Die 10 besten Restaurants im French Quarter, New Orleans

Das French Quarter ist das älteste Viertel von New Orleans. Die Gebäude hier sind eine Mischung aus französisch-kreolischer und spanisch geprägter Architektur und viele von ihnen sind bekannte historische Wahrzeichen. Das Essen hier spiegelt die Geschichte und Kultur der Region wider und verbindet erstklassige Küche, würzige und herzhafte kreolische Küche und Tapas-inspirierte Gerichte. Wenn Sie diese historische Gegend von New Orleans erkunden möchten, haben wir die besten Restaurants für Sie ausgewählt.

Das Gericht der zwei Schwestern

Bistro, Restaurant, Amerikanisch, Cajun, Vegetarisch, Vegan, $$ $

Die Geschichte des Court of Two Sisters lässt sich bis ins Jahr 1726 zurückverfolgen, als Sieur Etienne de Perier der zweite französische königliche Gouverneur von Louisiana wurde. Sobald er gegangen war, wurde das Gebäude an den nächsten Gouverneur übergeben und wurde die Heimat der nächsten fünf. 1832 wurde das Gebäude restauriert und Jean Baptiste Zenon Cavalier, Präsident der New Orleans Bank, kaufte den Platz für seine Familie. Cavalier verkaufte den Ort 1886 an Emile Angaud. Seine Schwiegertochter Bertha und Emma Camors gründeten "The Shop of Two Sisters". Der Laden verkaufte Karnevalkleidung, Abendkleider, Spitze und Parfums. Manchmal verkauften die Schwestern Kuchen und Tee an ihre Kunden. Dies führte dazu, dass der Ort nach dem Tod der Schwestern schließlich zu einem Restaurant wurde. Das Court of Two Sisters ist derzeit ein kleines Bistro, das bei Einheimischen und Touristen beliebt ist.

Bayona

Restaurant, amerikanisch, französisch, vegetarisch, vegan, $$ $

Im Frühjahr 1990 eröffnete die Inhaberin und Köchin Susan Spicer mit ihrer Partnerin Regina Keever Bayona. Das kulinarische Team von Chef Spicer trotzt mit seinen verschiedenen Stilen und kulturellen Einflüssen einer einfachen Klassifizierung. Die im Menü wiedergegebenen Kulturen sind mediterran, asiatisch, nordafrikanisch, französisch, spanisch und italienisch. Chef Spicer verwendet nur frische Zutaten, um farbenfrohe, geschmackvolle, ausgewogene und komplexe Gerichte zuzubereiten. Aufgrund ihrer Liebe zum Detail wurde Bayona in Food and Wine, Saveur, Reisen und Freizeit, Bon Appetit und The New York Times vorgestellt. Das Restaurant wurde auch von lokalen Gästen und Essenskritikern weithin gelobt, die dem einzigartigen kulinarischen Stil von Chef Spicer nicht widerstehen können.

Arnauds

Bar, Bistro, Restaurant, Amerikanisch, Französisch, Meeresfrüchte, Cocktails, Wein, Bier

1918 eröffnete der Weinverkäufer Arnaud Cazenave das Arnaud's mit der Absicht, authentische kreolische Küche zu servieren. Er glaubte, dass es genauso wichtig sei, angenehme Mahlzeiten zu haben wie Lebensziele. Sein Restaurant war in den frühen Tagen der richtige Ort. Besucher aus aller Welt genossen neun Austern-Vorspeisen, 51 Vorspeisen mit Meeresfrüchten und eine reiche Auswahl an Gemüse. Das Restaurant wurde verlassen, nachdem Cazenave verstorben war. 1978 restaurierten die neuen Eigentümer Archie und Jane Casbarian das Anwesen und verbesserten die Küche. Aufgrund ihres Engagements wurde Arnaud's wieder weltbekannt und erhielt breite Anerkennung. Kommen Sie und genießen Sie die klassische kreolische Küche im Arnaud's.

GW Flossen

GW Fins ist der Hauptstandort des French Quarters für hochwertige Meeresfrüchte. Chefkoch Tenney Flynn wählt die besten Meeresfrüchte aus der ganzen Welt aus und kreiert Gerichte, die den wunderbaren Geschmack des Essens verstärken. Er glaubt nicht daran, die ursprünglichen Aromen mit schweren Saucen und Gewürzen zu maskieren. Da die Meeresfrüchte aus aller Welt stammen, können die Gäste den einzigartigen Geschmack von Königskrabben aus Alaska, Blue Nose Bass aus Neuseeland und Heilbutt aus Alaska erleben. Das spektakuläre Menü von GW Fins umfasst Gerichte wie Hummerknödel mit Fenchel und Tomate, kaltgeräucherte Austern mit Zitronenbuttersauce, New Bedford-Jakobsmuscheln vom Holzgrill und chilenischen Wolfsbarsch mit Sesamspinat. Für seine beeindruckende Speisekarte wurde GW Fins als eines der 20 besten Restaurants Amerikas ausgezeichnet.

Adresse und Telefonnummer: 8 08 Bienville St, New Orleans, LA, USA +1 504 581 3467

K-Pauls Louisiana-Küche

K-Pauls Louisiana Kitchen wurde 1979 von Küchenchef Paul Prudhomme und seiner Frau gegründet. Sie hätten nie gedacht, dass es zu der Sensation werden würde, die es heute ist. Das Gebäude wurde 1834 erbaut und verfügt über einen ersten und einen zweiten Stock. Die zweite Ebene wird für saisonale Mahlzeiten auf dem Balkon genutzt. Gäste können diese Ebene jedoch auch für Partys und besondere Anlässe nutzen. Jede Etage verfügt über eine Küche, in der die Gäste sehen können, wie ihre Mahlzeiten zubereitet werden. Chef Prudhomme verwendet in jedem Gericht trockene Gewürze, Reiben, Saucen in Flaschen und Marinaden. Die einzigartigen Zutaten schaffen ein magisches Speiseerlebnis für die Besucher.

Adresse und Telefonnummer: 416 Chartres St, New Orleans, LA, USA +1 504 596 2530

Emeril's

Restaurant, zeitgenössisch, amerikanisch, vegan, vegetarisch, $$ $

Emeril's ist ein Weltklasse-Restaurant, das vom berühmten Küchenchef Emeril Lagasse gegründet wurde. Die Leidenschaft von Chef Lagasse für die Kochkunst begann, als er klein war und seiner Mutter beim Kochen zuschaute. Als er sah, wie sie fantastische Gerichte zubereitete, wollte er dasselbe tun. Deshalb begann er zu reisen und wunderbare französische Küche zu kochen. Er hat Restaurants in den Vereinigten Staaten, aber sein Lieblingsort ist New Orleans. Emeril's in der Innenstadt von New Orleans wurde von Esquire zum "Restaurant des Jahres" gekürt. Chef Lagasse gewann den "Lifetime Achievement Award" des South Beach Wine & Food Festival von Food Network.

Galatoires

Diner, Restaurant, Französisch, $$ $

1905 brachte Gründer Jean Galatoire französische Rezepte und Traditionen nach New Orleans, als er sein Restaurant eröffnete. Galatoires hat mit Hilfe seiner Nachkommen weiter gediehen. Das Restaurant bleibt den Traditionen von Galatoire treu und hat sogar zwei weitere Restaurants eröffnet, Galatoires Bistro und Galatoires 33 Bar and Steak. Diese Erweiterungen ermöglichen es Fans des Restaurants, an verschiedenen Orten in derselben Stadt zu speisen und verschiedene Mahlzeiten zu probieren. Für seine hochwertigen Mahlzeiten und die einladende und ungezwungene Atmosphäre wurde das Restaurant mit dem James Beard Award ausgezeichnet.

Brennans

Restaurant, Französisch, Amerikanisch, Cajun, $$ $

Brennans Standort hat eine lange Geschichte und ist eines der Wahrzeichen von New Orleans. Das Gebäude wurde 1795 erbaut und beherbergte die Louisiana State Bank. Sobald die Bank geschlossen war, wurde sie ein geheimer Ort für Präsident Andrew Jackson. Die Tulane University kaufte das Anwesen schließlich und verkaufte es an die Familie Brennan. 1946 eröffnete Owen Brennan Brennans Restaurant, um zu beweisen, dass irische Männer aus der Grafschaft Arnaud mehr können als nur Kartoffeln kochen. Mit der Zeit wurde das Restaurant ein beliebter Ort in der Stadt. Einheimische kommen, um zu essen, zu trinken und sich in diesem Restaurant zu amüsieren, das hervorragende Gerichte aus dem Süden und mit Meeresfrüchten in einer intimen Atmosphäre serviert.

Muriels Jackson Square

Muriels Jackson Square wurde 2001 in einem ehemaligen großen Haus eröffnet. Obwohl der Ort eine reiche Geschichte hat, gibt es eine Besonderheit, die Muriels Jackson Square von anderen Restaurants abhebt. Seit seinen Anfängen gab es viele Gerüchte über paranormale Aktivitäten. Das Restaurant befindet sich in der Nähe der Séance Lounge, in der ständig an die Backsteinmauern geklopft wird und eine weibliche Stimme gehört werden soll, wenn keine Frauen in der Nähe sind. Da sich die Geister als harmlos erwiesen haben, entdecken Sie dieses mysteriöse Restaurant.

Adresse und Telefonnummer: 801 Chartres St, New Orleans, LA, USA +1 504 568 1885

Muriels Jackson Square | © Kimberly Vardeman / Flickr

Anlaufhafen

Restaurant, Bar, Steakhouse, $ $$

Anlaufhafen

Port of Call heißt alle Besucher willkommen, die wunderbare Steaks und Burger genießen möchten. Port of Call war ursprünglich ein kleines, ruhiges Restaurant, das erst abends geöffnet hatte. Derzeit ist Port of Call ein äußerst beliebtes Burger-Restaurant, das täglich Mittag- und Abendessen serviert. Ihre Burger sind ein Traum, Zagat's Surveys, Citysearch und Gambit Weekly haben die Burger des Restaurants zu den besten in New Orleans gewählt. Ihre halben Pfund Burger werden täglich frisch gemahlen.

Adresse und Telefonnummer: 838 Esplanade Ave, New Orleans, LA, USA +1 504 523 0120

 

Lassen Sie Ihren Kommentar