Die 10 besten Galerien für zeitgenössische Kunst in Leeds

Leeds ist berühmt für seine industrielle Vergangenheit und hat der zeitgenössischen Kunstwelt viel zu bieten. Leeds ist eine pulsierende Stadt mit einer jungen Studentenbevölkerung. In der Folge wird die Kunstszene in diesem in Großbritannien ansässigen Kulturmekka ständig vom unaufhörlichen Zustrom neuer Einwohner beeinflusst. Hier sind die zehn besten Orte, um zeitgenössische Kunst im Herzen der Stadt und darüber hinaus zu finden.

Henry Moore Institute

Kunstgalerie

Henry Moore wurde in Yorkshire geboren und ist einer der am meisten verehrten Bildhauer unserer Zeit. Moore hat sein Erbe auf der ganzen Welt in Form seiner ikonischen Bronzestatuen hinterlassen, die sich in den Mooren des Yorkshire Sculpture Park bis ins Herz des Central District von Hongkong befinden. Das Henry Moore Institute ist ein langjähriger Verfechter zugänglicher öffentlicher Kunst und wurde vor mehr als 30 Jahren von dem Mann selbst als Zentrum für die Feier und Wertschätzung der bildenden Kunst gegründet. Das Henry Moore Institute ist nicht nur eine preisgekrönte Galerie mit Bildhauern wie Dennis Oppenheim und Ian Kiaer, sondern bietet auch einen facettenreichen Ort für Vorträge und Workshops sowie ein Forschungszentrum, eine Bibliothek und ein Skulpturenarchiv.

Der Tetley

Kunstgalerie, Gebäude

Ein Art-Deco-Gebäude aus dem 20. Jahrhundert ist der Inbegriff eines Kunstraums. Hohe Decken und strömendes Licht sorgen für die perfekte Ausstellungsstruktur. Das Tetley Ale war früher das Hauptquartier von Tetley Ale und ist heute ein denkmalgeschütztes Gebäude. Ende 2013 öffnete das Tetley seine neu renovierten Türen. Der Veranstaltungsort wird von Project Space Leeds kuratiert, einer Wohltätigkeitsorganisation, die es ermöglicht, die Wertschätzung der zeitgenössischen Kunst mit dem Lernen zu verbinden. The Tetley ist ein Ort, der die passive Bewunderung der Kunst entmutigt und zur Interaktion und zum Austausch von Ideen einlädt. Die Teilnahme wird von Project Space Leeds weithin gefeiert, sei es zwischen ausstellenden Künstlern oder unter eingefleischten Kunstliebhabern. Was die Kunst selbst anbelangt, so wollen die Galerien im The Tetley aufstrebenden lokalen Künstlern ein Sprungbrett bieten, um auf der Ausstellungsleiter Fuß zu fassen, und einige internationale Namen präsentieren.

Die Stanley und Audrey Burton Galerie

Kunstgalerie

In einer Stadt mit der größten Studentenbevölkerung außerhalb Londons wäre es absurd, wenn die vorherrschende Universitätskultur keinen Einfluss auf die Kunstszene hätte. Das Stanley and Audrey Burton Gallerys befindet sich auf dem Campus der University of Leeds im denkmalgeschützten Art-Deco-Parkinson-Gebäude und zeigt eine Mischung aus zeitgenössischer Kunst sowie Werken aus der über 200-jährigen Abteilung für Spezialsammlungen der Universität. Die Galerie unterstützt und fördert erwartungsgemäß die Arbeit ihrer Studenten und Absolventen sowie Ausstellungen lokaler Künstler und Künstler aus der Ferne. Zu den früheren Ausstellern gehört der renommierte chinesische Modefotograf Chen Man, der anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des East Asian Studies-Programms der Universität mit der Galerie zusammengearbeitet hat.

Galerie Munro House

Die Gallery Munro House, ehemals Leeds Gallery, ist ein unabhängiger Veranstaltungsort, der zwei Alumni des Central St. Martins College für Kunst und Design gehört. Angesichts des Hintergrunds der Kuratoren ist es nicht verwunderlich, dass sich die Galerie auf Fotografie, Illustration und bildende Kunst konzentriert. Die Ausstellungen in der Galerie Munro House arbeiten schnell. Es gibt also immer neue Arbeiten zu entdecken. Die rasante Natur des Raums eignet sich auch für Pop-up-Events und verleiht der Galerie eine durchweg frische Atmosphäre. Die Galerie war zuvor Gastgeber des Leeds Student Photography Festival.

Munro House, York Street, Leeds, Großbritannien +44 11 3243 3266

Sunny Bank Mills

Sunny Bank Mills Art Space wurde selbst als „aufregender Neuzugang in der Kunstszene von Leeds“ bezeichnet und befindet sich in einer restaurierten Mühle, in der einst Kammgarnstoffe hergestellt wurden. Ein ehemaliger Industriestandort eignet sich vorhersehbar für die Ausstellung von Kunstwerken. Ein großer, offener Raum und unverputztes Mauerwerk sorgen für luftige, ästhetisch ansprechende Gemeinschaftsbereiche, in denen große Installationen untergebracht werden können. Der Kunstraum der Mühle, der in natürlichem Licht schwimmt, lockt Aussteller und Kunstliebhaber an, die eine frische Umgebung voller Leben suchen. Der Sunny Bank Mills Art Space zeigt Künstler für jeweils etwa zwei Monate und führt Workshops durch, darunter Lebenszeichnungen und Acrylklassen.

Sunny Bank Mills, Farsley, Pudsey, West Yorkshire, Großbritannien +44 11 3256 3239

Weiße Stoff Galerie

Wenn Sie beim Stöbern Lust auf einen Tipp haben, sollte die White Cloth Gallery ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Es ist ein vielseitiger Veranstaltungsort mit Foto- und Filmausstellungen, einer Café-Come-Bar und einem Veranstaltungsraum. Die WCG Café-Bar serviert Speisen vom Mittag- bis zum Abendessen und ist ein beliebtes Restaurant für Galeriebesucher und Börsenspekulanten. Die Prämisse der Galerie besteht darin, etablierte und aufstrebende Talente zusammenzubringen, um für ein abwechslungsreicheres Galerieerlebnis zusammenzuarbeiten. Der Raum konzentriert sich hauptsächlich auf fotografische Arbeiten.

White Cloth Gallery, 24-26 Aire Street, Leeds, Großbritannien +44 11 3218 1923

Das Hepworth Wakefield

Barbara Hepworth, eine Mutter der Moderne und der abstrakten Bildhauerei, wird aufgrund ihrer Yorkshire-Erziehung und ihrer berühmten künstlerischen Partnerschaften mit Bronze oft im gleichen Atemzug wie Henry Moore erwähnt. Obwohl das Hepworth nicht in Leeds selbst liegt, ist es nur einen Steinwurf entfernt und zu ikonisch, um es zu ignorieren. Die Galerie zeigt permanent Originalmodelle einiger Skulpturen von Hepworth ab den 1950er Jahren, die unter dem Namen "The Gift" ausgestellt sind. Besucher können die in Gips und Aluminium gegossenen Modelle bestaunen, bevor sie zu den fertigen Bronzeprodukten verarbeitet werden, die wir alle kennen und lieben. Obwohl eine Ode an Hepworth, beherbergt die Galerie auch eine Reihe von Ausstellungen von Hepworths Zeitgenossen und Nachfolgern, darunter der österreichische Künstler und Bildhauer Franz West.

The Hepworth Wakefield, Gallery Walk, Wakefield, Großbritannien +44 19 2424 7360

Leeds Art Gallery

Kunstgalerie, Museum

Die Leeds Art Gallery ist die unbestrittene Heimat zeitgenössischer Kunst in der Region und die Anlaufstelle für ein wenig künstlerische Anregung im Norden. Das Gebäude ist eines der bekanntesten der Stadt und sein viktorianischer Glockenturm ist nach wie vor ein Synonym für die historische Skyline von Leeds. Das Museum, das als Sammlung von „nationaler Bedeutung“ bezeichnet wird, zeigt Arbeiten von preisgekrönten Künstlern, die als Geniestreich bezeichnet werden, bis hin zu unauffälligen Meisterwerken aufstrebender Talente mit erheblich geringerer Belichtung. Mit riesigen Sammlungen von Gemälden und Skulpturen ist für jeden zeitgenössischen Gaumen etwas dabei. Die Leeds Art Gallery beherbergt Arbeiten der Einheimischen Henry Moore und Barbara Hepworth sowie anderer nationaler Namen wie Anthony Gormley, Eric Bainbridge und sogar einiger Rodin aus dem Jahr 1907. Als staatlich finanzierte Institution ist der Eintritt frei.

Handwerkszentrum und Designgalerie

Kunstgalerie

Diese unabhängige Galerie ist ein kleiner, aber etablierter Ort, um zeitgenössisches Design zu präsentieren und zu verkaufen. Sie zelebriert die nationalen Schätze Großbritanniens im Bereich Kunst und Handwerk. Die Galerie ist stolz auf ihre vielfältige und umfangreiche Künstlerliste, die bis zu 300 Künstler gleichzeitig ausstellt. Die Galerie bietet ein beeindruckendes und erfrischendes Ausstellungsprogramm, das ständig an neue Künstler angepasst wird, die ständig an Bord springen. Während des ganzen Jahres erwarten Sie zahlreiche Ausstellungen, Druckshows und Nischenausstellungen, die sich der Präsentation von Keramik, Glas und Holz widmen. Die saisonalen Anforderungen derjenigen, die kaufen möchten, sind auch für das Craft Center und die Design Gallery von größter Bedeutung, sodass Sie von Saison zu Saison spezielle Ausstellungen finden.

Bono Kunstgalerie

Kunstgalerie

Wenn Sie im Stadtteil Leeds bleiben, fahren Sie zehn Meilen außerhalb des Stadtzentrums entlang der Otley Road und Sie kommen in die Marktstadt Otley. Hier werden Sie viele öffentliche Häuser und malerische Szenen bemerken, aber inmitten der sanften Hügel gibt es ein echtes verstecktes Juwel einer Galerie. Die Bono Art Gallery bringt dank ihres Besitzers, des Künstlers Roberto Bono, einen Hauch von Mittelmeer nach Yorkshire. Sein charakteristischer abstrakter Stil wird durch seine doppelseitigen Gemälde verkörpert, die sowohl in London als auch in seiner Heimat Sizilien ausgestellt haben. Zu den anderen Künstlern, die der Region treu ergeben sind, gehören die örtlichen Yorkshiremen David Brightmore und Shane Green.

dauerhaft geschlossen
 

Lassen Sie Ihren Kommentar