der friedlichsten Umgebungen, die man sich vorstellen kann. Die Insel bietet eine Auswahl an Hotels und Restaurants für jeden Geldbeutel und veranstaltet beliebte kulturelle Veranstaltungen, darunter jährliche Jazz- und Segelfestivals. Porquerolles ist ein weiteres magisches Versteck, das es zu erkunden gilt, bevor alle anderen es entdecken.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar