Die 10 besten Craft Beers in Neuseeland

Bier. Es ist ein sehr wichtiger Teil des neuseeländischen Lebens. In einem der Lieblingslieder des Landes - Bliss by Th 'Dudes - dreht sich alles darum, Grillen ist ohne eine Erkältung nicht komplett, und die besten Fernsehwerbespots sind die der Brauereien. Kein Wunder also, dass ein Land, das von diesem köstlichen Getränk so begeistert ist, einer der Weltmarktführer sein sollte, wenn es darum geht, wirklich hochwertiges Craft Beer herzustellen. Neuseeländischer Hopfen hat weltweit den Ruf, eine der scharfesten und fruchtigsten Sorten zu sein, die es gibt. Das Ergebnis ist ein wirklich tolles Bier mit einem kleinen Stich im Schwanz. Hier sind zehn unserer Top-Produzenten des Getränks, das das Land schmiert.

Garage Projekt Brauerei

Dies ist Ihre atypische und herzerwärmende Geschichte von Lumpen zu Reichtum, Null zu Heldenbrauerei. Garage Project wurde in Wellington von zwei besten Freunden - Pete Gillespie und Jos Ruffell - mit einer Leidenschaft für das Gute gestartet. Wie der Name schon sagt, hat alles in einer alten Tankstelle angefangen. Mit Hilfe von Petes Bruder Ian verwandelten die drei Jungs eine sogenannte Nano-Brauerei (anscheinend sogar kleiner als eine Mikrobrauerei) in das preisgekrönte Unternehmen, das es heute ist. Denken Sie an IPAs mit vollem Geschmack, die Ihre Geschmacksknospen mit einem Baseballschläger aus den intensivsten Hopfen, die Sie finden können, über den Kopf schlagen. Es sind komplex schmeckende Biere, und Sie können wirklich in dieser Komplexität schmecken, die viel Nachdenken und Zeit in die Schaffung des perfekten Geschmacks und Geruchs gesteckt hat.

8 Wired Brewing Co.

Die Geschichte hinter 8 Wired Brewing ist eine andere, die Menschen begeistert, die beabsichtigen, ein eigenes Unternehmen zu gründen, und die den Umfang von ein wenig Kiwi-Einfallsreichtum und Ausdauer veranschaulicht. Die Brauerei begann eigentlich als Vertragsbrauerei, während der heutige Chefbrauer und Firmeninhaber Søren Eriksen in einer anderen Brauerei in Nelson arbeitete. Er mietete ihre Ausrüstung, wenn sie verfügbar war, und braute fünf Jahre lang seine eigenen Sachen in seiner eigenen Zeit, als er nicht für seinen Arbeitgeber arbeitete. 2009 veröffentlichten 8 Wired ihr erstes Bier und nur ein paar Jahre später erhielten sie den prestigeträchtigsten Preis in der neuseeländischen Craft Beer-Szene und wurden bei den Brewers Guild Awards Champion Brewers. Wenn Sie nach IPAs suchen oder vielleicht ein Bier im Fass probieren möchten, dann sind dies Ihre Jungs.

Emersons

Anscheinend haben alle Brauer auf unserer Liste ihre Unternehmen als Liebesarbeit gegründet, und Emersons ist kein Unterschied. Es gibt es schon seit ein paar Jahren, seit Mitte der neunziger Jahre, und es ist so zuverlässig wie immer. Sie produzieren eine exzellente Auswahl an Bieren, angefangen vom Vintage Southern Stam Stout über das saisonale Gary NZ IPA bis hin zum ganzjährigen Bookbinder Session Ale und dem limitierten Imperial Stout Darkest Descent. Es gibt ein Bier für jeden Geschmack und jede Begeisterung. Wenn Sie also Ihren ersten Ausflug in das neuseeländische Craft Beer unternehmen möchten, lohnt es sich wahrscheinlich, hier anzufangen.

Epos

Episch mit Namen, episch von Natur aus, oder so singen die Barden. Die Matra der Brauerei Epic ist auf der ersten Seite ihrer Website in einfachen Buchstaben dargestellt. Es lautet: "Epic macht wirklich hopfenreiche Biere, die die Welt genießen kann." Das tut es sicherlich. Das Epic Lager und Pale Ale sind im Grunde die perfekte Mitte der Straße Biere für diejenigen, die auf die massenproduzierten und charakterlosen Biere verzichten möchten, die so oft unsere Sportveranstaltungen sponsern und die Regale unserer Supermärkte säumen, aber noch nicht dazu bereit sind Tauchen Sie ein in die extremere Welt, in der der Epic Hop Zombie und der Epic Thor Imperial IPA leben.

Tuatara Brewing Co.

Sprechen Sie über Kiwi und stolz. Tuatara Brewing Co. ist nach dem kleinen Reptil benannt, das in Neuseeland endemisch ist, und ist tatsächlich der letzte Nachkomme seiner speziellen Linie. Es hat eine Weile geklopft - seine Vorfahren hatten vor etwa 200 Millionen Jahren Probleme mit Triceratops und Stegosauruses - und ist als solches das perfekte Symbol für die Langlebigkeit Neuseelands. Das Unternehmen sponsert die kleinen Kerle und kümmert sich um sie in Zealandia, dem Öko-Schutzgebiet in Wellington. Heutzutage werden jedes Jahr etwa eine Million Liter der guten Sachen ausgeschaltet, und das macht Tuatara zu einem der größten Craft-Beer-Produzenten des Landes. Für einen röstenden Sommertag schnappen Sie sich einen Sixpack des Helluva Lagers.

Liberty Brewing Co.

Liberty Brewing Co. braut ein paar der berühmtesten und köstlichsten Craft-Biere Neuseelands. Jeder Craft-Beer-Enthusiast hat das Yakima Monster Pale Ale und das Citra Double IPA probiert. Sagen wir einfach, es ist nicht leichtfertig zu nehmen. Bei 9, 0% alc / vol wird dieses Baby Sie in einem Dunst wunderschöner Zitrusnoten von den Füßen fegen, bevor es Sie kurzerhand unter den Tisch wirft und mit Ihrer Uhr und Brieftasche davonläuft. Es ist leckeres Zeug, denke nur nicht, dass du aus der Kneipe nach Hause fährst, nachdem du ein paar dieser bösen Jungs genossen hast.

Mikes Bio-Brauerei

Diese familiengeführte Brauerei befindet sich in der Ruhe der neuseeländischen Region Taranaki. Jesse Sigurdsson ist der Mann hinter dem Großteil der Bierherstellung und hat dem Unternehmen geholfen, einige der leckersten und vielseitigsten Biere zu produzieren, die Sie auf dem Markt finden. Beispiele wie Leaky Boat Grapefruit Pale Ale, Schokoladenmilch Stout, Surf Spot X Blackberry IPA und Vanilla Coffee Porter sind nur einige der köstlichen Tropfen, in die Sie Ihren Schnabel eintauchen können.

Panhead Custom Ales

Der Name könnte Ihnen einen Hinweis darauf geben, wie die Leute bei Panhead Custom Ales ihre Geschäfte machen. Sie haben ihren Sitz in einer alten Dunlop-Reifenfabrik in Maidstone und sind in den kurzen fünf Jahren unaufhaltsam gewachsen, so dass sie kommerziell gebraut haben. Sie sind eine Marke, die sich nachdrücklich dafür einsetzt, Biersorten zurückzunehmen und wieder aufzubauen, um sie besser als je zuvor zu machen. Panheads Sortiment an Stockbieren gehört zu den besten auf dem Markt, wenn Sie auf Nummer sicher gehen und typische Beispiele für Pils, Stout oder Pale Ale genießen möchten.

Brew Moon Brewing Company

Brew Moon ist eine sehr entspannte Einrichtung. Sie verwenden hauptsächlich Hopfen, Wasser und Hefe aus Nelson und Malz aus Canterbury. Wenn es um die kleinen aufregenden und exotischen Aromen geht, müssen sie diese natürlich aus der Ferne beziehen. Zum größten Teil ist dies jedoch eine sehr lokale Brauerei, die sich der ökologischen Nachhaltigkeit bewusst ist. Dies ist der Hauptgrund, warum sie ihr Bier nur in Fässern und Dosen anbieten. Wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, geben Sie der William Tell Apple Saison einen Strudel.

Sägewerksbrauerei

Sawmill Brewery sind die Legenden, die uns The Doctor, 2017 Vintage Ale und Baltic Porter beschert haben. Die Jungs und Mädchen, die an diesem kleinen Bierhersteller in Neuseeland beteiligt sind, setzen sich erwartungsgemäß für hervorragende Leistungen ein und sind sehr speziell, wenn es um die endgültige Politur ihrer Biere geht. Sie haben kürzlich bei den NZ Brewers Awards eine große Anzahl von Siegen erzielt. Laden Sie sich also ein Glas auf.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar