Die 10 besten schottischen Restaurants in Glasgow

Glasgow ist im ganzen Vereinigten Königreich für seine Kunstszene, seine Einkaufsmöglichkeiten und sein Nachtleben bekannt und fordert zunehmend Anerkennung als boomendes kulinarisches Zentrum. Glasgow entwickelt sich schnell zur Feinschmeckerhauptstadt Schottlands und bietet dem anspruchsvollen Reisenden eine vielseitige Mischung aus Küchen. Der Culture Trip erkundet den besten Schnitt der schottischen Restaurants in Glasgow und listet die 10 besten Orte auf, an denen Sie einige lokale Aromen genießen können.

Rogano

Restaurant, Diner, Meeresfrüchte, Europäisch, Britisch, Vegetarisch, $$ $

Rogano

Rogano ist seit 70 Jahren geöffnet und stolz darauf, sich als ältestes erhaltenes Restaurant in Glasgow zu bezeichnen. Nach dem Besuch ist es nicht schwer zu erkennen, warum es so erfolgreich war. Mit einer großartigen zentralen Lage, versteckt in der belebten Buchanan Street und in der Nähe der Glasgow Gallery of Modern Art, ihrem unverwechselbaren nautischen Art-Deco-Interieur und einer köstlichen Speisekarte mit Meeresfrüchten bietet Rogano Diner's ein unvergessliches Erlebnis. Schieben Sie das Boot heraus und wählen Sie den Hummerthermidor oder die Austern Rockefeller.

Rogano, 11 Exchange Place, Glasgow, G1 3AN, Schottland , +44 141 248 4055

Kleines Lochan

Wee Lochan ist ein relativer Neuling, der 2011 eröffnet wurde. Sein Name und sein gemütliches Dekor verleihen einem breiten Angebot an raffinierten Gerichten Wärme. Das saisonale Menü im West End bietet mehr als genug Gründe, um das Stadtzentrum zu verlassen. Wee Lochan hat eine Nachbarschaftsatmosphäre mit lokal hergestellter Kunst und Schmuck zum Verkauf. Das freundliche Personal serviert schottische Spezialitäten wie Stornoway-Blutwurst oder saisonales Lammfleisch. Für ein authentisches glaswegisches Essen ist Wee Lochan sehr zu empfehlen.

Wee Lochan, 340 Crow Road, Glasgow, G11 7HT, Schottland, +44 141 338 6606

Allgegenwärtiger Chip

Das Restaurant, das seit seiner Eröffnung in den 1970er Jahren eine Legende in Glasgow ist und den Einheimischen einfach als "The Chip" bekannt ist, bietet eine raffinierte, moderne Variante schottischer Klassiker. Das Ubiquitous Chip befindet sich in der malerischen Ashton Lane und serviert köstliche Speisen aus der Region in einer einzigartigen Umgebung. Fauna und Lichterketten schaffen das Gefühl einer Menagerie. In den wärmeren Monaten gibt es auch Sitzgelegenheiten auf der gepflasterten Straße im Freien. Mit einer exzellenten Weinkarte und begehrten Fisch- und Wildoptionen wird der Chip seinem Kultstatus immer gerecht. Eine Voranmeldung wird empfohlen.

Ubiquitous Chip, 12 Ashton Lane, Glasgow, G12 8SJ, Schottland, +44 141 334 5007

Nummer 16

Nummer 16 ist eine preisgekrönte und beliebte Einrichtung in der kulinarischen Szene des West End und gehört zu Recht zu den besten Restaurants in Glasgow. Ein ständig wechselndes Menü aus regionalen und saisonalen Produkten bietet eine köstliche Auswahl an schottischen Gerichten, oft mit internationaler Note. Obwohl die Speisekarte täglich wechselt, erwarten Sie möglicherweise gebratenes Bavette-Steak oder gebratene Gressingham-Ente. Das unscheinbare Dekor, die offene Küche und das informative Personal sorgen für ein unvergessliches Speiseerlebnis.

Nummer 16, 16 Byres Road, Glasgow, G11 5JY, Schottland, +44 141 339 2544

Black Sheep Bistro

Bistro, Restaurant, europäisch, britisch, $ $$

Das unabhängige, familiengeführte Black Sheep Bistro im Norden von Glasgow macht sich schnell einen Namen als eines der preisgünstigsten Restaurants der Stadt. Seine Popularität und sein Charme sorgen dafür, dass es eine attraktive Alternative abseits des geschäftigen Stadtzentrums darstellt. Das Menü wechselt täglich, bietet aber immer eine große Auswahl. Auf der Speisekarte stehen Gerichte wie mit Haggis gefülltes Balmoral-Hähnchen sowie britische Klassiker wie Steak Pie und Kartoffelpüree.

Stravaigin

Stravaigin, das um 25 Jahre jüngere Geschwister des Ubiquitous Chip, hatte dennoch keine Angst, mit der Erfolgsformel des Chips zu brechen. "Stravaig", ein schottisches Wort für "wandern", verkörpert die kulinarische Philosophie des Restaurants. 'global denken, lokal essen'. Dies beinhaltet ein weitgehend schottisches Menü, das von einer Vielzahl von Küchen aus verschiedenen Ländern und Kulturen beeinflusst wird und neuartige Kombinationen und Fusionen in den Vordergrund stellt. Das Curry-Blatt-Eis ist ein Genuss für den abenteuerlustigen Kunden.

Stravaigin, 28 Gibson Street, Glasgow, G12 8NX, Schottland, +44 141 334 2665

Cail Bruich

Cail Bruich wurde 2006 im trendigen West End von Glasgow eingeführt und betont die sich weiterentwickelnde saisonale Speisekarte und kulinarische Innovation. Das Produkt der Brüder Paul und Chris Charalambous wurde mit einer Reihe von Auszeichnungen ausgezeichnet, darunter eine Michelin-Empfehlung für den Reiseführer 2012/13. Die köstliche schottische Küche wird durch einen französischen Einfluss ergänzt, der Dornoch-Lammfleisch an der Côte de Bœuf serviert. Ein unprätentiöses Gefühl und ein ausgezeichneter Standard des Gerichts machen den Besuch von Cail Bruich zu einem Muss in Glasgow.

Cail Bruich, 725 Great Western Road, Glasgow, G12 8QX, Schottland, +44 141 334 6265

Die Schwestern Kelvingrove

Das The Sisters befindet sich in Finnieston, dem aufstrebenden Food-Mekka von Glasgow, und hat sich zum bevorzugten Restaurant für den wichtigsten Musikveranstaltungsort der Stadt, das Hydro, entwickelt. Mit einem modernen, aber gemütlichen Interieur und freundlichem Service sind die Schwestern stolz auf ihre Wurzeln in Glasgow und in der Familie. Die schottische Küche spielt eine zentrale Rolle, da traditionelle Gerichte wunderbar neu erfunden werden. Mit hausgemachten Gerichten, Produkten aus der Region und dem mittlerweile berühmten Puff Candy Baiser verdienen sich das Restaurant und die Köchin Jaqueline O'Donnell zu Recht einen Namen als große Akteure in der Gastronomie von Glasgow.

Die Schwestern, 36 Kelvingrove Street, Glasgow, G3 7RZ, Schottland, +44 141 564 1157

Crabshakk

Bar, Restaurant, Meeresfrüchte, $ $$

Crabshakk

Seit 2009 hat sich Crabshakk in Glasgow als Grundnahrungsmittel für Meeresfrüchte etabliert. Das ebenfalls in Finnieston ansässige Unternehmen unterhält ein Kernmenü, das Stammgäste immer wieder besucht, und bietet täglich wechselnde Specials. Crabshakk verwendet die frischesten Produkte und bietet Optionen von Obst de Mer bis zum klassischen und allgegenwärtigen Fischabendessen in Glasgow. Eine clevere Weinkarte ergänzt das Menü perfekt. Mit einem höflichen Interieur und herzlichem Service ist sein sachlicher Ansatz ein Gewinner, obwohl Sie früh buchen sollten, da es ein enger Raum ist. Sie besitzen auch Table 11, eine entspannte und intime Austernbar in der Argyle Street.

Crabshakk, 1114 Argyle Street, Glasgow, G3 8TD, Schottland, +44 141 334 6127

Fanny Trollopes

Restaurant, Bistro, europäisch, britisch, $ $$

Fanny Trollopes

Mit seinem intimen und freundlichen Ambiente ist Fanny Trollopes seit über 14 Jahren ein fester Bestandteil der Gastronomie in Glasgow. Es befindet sich in Finnieston, ist jedoch älter als die aktuelle kulinarische Renaissance der Region. Das Restaurant serviert ein Menü mit schottischen Produkten und verleiht den traditionellen Gerichten ein besonderes Flair. Es hat eine reiche Persönlichkeit, die zu den angebotenen Gerichten passt. Die Kreuzkümmel-Süßkartoffel mit Ziegenkäse, Chili und Korianderstrudel ist ein Muss, obwohl die Speisekarte saisonal wechselt und es immer neue Möglichkeiten gibt, den Appetit anzuregen.

Fanny Trollopes, 1066 Argyle Street, Glasgow, G3 8LY, Schottland, +44 141 564 6464

 

Lassen Sie Ihren Kommentar