Die 10 besten Aktivitäten in Salzburg

Egal, ob Sie einen aktiven Urlaub bevorzugen, in dem Sie die Landschaft beim Wandern oder Skifahren erkunden, oder eine entspannte Reise durch Museen und Galerien, diese 10 Tipps helfen Ihnen bei einem unvergesslichen Ausflug in die österreichische Stadt Salzburg. Lesen Sie weiter, um die besten Dinge zu entdecken, die es zu sehen und zu tun gibt.

Im Freien schwimmen

Salzburg kann in den Sommermonaten sengend heiß werden. Was gibt es Schöneres, als sich draußen abzukühlen? Die Salzach ist zwar kühl und verlockend, für Badegäste jedoch aufgrund der starken Strömung gesperrt. In Salzburg gibt es jedoch drei zentrale Außenpools, darunter ein Abenteuerpool in Leopoldskron. Wenn Sie einen freien Nachmittag haben, können Sie sich am Pool zurücklehnen und die bergige Lage genießen. Die meisten Pools haben auch einen Volleyballplatz und ein Café. Warum also nicht einen Nachmittag daraus machen? Sie können auch in die nahe gelegene Seestadt Fuschlsee fahren.

Genießen Sie ein traditionelles Frühstück

Ein anständiges Frühstück ist im Urlaub unerlässlich. Mit einem starken Erbe der Cafékultur ist es eine großartige Idee, eine gemütliche Stunde (oder zwei) am Morgen mit einem Kaffee und einem großzügigen Frühstücksaufstrich zu verbringen. Wenn Sie einen besonders vollgepackten Tag vor sich haben, gönnen Sie sich ein österreichisches Frühstück mit Käse, Aufschnitt, Brötchen und Croissants, Marmelade, Müsli und Joghurt. Mit einer großen Auswahl an Cafés können Sie jeden Morgen in ein anderes gehen.

Machen Sie einen Spaziergang auf Mönchsberg

Wanderweg

Nur fünf Minuten Aufstieg, die Aussicht von der Spitze des Mönchsbergs ist beeindruckend. Um den Hügel von der Altstadt aus zu erreichen, gehen Sie die Stufen am Nonnberg-Kloster vorbei und in Richtung Schloss. Egal, ob Sie sich für eine Reise entscheiden oder nicht, Sie können sowohl den Blick über die Dächer Salzburgs als auch den Beginn der imposanten österreichischen Alpen in die andere Richtung genießen. Die Reise kann auf einen einstündigen Spaziergang verlängert werden, der Sie zur Augustiner-Brauerei am anderen Ende von Mönchsberg oder einfach zurück in die Stadt führt.

Besuchen Sie die Stiegl Brauerei

Brauerei

Die Stiegl-Brauerei ist ein idealer Ausflug für einen regnerischen Tag und beherbergt Salzburgs beliebtestes Bier. Diese Brauerei befindet sich eine kurze Busfahrt vom Stadtzentrum entfernt in Richtung Flughafen und bietet verschiedene Ausstellungen sowie das Angebot einer Bierverkostung am Ende der Tour. Das Museum führt Sie durch den Brauprozess, die verschiedenen Werbekampagnen und gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die österreichische Bierkultur. Die gesamte Produktion erfolgt vor Ort, wobei das Wasser für den Brauprozess aus den nahe gelegenen Bergen stammt. Wenn Sie Hunger oder Durst haben, bietet Stiegl auch ein Restaurant und einen Biergarten.

Besuchen Sie das DomQuartier Museum

Geschichtsmuseum

Wenn Sie nur ein Museum in Salzburg besuchen möchten, ist das DomQuartier Museum genau das Richtige für Sie. Dieses Museum im Herzen der Altstadt vereint fünf kleinere Museen in einem Raum und bietet Ihnen ein echtes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Residenzschloss wird für diejenigen, die sich für österreichische Geschichte interessieren, faszinierend sein und die Führung bietet Ihnen von der oberen Galerie aus einen exklusiven Blick auf den Dom. Die Terrasse, die die Residenz und die Kathedrale verbindet, erstreckt sich über die beiden Hauptplätze der Altstadt. Nehmen Sie sich also Zeit, um die kuriose Architektur zu genießen.

Entdecken Sie das Haus der Natur Museum

Naturkundemuseum

Für diejenigen mit Kindern oder Junggebliebene sorgt dieses Museum für einen unterhaltsamen Nachmittag. Das Haus der Natur bietet umfangreiche und interaktive Ausstellungen und bietet für jeden etwas: Ausstellungen zu Themen wie Raum, Energie, Musik und Technologie sowie ein Aquarium und ein Reptilienhaus. Das Haus der Natur ist perfekt für einen regnerischen Tag gelegen und verfügt über ein gemütliches und preiswertes Café, in dem einige der besten Ganztagesfrühstücke der Stadt serviert werden.

Erkunden Sie die Mirabell Gardens

Park

Es wäre keine Reise nach Salzburg ohne mindestens eine Erwähnung des zeitlosen Klassikers The Sound of Music . Besuchen Sie die schönen und ruhigen Mirabell-Gärten, anstatt eine Bustour zu unternehmen. Nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt sind diese Gärten sehr gepflegt und Teil der berühmten Szene „Damhirschkuh, ein Reh“. Machen Sie einen Spaziergang an den Blumen und Springbrunnen vorbei, bevor Sie die unverzichtbaren Fotos auf den Stufen machen, auf denen Julie Andrews ihre berühmte Hut-in-der-Luft-Hand-auf-Hüfte-Pose einnimmt.

Siehe Mozarts Geburtsort

Kuriositätenmuseum, Denkmal

Salzburg zieht jedes Jahr Tausende Liebhaber klassischer Musik an, auch weil es der Geburtsort von Wolfgang Amadeus Mozart ist. Das heute in ein Museum umgebaute Haus, in dem das Wunderkind am 27. Januar 1756 geboren wurde, steht noch heute. Gäste können Mozarts Leben und seine Musik kennenlernen, indem sie durch sein Schlafzimmer, Wohnzimmer und seine Küche gehen. Das Museum zeigt verschiedene Originaldokumente, die sein Leben dokumentieren, und sogar eine Nachbildung seines eigenen Klaviers.

Wanderung nach Untersberg

Wanderweg

Eine kurze Busfahrt bringt Sie zur Seilbahnstation im Tal neben dem imposanten Salzburger Berg Untersberg. In den Sommermonaten ist es natürlich möglich, nach oben zu wandern, aber eine andere Möglichkeit ist, die Seilbahn zu nehmen und dann um den Gipfel herumzulaufen. Die Aussicht vom Gipfel ist geradezu unglaublich und bietet einen Panoramablick auf die Alpen, Bayern, Salzburg und die Seen im Salzkammergut-Nationalpark. Schnee bedeckt den Berg den ganzen Winter über und es besteht die Möglichkeit, den Berg hinunter zu einem Dorf in der Nähe zu fahren, obwohl dies nur für erfahrene Skifahrer ist. Vergessen Sie nicht, vor Reiseantritt die Untersberg-Online-Webcam zu überprüfen, da sich der Besuch wirklich nur an einem klaren Tag lohnt.

Machen Sie einen Ausflug zum Schloss Hellbrunn

Wanderweg

Die dreieinhalb Kilometer lange Fahrt zum Schloss Hellbrunn ist zu schön, um mit dem Bus zu fahren. Völlig flach und geschmückt mit Alleen, die von schattigen Bäumen und weiß getünchten alten Häusern gesäumt sind, ist Radfahren eine großartige Gelegenheit, die Aussicht auf den Untersberg zu genießen. Im Frühling und Sommer sind die umliegenden Wiesen voller üppigem Gras und blühenden Blumen, während die Allee vor Weihnachten von romantischen Lichterketten gesäumt ist. Wenn Sie sich besonders abenteuerlustig fühlen, folgen Sie den handgeschriebenen Schildern zum Milchautomat, wo Sie billige, frische und köstliche Milchprodukte von örtlichen Bauernhöfen sammeln können.

Diese Empfehlungen wurden am 3. August 2018 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar