Die 10 besten Gay Bars in Melbourne, Australien

Melbourne ist eine fortschrittliche und LGBTQ-freundliche Stadt. Neben jährlichen Veranstaltungen wie dem Midsumma Festival und dem Melbourne Queer Film Festival gibt es in der Stadt viele schwule Bars sowie Clubs mit Abenden, die sich an LGBTQ-Fans richten. Hier ist unser Leitfaden zu den besten schwulen Bars und Partys in Melbourne.

Das Laird Hotel

Gay Bar, Nachtclub, Australier, $$ $

Das Laird Hotel wurde 1980 eröffnet und ist damit eine der am längsten bestehenden schwulen Bars in Australien. Es ist in der schwulen Community sowohl national als auch international bekannt. Es gibt einen Biergarten im Hintergrund, kostenlose Billardtische im Inneren und regelmäßige Themenabende während der Woche. Dazu gehören Trivial Hirsute, freitags DJs sowie jeden Donnerstag Spit and Polish. Mit einer Kleiderordnung, die mindestens ein Stück Lederbekleidung enthält, wird diese Themenabend mit Stiefelglanz und kostenlosen Schnitten geliefert.

DT's Hotel

Gay Bar, Australier, $$ $

Das DT's Hotel ist die führende Schwulenbar in Richmond. Das entspannte Pub in schwulem Besitz und Betrieb bietet am Dienstagabend Wissenswertes, am Mittwochabend Karaoke, freitags einen Grill- und Gewinnspielabend, am Samstagabend Drag-Shows und am Sonntagnachmittag ein berüchtigtes „Spin and Win“ -Rad. Das DT's Hotel hat auch einen Garten / eine Oase mit Palmen, Teichen und vielen Menschen jeden Abend.

Poof Doof

Nachtclub, australisch, $$ $

Der seltsame (aber treffend) Slogan von Poof Doof ist dreist unkompliziert: „Ein Schwulenclub für Homos“. Poof Doof findet jeden Samstagabend im Chasers Nightclub in South Yarra statt und bietet regelmäßige Themenabende und eine wechselnde Besetzung der besten DJs aus Melbourne und Australien. Es wird empfohlen, die offizielle Poof Doof-Website zu besuchen, da dort häufig auch an anderen Abenden der Woche besondere Veranstaltungen stattfinden - insbesondere an Feiertagen.

Friyay in Francescas Bar

Bar, Nachtclub, Australier, $$ $

Francescas Bar sagt, es ist nicht irgendein Ort, sondern der Platz Ihres besten Kumpels. Die Gäste erwarten gute Getränke, gutes Essen und unvergessliche Momente. Jeden zweiten Freitag ist Friyay bei Francesca, der längsten queeren Nacht in Northcote. Es gibt Tischtennis und Getränkespezialitäten bis 21 Uhr (einschließlich 5-Dollar-Gläser Hauswein), billige Pizza die ganze Nacht und DJs, die bis 3 Uhr morgens die beste Musik spielen. Vergessen Sie nicht, auch die Facebook-Seite zu besuchen, um Details zum Passwort für den geheimen Eintrag zu erhalten.

Sircuit Bar

Nachtclub, Gay Bar, Australier, $ $$

Sircuit Bar hat zwei Richtlinien: keine Aggression und keine Deckungsgebühr. Der industriell-schicke Nachtclub (einschließlich unverputzter Backsteinmauern) passt perfekt in Fitzroy. In der Sircuit Bar gibt es mittwochs Hip-Hop-Jam, freitags eine Drag-Show und samstags wechselnde Gast-DJs. Es gibt auch Drag Bingo und Drag Roulette und eine Popup-Bar namens Bar Kylie. Benannt nach der australischen schwulen Ikone Kylie Minogue, können Gäste die ganze Nacht zu ihren besten Hits tanzen.

Das Peel Hotel

Gay Bar, Nachtclub, Australier, $$ $

Das Peel Hotel ist die selbsternannte „schwulste Party der Stadt“. Es ist insofern einzigartig, als es nur schwule Männer vor Ort erlaubt. Seit 1988 ist es stolz darauf, den schwulen Männern von Melbourne zu dienen. Aufgrund der späten (oder frühen?) Schließzeiten tanzen im The Peel Hotel jeden Donnerstag, Freitag, bis zum frühen Morgen Menschenmengen zu den Top 40 und Retro-Hits und Samstag. Das Peel Hotel verfügt über drei Bars und einen überdachten beheizten Innenhof.

Mutter bei Attik

Nachtclub, australisch, $ $$

Attik ist die neueste Ergänzung des Nachtlebens in der Chapel Street. Die Lounge, Bar und der Club haben Freitagabend Mutterpartys gewidmet, die sich an queere Mädchen aus Melbourne richten. Attik sagt, dass es bei Mutter um Liebe geht, um etwas zurückzugeben und die Haare hängen zu lassen. Mädchen können freien Eintritt, eine kostenlose Garderobe sowie kostenlose Mitternachtspizza und Popcorn erwarten. Was willst du mehr von einem Abend?

Yah Yah's

Nachtclub, australisch, $ $$

Yah Yah's wird Ihnen vom Team hinter der legendären Cherry Bar gebracht. Yah Yah's ist ein beliebter Veranstaltungsort für Live-Musik und Nachtleben, der für seine lokalen, nationalen und internationalen Musikdarbietungen bekannt ist. Aber ohne dass einige es wissen, veranstaltet Yah Yah's jeden Donnerstagabend eine schwulenfreundliche Party. Die wöchentliche Veranstaltung mit dem Namen Thursgay beinhaltet freien Eintritt und wechselnde DJs.

Prince of Wales Hotel

Bar, Gay Bar, Australier, $$ $

Das Prince of Wales Hotel ist eine der ältesten schwulenfreundlichen Pubs in Melbourne und befindet sich in einem Art-Deco-Gebäude in St. Kilda. Die öffentliche Bar im Erdgeschoss bietet eine entspannte Atmosphäre mit großen offenen Fenstern zum Beobachten von Menschen, einem Außenbereich und billigen Getränken und Mahlzeiten während der Woche. Im Obergeschoss ist der Prince Bandroom einer der besten Veranstaltungsorte für Live-Musik in Melbourne. P! Nk, Coldplay, Ben Harper, Lenny Kravitz und Jack Johnson haben alle im Prince of Wales Hotel gespielt.

Schrankparty

Closet Party wurde "für Homosexuelle und diejenigen, die sie lieben" gegründet. Sie sind bekannt dafür, Melbournes lustigste und einladendste schwule Partys zu sein, die an verschiedenen Orten in der Stadt stattfinden. Erwarten Sie, zu Party-Hits aus den 80ern, 90ern und heute zu tanzen. Zu den vergangenen Closet Party-Veranstaltungen gehörten eine Sex and the City-Themennacht, ein RuPaul Drag Ball und sogar eine Nacht, die Ellen DeGeneres und Portia de Rossi gewidmet war. Besuchen Sie die Facebook-Seite für Details zu bevorstehenden Veranstaltungen.

Diese Empfehlungen wurden am 1. Mai 2018 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar