Die 10 besten Spaziergänge in San Francisco, Kalifornien

Selbst mit all den Hügeln von San Francisco ist es eine Belohnung, zu Fuß auf die Straße zu gehen, um die atemberaubende Schönheit der Stadtviertel zu erkunden. Hier sind die besten Spaziergänge in der kalifornischen Stadt.

Ocean Beach auf dem Great Highway

Park

Stehlen Sie diesen Tipp: Die Bewohner des Sunset, einer starken Rasse, kennen die Geheimnisse der sich ständig ändernden Atmosphäre am Ocean Beach. An jedem Tag können Sie eine milde Brise, heftiges Surfen oder karibische Ruhe und Sonnenschein nur wenige Meter vom städtischen San Francisco entfernt erleben. Machen Sie Ihre Füße nass, trotzen Sie den Dünen oder wandern Sie auf dem asphaltierten Fußweg. Es erstreckt sich über fünf Meilen Strand am Great Highway von Sloat nach Lincoln oder am Golden Gate Park vorbei in Richtung Land's End. Bringen Sie Ihre Sonnenbrille und Schichten für einen unschlagbaren Tag voller Spaß mit.

St. Francis Wood

Gebäude

Beginnen Sie an der Ecke von Terrasse und Portola und begeben Sie sich in die gepflegten Rasenflächen des St. Francis Wood. Dies ist San Frans Version des Wunderlandes mit weitläufigen Gärten und einigen der optisch einladendsten von Bäumen gesäumten Straßen, die die Stadt zu bieten hat. Genießen Sie den Schatten, die Architektur der Villen und das schöne Wetter. Dies ist ein großartiger Ort für Fotoshootings, da es viel Grün und weniger Autos gibt als in den meisten Stadtteilen.

Harry Street im Glen Park

Park

Die Laidley Street verbirgt einen der geheimen Schätze der Nebelstadt mit dem weichen Treppenhaus, der Harry Street. Mit mehr als 230 Schritten (wenn Sie sie zählen können, ohne vom unerhörten Laub abgelenkt zu werden, haben Sie mehr Kraft) ist die Harry Street in Glen Park ein Juwel. Es explodiert mit Farbe, Grün und unebenen Schritten. Sie werden eine solide Arbeit bekommen. Gehen Sie in Richtung Beacon und Diamond und zurück zu einer Schleife, um ein wenig von allem zu sehen.

Ingleside Terrassen

Gebäude

Das Verlassen der Ocean Avenue kann viele Freuden bringen, wenn Sie den dichten Verkehr für die charmanten Häuser der Ingleside Terraces im Stil der 1950er Jahre aufgeben. Beginnen Sie auf Cerritos und gehen Sie bergab in Richtung Urbano Drive, wo der Hang beim Erstellen des Ovals sichtbar wird. Genießen Sie explosive Gärten in voller Blüte und die Stille, die positiv verführerisch ist.

h Straße zum Dolores Park

Park

Die 18th Street in Mission Dolores ist einer der schicksten Orte zum Bummeln, Sehen und Gesehenwerden. Over-the-Top-Restaurants, Gourmet-Delikatessengeschäfte, trendige Cafés, Eiscreme im Frisco-Stil und Boutiquen flankieren die Promenade bis zum neu gestalteten Dolores Park. Es ist einer der wenigen Orte, an denen die Sonne immer zu scheinen scheint. Verbringen Sie einen Nachmittag damit, all die Leckereien zu essen, die Sie unterwegs auf dem Rasen im Park gesammelt haben. Erleben Sie Tag und Nacht Auftritte aller Art.

Lombard Street in Russian Hill

Gebäude

Beginnen Sie am Russian Hill Park in der Bay Street und schlendern Sie durch den Park bis zur Ausfahrt Larkin Street. Fahren Sie zwei Blocks südlich nach Lombard, entlang oder durch den George Sterling Park, bis Sie die Spitze der kurvenreichen Straße erreichen, die für einen Besuch in San Francisco erforderlich ist. Während die Lombardei eine sehr beliebte Straße ist, die man hinunterfahren kann, machen die Treppen zu beiden Seiten der kurvenreichen Straße dies zu einem unterhaltsamen Ort, um zu jeder Tageszeit zu Fuß die Gärten, die Architektur und das allgemeine Treiben der Gegend zu genießen.

Bernal Heights, Cortland Avenue

Gebäude

Ein Nachmittagsausflug durch Bernal Heights ist ein Fest für Ihre Sinne. Geschäfte, Boutiquen, Cafés und gehobene Küche kreuzen sich mit farbenfrohen Blumengärten, steilen engen Straßen und plötzlichen Feldwegen. Trotzen Sie der Steigung von Mission, um Ihren Kaffee oben in Cortland zu verdienen. Biegen Sie in Bocana nach Norden in das Waldgebiet hinter dem Bernal Hill ab. Folgen Sie der Straße bis zum Gipfel, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu genießen.

Rathaus von San Francisco / Bürgerzentrum

Gebäude, Markt, Museum

Vom eleganten Kuppelgebäude des Rathauses von San Francisco bis zum Asian Art Museum, dem Opernhaus und dem Civic Center Plaza ist Mid Market voller Energie, Spaß und absolut großartig. Beobachten Sie, wohin Sie treten, und erleben Sie die öffentliche Kunst permanenter Statuen und temporärer Ausstellungen, während Sie Franklin, Grove, Larkin und McAllister besichtigen. Besuchen Sie den Civic Center Farmer's Market und die Gourmet Food Trucks, um gutes Essen zu erhalten, während Sie auf den Bürgersteig klopfen.

Bay Street nach Fort Mason

Park

Es gibt einiges zu sehen und zu tun, wenn Sie die Beach Street entlang zur Bay Street in Richtung Fort Mason gehen. Wenn Ihnen die Brise in der Bucht und die drängenden Menschenmengen nichts ausmachen, starten Sie auf Hyde und fahren Sie weiter, bis Sie Fort Mason erreichen. Essen Sie im Park zu Mittag oder genießen Sie die Sehenswürdigkeiten in der Marina. Wenn das Wasser und die Menschen Ihre Aufmerksamkeit nicht bekommen, wird die Architektur.

Potrero Hill

Gebäude

Der Garten auf einem Hügel in Vermont und in der 20th Street ist ein Höhepunkt der großen Skyline unserer Stadt, wenn Sie zu Fuß unterwegs sind. Riesige Hügel und breite Straßen laden zum Stehen und Beobachten ein. Huf es auf niedrigem Boden vorbei an den viktorianischen Schönheiten zu Mariposa und Jackson Playground für eine Pause. Umgeben von Bars, Restaurants und trendigen Läden an der großen Front ist es einfach, den ganzen Tag zu bleiben. Potrero Hill entwickelt sich noch, aber ihre Aussichten sind für Kenner gut etabliert.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar