Die 10 besten Restaurants in Hobart, Tasmanien

Hobart hat sich in den letzten zehn Jahren schnell zu einem Zentrum der Kultur entwickelt. Wo es einst als das kleine Geschwister auf dem australischen Festland galt, kann es jetzt mit einer blühenden sozialen Szene mit Kunst und Kultur mithalten - ganz zu schweigen von großartiger Musik und natürlich kulinarischen Fähigkeiten. Hier sind die besten Restaurants in der Stadt.

Dieser Artikel wurde ursprünglich von Anastasia Bow-Bertrand verfasst und seitdem aktualisiert.

Solo Pasta und Pizza

Restaurant, Italienisch, Europäisch, Street Food, Vegetarisch, Vegan, Glutenfrei, Australisch, $ $$

Solo Pasta and Pizza wurde 1983 gegründet und ist einer der langjährigen Marktführer in Hobarts Esskultur. Die Repräsentation authentischer italienischer Küche auf höchstem Niveau ist einer der offensichtlichen Gründe, warum dieses Restaurant langfristig erfolgreich war. Aber es ist auch das Gefühl der Gemeinschaft und der Nähe mit der gemeinsamen Liebe zu fantastischem Essen, das diesen Ort so weit oben auf der Liste der besten Restaurants in Hobart hält.

Prediger

Bar, Australier, Bier, Wein, Cocktails, Pub Grub, $ $$

Es mag eine ungezwungene Bar-Restaurant-Atmosphäre sein, aber Preachers ist eine Hobart-Institution und verdient zu Recht seinen Platz auf der Liste der besten Restaurants. Prediger sind eine Art Hinterhof-Angelegenheit (im wahrsten Sinne des Wortes) und machen einige der leckersten Salate, Burger und Pommes in der Stadt. Preachers ist jeden Abend geöffnet und bietet Spaß im Freien und eine trendige Atmosphäre. Es eignet sich hervorragend für ein Abendessen zur Wochenmitte oder einen ungezwungenen Ort für ein Abendessen.

Frank

Restaurant, Südamerika, Argentinien, Zeitgenössisch, Vegetarisch, Vegan, Glutenfrei, $ $$

Dieses südamerikanisch geprägte Restaurant am Wasser ist wahrscheinlich einer der aufregendsten Führer der Hobart-Restaurantszene. Super stylisch und ach so begehrt, Reservierungen hier sind eine Notwendigkeit. Das Essen ist immer voll ausgelastet und genauso kuratiert wie die Teller mit farbenfrohen und kreativen argentinischen Gerichten, die sich auf dem Boden bewegen.

Pfau und Jones

Restaurant, australisch, vegetarisch, vegan, glutenfrei

Dieses Restaurant am Wasser in Hobart mit Schwerpunkt auf nachhaltigen Lebensmitteln aus der Region ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Es ist im Wesentlichen ein Liebesbrief an Tasmanien und beherbergt eine Vielzahl von Tassie-Weinen, die von Hand ausgewählt wurden, um das saisonal wechselnde Menü zu ergänzen. Peacock and Jones hat neben der Zuneigung der Einheimischen auch eine Menge Auszeichnungen gewonnen - und es ist keine Überraschung, wenn das Essen dem Standard entspricht, den es hat.

Urbanes Griechisch

Restaurant, Griechisch, Mediterran, Vegetarisch, Vegan, Glutenfrei, $ $$

Die Mission hinter Urban Greek ist es, nur das beste und authentischste griechische Essen anzubieten, wobei nur die besten und authentischsten Zutaten verwendet werden. Die Konzentration auf Tradition und die Einbeziehung von Familienrezepten, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden, liegt diesem Unternehmen im Blut. Die sorgfältige Pflege und Aufmerksamkeit wird bei jedem Bissen in Hobarts führendem griechischen Restaurant deutlich.

Landschaftsrestaurant & Grill

Restaurant, australisch, Steakhouse, vegetarisch, vegan, glutenfrei, $$$

Dieses gehobene Restaurant an der atemberaubenden Uferpromenade von Hobart bringt Eleganz auf ganz unprätentiöse Weise zum Ausdruck. Die kunstvolle Umgebung ist geschmackvoll und atmosphärisch, so dass der Tarif für sich selbst sprechen kann. Mit den Werken von John Glover - der Inspiration für dieses kulinarische Unternehmen -, das die Wände schmückt, können die Gäste klassische Gerichte mit eleganten, kreativen Wendungen sowie eine beeindruckende Weinkarte genießen, die von einem hauseigenen Sommelier ausgewählt wurde.

Templo

Restaurant, australisch, europäisch, mediterran, zeitgenössisch, italienisch, vegetarisch, glutenfrei, $ $$

Dieses winzige kleine Restaurant in der Nachbarschaft ist beliebt bei Einheimischen, die ein entspanntes und kunstvolles Essen in einer charmanten und gemütlichen Umgebung genießen möchten. Das 20-Sitzer-Spacef ist vor den meisten Fußgängern der Stadt verborgen, versteckt in einer Seitenstraße in Hobart, und behält seinen Platz in der Kategorie "bestgehütetes Geheimnis".

Betrunkener Admiral

Restaurant, Meeresfrüchte, Australisch, Zeitgenössisch, Vegetarisch, Glutenfrei, $$ $

Der Drunken Admiral ist eines der unterhaltsamsten und schicksten Restaurants von Hobart und bleibt auch eines der besten. Der Veranstaltungsort serviert den frischesten Fang der Stadt aus dem Trost dieser kleinen rustikalen Fischhütte und spielt möglicherweise nicht auf gehobene Küche an, aber das Essen ist eine Kraft, mit der man rechnen muss. The Drunken Admiral wurde 1979 gegründet und ist ein absoluter Familienfavorit. Es ist eines der besten Restaurants in Hobart.

Dier Makr

Bistro, Restaurant, Australier, Bier, Wein, Fast Food

Dier Makr wurde im Dezember 2016 gegründet und ist ein Ambiente und verführerische kleine Bistro- und Weinbar in Hobart. Egal, ob es sich um ein Abendessen unter der Woche oder um den ultimativen Treffpunkt handelt, dieses lokale Restaurant ist das goldene Ticket. Mit der Einstellung, die super einfach im Design ist, steht das Essen im Mittelpunkt und nagelt jede Aufführung. Auf der Speisekarte stehen saisonale Gerichte aus der Region, ergänzt durch eine umfangreiche Wein- und kreative Cocktailkarte.

Franklin

Bar, Restaurant, Australisch, Meeresfrüchte, Vegetarisch, Glutenfrei, Bier, Wein, Cocktails, Pub Grub, $$ $

Dieses trendige Hobart-Restaurant ist eines der besten der Stadt. Seine Umgebung: cool und zeitgemäß mit Sichtbeton und minimalen Designelementen. Das Interieur schreit im Scandi-Stil bis zum Äußersten, aber so mühelos, dass es keinen Hauch von "zu cool" macht. Mit einer offenen Küche, die die Kunst hinter einem kreativen Menü enthüllt, ist das Bar-cum-Restaurant derzeit eines der heißesten Themen in der Hobart-Restaurantszene.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar