10 australische Surfmarken, die Sie kennen sollten

Australien hatte schon immer Konnotationen von Stränden, Sand und natürlich der Sonne, und mit dem wünschenswerten Klima kommen die notwendigen Surfmarken. Einige der weltweit führenden Marken für innovative Surfbekleidung und Surfzubehör sind die Ideen der erfahrensten Strandgänger Australiens. Stellen Sie sicher, dass Sie diese 10 auf Ihr Radar setzen - einige haben Sie vielleicht schon gehört, andere nicht, aber sie sind alle zu sehen!

Byron Rashie

Eine ethische Surfermarke, die ihren Ursprung in Byron Bay hat - Sie haben es erraten -. Ihr einzigartiger Stil entstand, als sie erkannten, dass es keinen Ausschlag gab, der Sie den ganzen Tag in der Sonne schützen konnte. Ihr Design hat lange Ärmel und eine Kapuze zum Schutz vor Sonne und Wind, was sie zur perfekten Strandkleidung von Sonne bis Sonnenuntergang macht. Sie stellen auch schöne Badeanzüge mit einem Ärmel her, die Ihre Haut sommersprossig und krebsfrei halten.

Maywood

Wenn Sie in ein authentisches australisches Surfbrett investieren möchten, sind Sie bei den ästhetischen Designs der Maywood-Surfbretter genau richtig. Die Marke ist spezialisiert auf handgefertigte Surfbretter aus recycelter australischer Zeder. In Bezug auf die Kleidung haben sie eine Reihe von Vintage-inspirierten T-Shirts aus 100% Baumwolle und Boardshorts, die Ihr Surfbrett festhalten, wenn Sie sich unter dieser Welle ducken!

Ozean & Erde

Ocean & Earth, eine der größten und bekanntesten Surfmarken Australiens, wurde Ende der 70er Jahre von zwei Surfern in Burleigh Heads im Norden von New South Wales gegründet. Seit seiner ursprünglichen Besetzung von drei Mitarbeitern ist das Unternehmen in ganz Australien und der Welt vertreten und hat sich zum weltweit größten Hersteller von Surfbrettseilen und -abdeckungen entwickelt. Wenn Sie also diesen lang erwarteten Surfausflug planen und Ihr Surfbrett schmücken müssen, sind Sie bei dieser erfahrenen Marke genau richtig.

Roxy

Die legendäre Surfmarke Roxy ist eine, die bei jedem australischen Mädchen Anklang findet. Die Surf-Ikone Quiksilver ging ein Risiko ein, indem sie die Frauenlinie startete, wobei weibliche Surfer nicht die gleiche Community oder Bekanntheit hatten wie die Männer. Aber das Risiko zahlte sich aus, und Roxy startete mit seiner funky Badebekleidung und erweiterte sich schließlich zu Kleidung. Die Marke sponsert auch einige der größten Surferinnen der Welt und ist ein Leuchtfeuer der Unterstützung für Frauen, die in die von Männern dominierte Surfstrecke einsteigen. Indem Sie Roxy unterstützen, unterstützen Sie auch die Zukunft der Frauen im Sport.

Einblick

Insight ist ein Team junger Kreativer, die nach Australien reisen, um sich inspirieren zu lassen. Sie bewerben ihre Marke nicht nur als Surf- und Skatewear-Kollektion, sondern als Lebensform. Sie sind einfach und übersichtlich und veranstalten ständig Veranstaltungen in den Orten in ganz Australien, in denen sie sich niedergelassen haben, wie beispielsweise Pizzaabende in ihren Werkstätten oder die Organisation von Auftritten mit lokalen Talenten. Es lohnt sich, ihnen in den sozialen Medien zu folgen, nicht nur wegen ihrer neuesten Stile, sondern auch, um zu sehen, woher sie ihre neuesten Inspirationen beziehen.

Seafolly

Mit Markenbotschaftern wie Gigi Hadid, Miranda Kerr, Jess Hart und Samantha Harris (um nur einige zu nennen) ist Seafolly die größte Bademodenmarke in Australien, die den australischen Lebensstil am Strand verkörpert. Seafolly hat für jede Frau und jede Form einen Badeanzug. Ihre klaren, hellen Designs sind sowohl modisch als auch funktional gestaltet - so können Sie sowohl beim Tauchen unter rauen Wellen als auch beim Faulenzen am Pool fantastisch aussehen.

Die Critical Slide Society

"Kunst, Surfen und Spaß" sind die drei Wörter, die diese Marke bei der Gestaltung ihrer Produkte berücksichtigt. Was als Hobby zwischen den Gründern Sam Coombes und Jim Mitchell begann, entwickelte sich zu einer beliebten australischen Marke, die bis in die USA, Kanada und Japan reichte. Ihre Idee begann als Blog, in dem die beiden ihre Lieblings-Surfkünstler dokumentierten, was schließlich dazu führte, dass sie eine kleine Sammlung von Surfbekleidung verkauften, was schließlich zu der internationalen Marke führte, die sie heute sind. Ihre Kleidung wird sorgfältig ausgewählt, zu gleichen Teilen Einfachheit und Klasse.

Globus

Globe wurde in den 1980er Jahren gegründet und spezialisierte sich zunächst auf Skateboards und Street Designs. Nach 10 Jahren erfolgreicher Konstruktion und Produktion wurde es jedoch zu „Everything Boards“. Teams aus Skatern, Surfern und Snowboardern haben sich zusammengetan, um eine riesige Auswahl an Schnee-, Surf- und Skateprodukten zu entwerfen. Die Marke hat sich zu einem globalen Netzwerk von Mitwirkenden entwickelt, die durch ihre Liebe zum Brettsport vereint sind. Unabhängig davon, welchen Board-Sport Sie betreiben, sorgt Globe dafür, dass Sie dabei gut aussehen.

Tigerlilie

Tigerlily ist die luxuriöse böhmische Marke, die die Essenz des böhmischen Australiens verkörpert. Seine entspannten Styles und kunstvollen Drucke sorgen dafür, dass Sie in Bondi Beach passen, und die fließenden Designs sorgen dafür, dass Sie an diesen klebrigen Sommertagen kühl bleiben. Kombinieren Sie einen von Tigerlilys Bikinis mit Shorts und Perlenschmuck (und natürlich Schuhen, weil die Kleiderordnung eingehalten wird), und schon bei Sonnenuntergang können Sie die Strandbars erreichen.

Ripcurl

Keine Surfmarkenliste wäre vollständig ohne die Erwähnung unseres geliebten Ripcurl. Die Gründer Doug Warbrick und Brian Singer wurden in der winzigen Stadt Torquay in Victoria gegründet und produzierten zunächst Surfbretter. Sie entwarfen den perfekten Neoprenanzug, der zum Surfen an den kalten viktorianischen Morgenstunden geeignet war, und wurden bald zu einer der größten Surfwear-Marken aus Australien. Sie sind auch ein wichtiger Sponsor der Leichtathletik. Der Ripcurl Pro Surfwettbewerb findet jedes Jahr in Belle's Beach statt, nur 10 Minuten vom Ripcurl HQ in Torquay entfernt - einem klassischen australischen Event, das die besten Surfer aus der ganzen Welt anzieht.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar