Die 10 schönsten Schlösser Deutschlands

In Deutschland gibt es viele schöne Burgen in verschiedenen Formen, Größen und Funktionen - von romantischen Fantasiepalästen bis hin zu imposanten Militärfestungen und malerischen Herrenhäusern. Schauen Sie sich 10 der schönsten und faszinierendsten dieser spektakulären Bauwerke an.

Schloss Neuschwanstein

Der rätselhafte bayerische König Ludwig II. Beauftragte aus eigenen Mitteln den Bau dieses unglaublich romantischen Schlosses als privaten Rückzugsort für sich. Es wurde als idealisierte Interpretation der mittelalterlichen Welt entworfen und dem Komponisten Richard Wagner gewidmet. Das Schloss wurde jedoch nur wenige Wochen nach Ludwigs Tod im Jahr 1886 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und ist heute eines der meistbesuchten Schlösser der Welt. Es ist leicht zu verstehen, warum. Das Schloss erinnert an ein Märchen und regt weiterhin die Fantasie der Öffentlichkeit an und zieht Menschenmengen aus allen Teilen der Welt an.

Neuschwansteinstraße 20, 87645, Schwangau

Wartburg

Die Wartburg aus dem Mittelalter überblickt den üppigen Thüringer Wald und die Stadt Eisenach. Das Schloss war der Ort eines der vielleicht bedeutendsten Ereignisse in der europäischen Geschichte. Hier übersetzte der protestantische Reformer Martin Luther, dem Friedrich der Weise nach seiner Exkommunikation durch Papst Leo X. Zuflucht in der Burg gewährt hatte, zwischen 1521 und 1522 das Neue Testament vom Altgriechischen ins Deutsche. Die Burg verfiel und verfiel in den folgenden Jahrhunderten, wurde aber im 19. Jahrhundert inmitten des Eifers der Romantik restauriert und ist heute ein wichtiger touristischer Anziehungspunkt.

Auf der Wartburg 1, 99817, Eisenach, Deutschland

Schloss Glücksburg

Das Schloss Glücksburg wurde zwischen 1583 und 1587 für den Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg an einem künstlichen See erbaut und diente später mehreren dänischen Königen als Heimat. Heute ist der weite und offene Innenhof des Schlosses Schauplatz zahlreicher Feste und Feste Veranstaltungen. Täglich finden Führungen durch das Landesinnere statt, die mehrere Stunden dauern können. Geschichtsinteressierte sollten sich diese also unbedingt ansehen. Wenn dies nicht gefällt, ist die Aussicht auf den ruhigen See rund um die Burg unglaublich genug.

24960, Glücksburg, Deutschland

Schloss Schwerin

Diese Burg befindet sich auf einer Insel im Hauptsee der Stadt Schwerin und wurde 1857 fertiggestellt. Vor Jahrhunderten war der Ort jedoch der Wohnort vieler Herzöge und Adliger. Das Schloss soll auch die Heimat eines gütigen Geistes namens Petermännchen sein, der nur wenige Meter hoch steht und durch die unzähligen Ecken und Winkel des riesigen Palastes wandert, während er darauf achtet, dass alles in Ordnung ist.

Lennéstraße 1, 19053, Schwerin

Schloss Hohenzollern

Das Haus Hohenzollern war die deutsche Kaiserfamilie, bevor die Monarchie nach der Niederlage des Landes im Ersten Weltkrieg abgeschafft wurde. Diese romantische Burg diente als angestammter Machtort und enthält zahlreiche Artefakte, die sich auf ihre Herrschaft beziehen, darunter die Krone Kaiser Wilhelms II. Auf dem Schlossfriedhof sind mehrere Mitglieder der königlichen Familie beigesetzt, und obwohl das Schloss in Privatbesitz bleibt, ist es immer noch vollständig für die Öffentlichkeit zugänglich.

72379 Burg, Hohenzollern, Deutschland

Schloss Wernigerode

Dieses Schloss im romanischen Stil im Harz in Norddeutschland wurde ursprünglich im 12. Jahrhundert als Jagdschloss für lokale Herrscher und Adlige genutzt. Es wurde später im Mittelalter in eine Festung umgewandelt und erreichte schließlich im 19. Jahrhundert seine heutige romantische Architekturform. Das Schloss ist jetzt vollständig für die Öffentlichkeit zugänglich und es stehen zwei verschiedene Führungen zur Verfügung, die den Besuchern eine andere Seite des Schlosses bieten.

Am Schloß 1, 38855, Wernigerode, Deutschland

Zwinger

In der ostdeutschen Stadt Dresden befindet sich dieses beeindruckende Barockschloss, in dem sich heute drei hervorragende Museen zu verschiedenen Themen befinden: die Alte Meister-Bildergalerie, die Dresdner Porzellansammlung und das Königliche Kabinett für mathematische und physikalische Instrumente. Zwinger wurde im 18. Jahrhundert vom Baumeister Matthäus Daniel Pöppelmann entworfen und nach dem Zweiten Weltkrieg von den sowjetischen Militärbehörden restauriert.

Sophienstraße, 01067, Dresden

Schloss Charlottenburg

Park, historisches Wahrzeichen

Das Schloss Charlottenburg, eine der wichtigsten Touristenattraktionen Berlins, ist die größte der Stadt und bietet wunderschöne Gärten im Barockstil, die für die Öffentlichkeit kostenlos sind. Während die meisten ursprünglichen Arbeiten am Palast und an den Gärten im 19. Jahrhundert durchgeführt wurden, erforderten die Bombenangriffe der Alliierten während des Zweiten Weltkriegs ab den 1950er Jahren ernsthafte Wiederaufbaumaßnahmen. Auf dem Schlossgelände finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen, Feste und Feiern statt, die Touristen zu einem echten Anziehungspunkt machen.

Schloss Nordkirchen

Diese Burg proklamiert sich als "Versailles von Deutschland". Es ist von einem breiten Kanal umgeben, der einem Wassergraben ähnelt, obwohl zum Zeitpunkt des Baus des Palastes im 18. Jahrhundert die Wassergräben ihre strategische Funktion weitgehend überlebt hatten und nur noch zur Schau gestellt wurden. Im Inneren des Schlosses befindet sich ein Restaurant, das das Beste der lokalen Küche in einer Atmosphäre serviert, die die beeindruckende Extravaganz des Alltags in einer so großartigen Umgebung unterstreicht.

Schloßstraße 1, 59394, Nordkirchen

Schloss Heidelberg

Dieser imposante Palast wurde im 13. Jahrhundert erbaut und im Krieg der Großen Allianz Ende des 17. Jahrhunderts von den Franzosen schwer beschädigt, bevor er 1764 einem gewaltigen Brand zum Opfer fiel, der durch einen ausgeflippten Blitz verursacht wurde. Die Romantik des 19. Jahrhunderts weckte erneut das Interesse an den Ruinen, und heute zieht die Burg jährlich rund eine Million Besucher an. Für diejenigen, die die historischen Innenkammern des Schlosses erkunden möchten, stehen verschiedene Gruppenführungen zur Verfügung.

Schlosshof 1, 69117, Heidelberg, Deutschland

Buchen Sie mit unserem Partner und wir verdienen eine kleine Provision.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar